Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Drucker für Privatgebrauch - Empfehlung

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.403
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Kolegen,

    mein Drucker (Star-LS5) hat nach ca. 20 Jahren nun endlich seinen Geist aufgegeben.
    Wer kennt sich auf dem Markt aus und kann mir eine Empfehlung geben?
    Ich brauche den Drucker eigentlich nur für Briefe usw, keine Fotos.



    • Wenigdrucker
    • resourcenschonend (meine Resourcen schonend )
    • schwarz/weiß reicht völlig aus
    • Laser
    • WLAN
    • Scanfunktion
    • nichtzickig



    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren Drucker für Privatgebrauch - Empfehlung  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Ich habe seit Jahren einen Brother MFC-7820N und bin da sehr zufrieden mit. Erfüllt alle deine Anforderungen ausser direkt WLAN. Ich habe den bei mir im Netzwerk hängen und dadurch ist er auch über WLAN erreichbar.
    Den bekommt man mittlerweile für um die 100 Euro und Toner gibts auch für ca, 20-30 Euro. Der ist bei mir schon ewig drin, weiss also nicht genau wieviel ich da schon mit gedruckt habe.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (01.04.2013)

  4. #3
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Also ich hab nen günstigen Samsung s/w Laser. (ML-1640)
    Bei mir als Wenig-Drucker sind bei mir immer die Tintenpatronen eingetrocknet und wenn der Drucker dann doch mal benötigt wurde ging der Tintenstrahler nicht --> Deshalb Laser.
    Hat zwar nur nen USB-Anschluss, aber durch Anschluss an die Fritz-Box kann er auch über WLAN drucken.
    Funzt einwandfrei.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Astralavista für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (01.04.2013)

  6. #4
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    hab einen HP LaserJet M1212nf MFP --> sollte passen, bis auf W-LAN


    MfG

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sockenralf für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (01.04.2013)

  8. #5
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Wenn du dir nen Laser zulegst, dann achte darauf, dass er eine "normale" Druckersprache kann.
    Also z.B. PCL oder PS.
    Mit den billigen GDI-Druckern kann es dir passieren, dass er irgendwann von Windows nicht mehr unterstützt wird.

    Gruß
    Dieter

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (01.04.2013)

  10. #6
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.403
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard

    Die Geräte sind ja preiswerter als ich dachte.

    Ich liebäugle jetzt mit einem Samsung SCX-4729FW 4-in-1 Multifunktionsgerät. Gegenüber preiswerteren Geräten hat es eine Papierschublade, einen Mehrblatt-Papiereinzug zum Scannen, einen Flächenscanner und eine automatische Duplexfunktion (beidseitiger Druck). WLAN, Fax, alles wie gewünscht. Ich denke, für diesen Komfort kann man mal 100€ mehr ausgeben. Auch wenn ich nur wenig drucke, die komfortable Scanfunktion nutze ich des öfteren. Die Verkaufspreise liegen zwischen 225 und 300 Euro. Die Toner-Preise sind auch ok.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  11. #7
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    823
    Danke
    254
    Erhielt 119 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Die Samsung Geräte sind schon sehr praktisch, gut zu gebrauchen, und vor allem kann selbst meine Holde damit umgehen (selbst nen Tonerwechsel ist Easy)
    Allerdings finde ich persönlich dass der Toner teurer ist als bei manch anderen Geräten. Ich habe einen CLX3170...
    gruss Markus

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu mnuesser für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (02.04.2013)

  13. #8
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Ja, vor 20 Jahren kann so ein "einfacher Drucker" schon eine Menge gekostet haben. Heute muss man in Deckung gehen, da man die Dinger zu Hauf hinterhergeworfen bekommt.
    Selbst wenn man noch so möchte, findet man fast nichts "einfaches" mehr. Die Nachfrage hierfür gibt es einfach kaum noch.

    Ich empfehle auch die Laser-Drucker, da du einfach wenig druckst und du mit normalen Patronen nur Ärger haben müsstest!

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu KingHelmer für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (02.04.2013)

  15. #9
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.457 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    • nichtzickig
    Damit scheiden HP und Canon schon mal aus.

    Mit unserem Brother 7440N sind wir sehr zufrieden,
    der hat aber auch Fax.

    Aktuelle Modelle wären ohne Fax, aber mit WLAN wären:

    Brother DCP-7055W kompaktes 3-in-1 Multifunktionsgerät

    Brother DCP-7070DW kompaktes 3-in-1 Multifunktionsgerät
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (02.04.2013)

  17. #10
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.403
    Danke
    447
    Erhielt 502 Danke für 406 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von KingHelmer Beitrag anzeigen
    .. Ich empfehle auch die Laser-Drucker, da du einfach wenig druckst und du mit normalen Patronen nur Ärger haben müsstest!
    Ich weiß, aus diesem Grund hatte ich die Tintenspritzer-Generation auch übersprungen. Ich hatte damals nach dem Ableben meines Nadeldruckers direkt zu dem Laserdrucker Star-LS5 gewechselt, wobei mir dieser von meinem Chef zur Verfügung gestellt wurde. Seit einiger Zeit zog er die Blätter nur noch schief ein, jetzt garnicht mehr. In all den Jahren habe ich übrigens nur einmal das Toner-Dingends gewechselt. Trotz Wenignutzung schrottreif. Materialermüdung? Mit zunehmendem Alter erschlafft so manches Teilchen.

    Zitat Zitat von mnuesser Beitrag anzeigen
    .. und vor allem kann selbst meine Holde damit umgehen ..
    Ich melde mich bei Bedarf .
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. [S] Programmerstellung für Drucker ZEBRA ZM400
    Von PeterEF im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 13:21
  2. Simatic Manager für Privatgebrauch
    Von Climber186 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 20:22
  3. Empfehlung für SPS - bin Neuling
    Von HoGe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 15:32
  4. drucker für mp370
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 10:34
  5. Drucker für OP17
    Von Kojote im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 12:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •