Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Hat jemand Erfahrung mit DYNAUDIO HI-FI Lautsprechern

  1. #1
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Ich spiele mit dem Gedanken mir nach vielen Jahren, mal neue Boxen
    zu kaufen.

    Hat jemand von euch Erfahrung mit Dynaudio Lautsprechern?

    Mir ist klar, dass die Qualität sehr gut ist.
    Aber ist der Preis auch gerechtfertigt?

    In den einschlägigen HI-FI Foren bekommt man keine objektiven
    Meinungen.
    Da gibt hauptsächlich Fraktionen, die sich gegenseitig zerfetzen
    und ihre jeweiligen Lieblingsmarken in den Himmel heben.
    Dazu dann noch solche Freaks, die nur für die Boxen 15.000,-€
    in ihrem Heimkino investieren, und meinen dann:
    "Untenrum fehlt ein bisschen der Bass".

    Deshalb frage ich euch, Leute mit gesundem Menschenverstand,
    nach einer objektiven Meinung, zu der Marke allgemein.

    Falls jemand was zum Modell Contour 2.8 sagen kann wäre dies
    natürlich noch besser

    Fachhändler wo man die Teile mal "Live" anhören kann,
    gibt es in unserer Ecke leider nicht.

    MfG
    Paul
    Zitieren Zitieren Hat jemand Erfahrung mit DYNAUDIO HI-FI Lautsprechern  

  2. #2
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    830
    Danke
    255
    Erhielt 120 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    ...Da gibt hauptsächlich Fraktionen, die sich gegenseitig zerfetzen
    und ihre jeweiligen Lieblingsmarken in den Himmel heben...
    MfG
    Paul
    Na fast wie die Beiträge im SPS-Forum...

    Konnte ich mir einfach nicht verkneifen, auch wenn es OT ist, und dir nichts bringt.
    Shame on me!
    gruss Markus

  3. #3
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    "Consequence UE Echtholzfurnier Wenge mit Chrom 48.000,00"



    Ich stehe da mehr auf mein "billiges" Sonos System.

    Konnte ich mir einfach nicht verkneifen, auch wenn es OT ist, und dir nichts bringt.
    Shame on me!
    Hier schließe ich mich mit meinem Beitrag an

    Nachtrag:

    Mal ernsthaft, es hilft entweder:

    - Anhören und ausgiebig testen ODER
    - Du gehst in HIFI-Forum, dort sitzen die Audiocracks

    Vom Preis her sollte man meinen, das System wäre sehr gut, aber man sollte sich immer erst gut beraten lassen und wenn möglich selbst ein Bild davon machen!

    Grüße,

    Flo
    Geändert von KingHelmer (05.05.2013 um 08:51 Uhr) Grund: Ernsthaft

  4. #4
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Ich habe die Dynaudio mal bei einem Bekannte probegehört. Es war ein 2.1 System.
    Es hat mir klanglich sehr gut gefallen. Ich bin dann aber bei einem Nubert-Set gelandet,
    da dieses im Preis-/Leistungsverhältnis doch deutlich besser war.
    (meiner Meinung nach Klanglich nahezu ebenbürtig, aber doch wesentlich günstiger)
    Wichtig war für mich auch, dass ich das System längerer Zeit bei mir Zuhause testen konnte.

    Gruß
    Thomas

  5. #5
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    schnelles Googeln ergibt:
    Baujahre: 1992-1998
    Willst Du die gebraucht kaufen oder sind das Ladenhüter?

    Gesunder Menschenverstand wird da oft ausgeschaltet, spätestens wenn sauerstoffarme Kupferkabel mit 6 Quadrat aufwärts Verwendung finden (auch wenn im Verstärker in der Lautsprecherleitung oft nicht mal 1 Quadrat drin ist). Manche hören da einfach das Gras wachsen. Vor längerer Zeit hat sich mal eine Testzeitschrift erlaubt, die Boxen einer renommierten Marke klanglich schlecht zu bewerten. Die Folge war eine Anzeigenkampagne des Boxenherstellers in sämtlichen anderen Hifi Zeitschriften, wo die Testzeitschrift nieder gemacht wurde. Die haben dann klein bei gegeben und nochmal "nachgetestet". Da war dann der Klang wieder gut und es wurde eine schlechte Kabelverbindund beim ersten Test als Ursache angeben. Da kann man sich denken was man will.

    Ich für meinen Teil gebe nur dann mehr Geld aus wenn ich eine Verbesserung höre und der Mehrpreis in einem gesunden Verhältnis zum "Mehrklang" steht. Ich fahr dann im Zweifelsfall auch zum Nubert und kaufe dort.

  6. #6
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Zu Nubert fahren, anhören, überlegen, kaufen. Vielleicht noch auf nen Kaffee zu Deltalogic
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lars Weiß für den nützlichen Beitrag:

    Sven Rothenpieler (06.05.2013)

  8. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Wir Programmier sind doch durch laute Maschinenkulisse Hörgeschädigt.
    Maximal spüren wir Bass und hören am Pfeifen eines Antriebes, das etwas
    an der Einstellung vom FU nicht stimmt. Ich würde eher das Geld für ein
    gutes Hörgerät anlegen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    thomass5 (06.05.2013)

  10. #8
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.485
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Ich hab mich damals auch für Nubert entschieden.
    Den Ratschlag von Lars kann ich nur beipflichten.
    Bei Nubert gibt es eine super Beratung und ein klasse Hörstudio.
    Bring deine Lieblings CDs, DVDs und Blurays mit und teste einfach.
    Wenn du willst kannst du auch deinen eigenen Verstärker mitbringen und damit probehören.
    Ausserdem kannst du auch die Boxen zu Hause testen.

    Gruß
    Dieter

  11. #9
    Paul ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    @ Oberchefe
    Willst Du die gebraucht kaufen oder sind das Ladenhüter?
    Natürlich gebraucht, sind aber immer noch teuer genug

    @ Helmut
    Ich würde eher das Geld für ein gutes Hörgerät anlegen.
    Vielen Dank, aber ich habe zwei Kuhhörner wo ich mir die Spitzen in die Ohren stecke.
    Du weist schon, wegen Elektrosmog so nah am Hirn.
    Wenn Du mal so alt bist wie ich, machst Du das auch.

    @ Alle
    Nubert habe ich mir auch schon übrlegt

    Wenn Ihr euch mal amuisieren wollt geht mal ins HIFI-Forum.de
    Dort gibt es ein Unterforum <Voodoo>
    Was dort für spinnerte Theorien besprochen werden, köstlich.

    HIFI Racks zum Preis eines kleinen Gebauchtwagens.
    Aber nicht weil sie gut aussehen, die Anlage klingt dadurch besser.

    Das beste ist C37 Klanglack (10 ml für 150,-€)
    Auf die Lautsprecherkabel oder auf den Prozessor vom CD Player
    gepinselt eröffnen sich völlig neue Klangdimensionen.

    Kannst Dich kaputtlachen, was da für Spinner unterwegs sind.

  12. #10
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.485
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Kannst Dich kaputtlachen, was da für Spinner unterwegs sind.
    Als ich bei Nubert damals meine Boxen + AV-Reciver + DVD-Player gebraucht hab, benötigte ich noch ein LWL-Kabel zur Verbindung von DVD-Player zum Receiver.
    Verkäufer und ich sind zum Kabel-Regal ... LWL 1,5m von 7,95€ bis 170€.
    Der Verkäufer wusste, dass ich Elektroniker bin und hat mir natürlich das 170€-Kabel in die Hand gedrückt. Dazu die Bemerkung: "Nehmen Sie sich einen Kaffee, lesen Sie die Beschreibung und amüsieren Sie sich"
    Er hat mir dann ein simples (kostenloses) Kunstoff-LWL-Kabel geholt

    Gruß
    Dieter

    PS:
    Aber meine Lautsprecherkabel sind schon 2x6mm²

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 20:20
  2. Hat jemand Erfahrung mit ComCon 200 von Berthel?
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 09:45
  3. Hat jemand Erfahrung mit WinPLC
    Von Feldmann im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 19:11
  4. Beckhoff Hutschienen-PCs - hat da jemand Erfahrung mit?
    Von HSThomas im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 11:05
  5. hat jemand erfahrung mit schneller fernwartung?
    Von mertens2 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 19:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •