Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: mit Pritzpistole unebene Wände streichen

  1. #11
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hatte auch mal so einen Keller, aus gemauertem Ziegeln so einen gewölbekeller mit tiefen Fugen.

    Vor 25 jahren hatte ich mir dafür eine Pistole geholt für Dispersionsfarben. Die Dispersionsfarben gehen nicht mit einer normalen Spritzpistole, da braucht man eine spezielle.

    In meinem Fall wurde die Farbe über einen rotierenen Teller "herausgeschleudert", das gab zwar Kleckse hier und da, war aber ohne Probleme und Mundschutz im Keller zu machen.

    Ob es so etwas aber heut noch gibt konnte ich auf die schnelle nicht finden, die neueren Systeme von Wagner sind viel aufwändiger und daher teurer.
    http://www.wagner-group.de/portal/co...06781,360.html
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (10.01.2013)

  3. #12
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    ach, mit 160EUR gehts doch eigentlich grad noch (ja, der Quast ist billiger).

    http://www.conrad.de/ce/ProductDetai...uctcode=821478

    aber bei mir eigentlich beste Voraussetzungen: Keller ist grad leer, Abzudecken grad mal Fenster und Boden (Decke gleich mitweisseln, obwohl noch Spanplatten roh). Muss mal ernsthaft nachdenken, ob ich mir nicht dieses Gimmick von Wagner zuleg, wäre das, wonach ich gesucht habe, um eben statt den bekannten Sprühlacken auch Dispersionsfarbe auftragen zu können. Doof ist: Kompressor hab ich schon. den könnt ich sparen? muss gucken, ob es Pistole ohne Kompressor gibt.

  4. #13
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    ...muss gucken, ob es Pistole ohne Kompressor gibt.
    tatsächlich:

    http://www.conrad.de/ce/de/product/8...01043&ref=list

    ob sich das Ding mit ganz normalem Kompressor und etwas handwerklichen Geschick zum Arbeiten animieren lässt?

  5. #14
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn du einen Kompressor hast preislich auf jeden Fall ne Alternative.

    Ich mag die Pritzpistolen nicht, die Reinigung nach dem Klecksen ist total übel aber notwendig sonst kann man das Teil wegschmeißen.

    Und wenn du mit dem Keller fertig bist liegt das Teil rum oder hast du noch weitere Verwendung?

    Über Kopf die Decke damit einsprühen ist bestimmt lustig. Die Spannplatten solltest du mit einer großen Rolle schneller fertig haben.

    Gruß MK
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •