Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ESL mit 9V-Blocks als Videoleuchte betreiben

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    sowas in der Art hier:
    http://www.amazon.de/gp/product/B007...D0NG6F7F7T444Q
    würde ich gerne als Videoleuchte zweckentfremden. Gibts auch bei OBI...

    Eine Kaskade 9V-Blocks könnte als Versorgung dienen. Aber ab 120V macht das ja mehr als AUA!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kleinspannung
    also in vier Päckchen zu je 81V aufteilen (wahlweise 3*108V), und dann erst berührsicher zusammenstecken?

    was sagt eine ESL zu 350V-DC (was sie eigentlich ab können müsste - zumindest temporär(?). Und wie weh tut die Berührung von 120V, wenn man beim Zusammmenstecken der 9V-Blocks doch mal einen Fehler macht?
    Zitieren Zitieren ESL mit 9V-Blocks als Videoleuchte betreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.387
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    http://www.amazon.de/dp/B005DQVNYS/r..._am_de?ie=UTF8

    gibts bestimmt auch mit mehr Leistung...


    Wähle einen Beruf, den du liebst,und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. Konfuzius

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu thomass5 für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (18.03.2013)

  4. #3
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Das sieht ja richtig gut aus. Ich glaub, damit probiere ich es!

  5. #4
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Schweigen am Weintor
    Beiträge
    707
    Danke
    191
    Erhielt 161 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    wie wäre es mit sowas?
    http://www.bergzeit.de/lampe-licht.html?_artperpage=96
    genauer
    http://www.bergzeit.de/petzl-myo-rxp-2-stirnlampe.html
    die leuchtet alles aus!! kann man auch auf den boden legen

  6. #5
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von erzteufele Beitrag anzeigen
    wie wäre es mit sowas?...
    auch nicht schlecht.
    Das Thema LED hatte ich aber bereits ad Akta gelegt, da ich dort nichts richtig Helles (außer, es ist scharf gebündelt) im Gegensatz zu Entladungs-ESL oder Halogen gefunden hatte. Die Halogenlösung benutze ich derzeit, wenn in der Nähe eine Steckdose ist.

    Die hier finde ich ganz gut, hat auch ordentlich Lichtstrom:
    http://www.amazon.de/MEGAMAN-Energie...=pd_cp_light_0

  7. #6
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen.

    Selbst wenn das mit dem 9V Block-Array funktionieren sollte,
    stellt sich für mich hier die Frage:
    Wie lange?
    Wenn du was "Richtig Helles" in richtung LED Lampe suchst, schaue doch mal hier vorbei:

    http://www.zweibrueder.com/produkte/...=high_per_line

    Die X21R habe ich gerade am Wochenende bei einem Bekannten Testen dürfen,
    das ist schon beeindruckend, wie hell das ist.
    Was auch noch eine möglichkeit wäre,
    eine Lampe aus 3W LED Spots (12V) und einem Blei-Gel Akku selbst zu bauen.

    Gruß
    Timo
    TOHISPARTS




  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Unimog-HeizeR für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (18.03.2013)

  9. #7
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    LED-Taschenlampe mit 600 Lumen und vier Baby-Zellen hört sich nicht schlecht an. Den 3W-LED-Spot hatte ich mal vor zwei Jahren mir angeschaut. Und erstmal verworfen.

    Aber es hat sich viel getan:
    http://www.conrad.com/ce/de/product/...eiss-Reflektor
    10W, 12V AC (hoffentlich auch DC), 590Lumen, OK, die LED-Lösung wird wieder attraktiver.

    wg. 9V-Block-Array: sollte bei 350V die ESL überleben und auch noch bei 200V annehmbar hell sein, dann würde das schon 10 Stunden lang gehen.

    Gelakku o.ä. wäre nichts für mich, meine Erfahrung ist, dass Alkaline idR. am besten wegstecken, wenn sie einfach nur im Schrank rumliegen und sind dann auch sofort voll einsatzbereit, wenn man sie braucht. Bei regelmäßigem Einsatz wäre das was anderes, aber bei mir wird es sehr unregelmäßiger Einsatz werden.

  10. #8
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    222
    Danke
    21
    Erhielt 75 Danke für 53 Beiträge

    Standard

    Hi
    wenn du was richtig helles suchst würde ich nach moutainbike lampen suchen. Hier sind wir z.b. bei 2200 lumen ...


    http://www.megabike2010.de/fahrradzubeh-r/2200-lumen-fahrradbeleuchtung-ultrahell-und-wiederaufladbar/a-1163/?plentyID=sukb2hkuus8mj3370kpvtl4ho5



    oder eine Kopfleuchte mit 3000 lumen

    http://ol-shop.at/pirat-led-headlamp3


  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu daschris für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (19.03.2013)

  12. #9
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.539
    Danke
    1.153
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Also was mittlerweile an LED-Fahrradlampen verkauft wird, ist schon heftig.
    Dagegen sind meine Xenon-Autoscheinwerfer die reinsten "Funzeln".

    Für den Einsatz als Videoleuchte solltest du dir aber vorher auch die Lichtfarbe und das Spektrum anschauen.
    Viele der Hochleistungs-LED gehen heftig ins Blaue oder Grüne.

    Gruß
    Dieter

  13. #10
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.006
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Eben,
    da schließe ich mich Dieter an, die LEDs sind völlig unbrauchbar für sowas. Leuchtstofflampen gibts doch auch in Birnenform für 12V, Gelakku dazu, fertich...

    Gruß
    Mario

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 22:36
  2. Backup & Restore Blocks...
    Von Jochen Kühner im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 17:53
  3. Servo als Vector an Sinamics S120 betreiben.
    Von Pikador im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 17:18
  4. Sinaut 741-1 als normals Modem betreiben
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 15:49
  5. CP 343 Lean als Server betreiben?
    Von Andreas.W im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 07:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •