Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 65

Thema: Siemens - so langsam reicht es ...

  1. #21
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das ist lustig :
    Ich hatte mal vom Support die Empfehlung bekommen, dass man, gerade bei einem großen Projekt, das ruhig lieber einmal mehr als einmal zu wenig machen sollte.
    Also ... wirklich eine gute Frage ....

  2. #22
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    ... alle anderen Programme (außer allem Entwicklungssystemen von Siemens) laufen auf meinem PC stabil auch über Tage wenn es sein muß.
    da hab ich zwar andere Erfahrungen, aber wenn Du meinst...

    ...aber gut, das hier ist ja der "ich habe die Schnautze voll"-Thread. mach bitte mal einen "TIA ist super"-Thread auf und verschiebe alle meine Beiträge dorthin.

  3. #23
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Nachtrag zum Thema Datensicherung:

    ich sichere nicht ständig über die letzte Sicherung drüber, aus den oben benannten und daher bekannten Gründen heraus.

    und nachdem mir mein PG aus dem Auto verschwunden ist und auch schon Festplatten aufgegeben haben, weiß ich noch genauer, dass vor dem Abschalten und der Dusche die Datensicherung kommt.

    Dass SAP mal einen Tag zunichte macht, ist auch schon vorgekommen, ob das mittlerweile nicht mehr passiert, kann ich nicht sagen.

  4. #24
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    da hab ich zwar andere Erfahrungen, aber wenn Du meinst...

    ...aber gut, das hier ist ja der "ich habe die Schnautze voll"-Thread. mach bitte mal einen "TIA ist super"-Thread auf und verschiebe alle meine Beiträge dorthin.
    Andreas hier geht es nicht um TIA, das
    solltest du langsam mal trennen. Nicht
    jedes Problem, aus anderen Bereichen
    lässt sich mit positiven Statements
    zu TIA lösen.

    In diesen Thema geht es um den Sinatic Manager
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #25
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    In diesen Thema geht es um den Sinatic Manager
    ja, um das relativ singuläre Ereignis eines Absturzes. Dessen Auswirkung durch geeignete Vorbeugemaßnahmen begrenzt werden hätte können. Die Lösung mit Jochens Software war wohl auch nicht wirklich anstrengend, bestenfalls nervig, bis die Daten wieder da waren. Aber ihr macht eine Daueraufregung draus, das soetwas passiert, was nie hätte passieren dürfen.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    ducati (11.01.2013)

  7. #26
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    ... das hier ist ja der "ich habe die Schnautze voll"-Thread.
    Nein ... das hier ist der "so langsam reicht es"-Thread ...

    @RN:
    Das Step7-V5.5 heißt ja mit Nachnamen auch schon TIA ... von da her ...

    by the way:
    ich hatte eben auch noch mit meinem Vertriebler gesprochen.
    Der sagte mir, dass der Siemens-Supporter, der unser Projekt in die Finger bekommen hatte, für die Diagnose "da sind wohl die Datenbanken beschädigt" sich schon 3 Std. mit dem Projekt beschäftigt hatte ...
    Diese Diagnose hatten wir schon nach 1 Minute.
    Daraus schliesse ich dann auch ein wenig auf die Art der Kalkulation zurück.

    @Perfektionist:
    Du darfst dir deine Datensicherungen so organisieren, wie du willst. Von mir aus darfst du von jedem deiner Projekte 20.000 Sub-Versionen erschaffen. Alles OK.

  8. #27
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    @LL, ist das was Du bemängelst, nicht auch ein wenig Zeitgeist? Diese Entwicklung beobachte ich schon über Jahre, und nicht nur bei Siemens. Im Prinzip alle großen Läden, sei es Konsumgüterelektronik im höherpreisigen Bereich, Autohersteller, wasweißich. Ich habe auch so eine rostige in Spanien zusammengeschusterte Karre eines deutschen Edelherstellers, die haben ein Zweikreisbremssystem. Nicht diagonal, nein eins vorn eins hinten. Infolge der miesen (zum Produkt passenden) Qualität der vorderen Bremsschläuche gab es so nach 5-7 Jahren immer wieder Fahrer, die dann ins Leere getreten haben. Manche kamen auch zum Stehen, bevor schlimmeres passierte.
    Und dann gibt es Hersteller, die machen eine Rückrufaktion, weil nach 10 Jahren ein Heizungsventil anfängt zu tropfen.
    Es ist doch so, solange irgendwas ein bißchen funktioniert wird es verscherbelt, ist es ein Produkt was keiner braucht (Eischrott oder Schwarzbeere als Beispiel) wird solange getrommelt bis es der letzte gegen seinen Willen kauft.
    Ich für meinen Teil versuche dann auf Alternativen auszuweichen, schwimme da ab und an auch gegen den Strom, sogar das kostet aber manchmal weniger Kraft.

    Alles wird gut
    Mario

  9. #28
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Solche Probleme machen auch andere Entwicklungssysteme.
    So auch mit Fanuc Projekten, also kein Siemens spezifisches Problem.

    Neben unseren Projekten, werden auch die Quellen über eine Versionsverwaltung gesichert.
    Das macht wenig mehr Arbeit, aber die Arbeit um einiges übersichtlicher.
    Man kann immer wieder problemlos auf eine beliebige Version zurückgreifen.

    Wenn der Preis von Siemens der Grund ist, dass du so sauer bist, dann versuche mal einen Oracle Programmiere anzuheuern.
    Der wollte uns 2 Stunden für "geistige Vorbeeitung" mit 130€ in Rechnung stellen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  10. #29
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.758
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Neben unseren Projekten, werden auch die Quellen über eine Versionsverwaltung gesichert.
    Das macht wenig mehr Arbeit, aber die Arbeit um einiges übersichtlicher.
    Man kann immer wieder problemlos auf eine beliebige Version zurückgreifen.
    Da bin Ich gerade auch drann, uns ein Tool zu schreiben, mit dem man die Quellen für ein S7 Projekt in GIT eincheckt, und auch wieder ins Projekt einlesen kann. Damit man's halt nicht von Hand machen muß!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  11. #30
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir nehmen SVN und haben eine Funktion über die Komanndoschnittstelle, dass die abgespeicherten Quellen auf Knopfdruck ein- und auscheckt.
    Die ist in VB geschrieben, doch darf ich die nicht herausgeben, wegen meinem CHef


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Step 5 startet langsam Bedienung langsam
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 10:26
  2. Reicht 95mm² Zuleitung
    Von NeuerSIMATICNutzer im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 19:14
  3. Reicht Step7 Lite???
    Von Nelius im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 17:04
  4. S5 zu langsam...
    Von PeterEF im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 10:05
  5. reicht eine logo? + programmier ideen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 15:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •