Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 97

Thema: Werkzeugempfehlungen, was erleichtert euch die Arbeit und überzeugt euch

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.241
    Danke
    667
    Erhielt 575 Danke für 441 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich dachte mir, so ein Thread fehlt noch.

    Manchmal stolpert man so über Werkzeug dessen Wert sich Einem erst mit der Zeit erschliesst.
    Und vielleicht ist das genau das welches ein Anderer eigentlich auch sehr gut brauchen könnte.

    Ich fang mal an:
    Dremel Versatip Gaslötkolben
    2369.jpg

    Ich habe vorher mit einem Weller Gaslötkolben auf der Baustelle gearbeitet. Meine Güte das sind Welten. Beim Weller hab ich mir immer vorher überlegt, "muss ich wirklich Löten, kann ich nicht was basteln?". Seit dem Versatip, hey das löt ich mal gschwind. Das Teil startet so sauschnell und zündet zuverlässig. Kein Manuelles Katalysatorvorheizen mehr, bis man endlich mit Löten anfangen kann.
    Dabei hab ich mir den nur gekauft weil er hübsch aussah und mit nichtmal 50€ erstaunlich billig ist.

    Das Zweite:
    Fluke 771/772/773
    F-77X_05a_family_200p.jpg
    Das Teil ist nun einfach mal der Superhammer.
    Bei uns wars erstmal ne Diskussion ob ich mir das anschaffen darf. Habs dann einfach gemacht auf die Gefahr hin das der Chef böse wird.
    Was soll ich sagen, das Teil hat sich schon nach zwei Wochen bezahlt gemacht.
    Nicht mehr vor einer Strommessung erstmal n genauen Plan machen welche Schutzeinrichtungen man überbrücken muss dass man nicht fürs Strommessen erstmal die Kältemaschine runterfahren muss weil sie wegen Fühlerfehler in Nothalt geht.

    Oder als mir der Kunde nicht geglaubt hat das ich die Kondensatorventile wirklich nicht ansteuere sondern diese durch den Netzdruck aufgedrückt werden und darum der Wasserverbrauch so hoch ist.

    Einfach Zange anklemmen und sie misst die 4-20mA ohne Probleme. Keine Schleife auftrennen, keine passenden Klemmen raussuchen, nix dergleichen.

    mfG René
    Zitieren Zitieren Werkzeugempfehlungen, was erleichtert euch die Arbeit und überzeugt euch  

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    Larzerus (13.05.2013)

  3. #2
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.316
    Danke
    454
    Erhielt 1.067 Danke für 707 Beiträge

    Standard

    Werkzeug ???? Ich bin Programmierer und wo ich bin hat gefälligst ein Schlosser und ein Elektriker in nächster Nähe neben mir zu sein. Was die dann an Werkzeug haben ist mir egal. Und wenn es grade nix zu schlossern oder zu elektrikern gibt dann holen dir mir halt nen Kaffee.......
    Vielleicht ist das Leben ja ein Integer. Wenn man negativ genug denkt, wird's irgendwann positiv.

  4. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    FvE (13.05.2013),Krumnix (13.05.2013),SBC_USER (14.06.2013),Uli99 (13.05.2013),vollmi (13.05.2013)

  5. #3
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    156
    Danke
    168
    Erhielt 27 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Genau die richtige Einstellung.
    Für was gibt es die Hufschmiede und Kabelaffen denn

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu FvE für den nützlichen Beitrag:

    Uli99 (13.05.2013)

  7. #4
    Avatar von vollmi
    vollmi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.241
    Danke
    667
    Erhielt 575 Danke für 441 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von FvE Beitrag anzeigen
    Für was gibt es die Hufschmiede und Kabelaffen denn
    Auf jeden Fall nicht um meine Profibuskabel anzuschließen. Ich will die nur noch in den Schrank gezogen haben. Sollte da jemals wieder einer mit nem Taschenmesser und 841400_00_1000.jpg daran gehen. Werde ich ihn mit den grossen Kabelbindern auspeitschen und das Video auf Youtube hochladen. Zur Abschreckung.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    PN/DP (13.05.2013)

  9. #5
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    904
    Danke
    104
    Erhielt 103 Danke für 84 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall nicht um meine Profibuskabel anzuschließen. Ich will die nur noch in den Schrank gezogen haben. Sollte da jemals wieder einer mit nem Taschenmesser und 841400_00_1000.jpg daran gehen. Werde ich ihn mit den grossen Kabelbindern auspeitschen und das Video auf Youtube hochladen. Zur Abschreckung.
    Was hast du denn gegen dieses einwandfrei funktionierende Werkzeug?
    Ich habe 3 verschiedene Abisolier- und ein paar abmantelwerkzeuge. Nichts funktioniert so gut, wie die gute alte Abisolierzange
    Zur Not haben Raucher wie ich auch noch ein Feuerzeug dabei. Mit etwas Erfahrung kann man damit auch sehr schnell und gut abisolieren, sogar noch leitungsschonender!

    Achso, hier mein Beitrag:



    Universalschere:

    Zwar etwas sehr banales und günstiges und eigentlich ncihts besonderes. Jedoch aber unersetzbar für mich.
    Die Teile schneiden (wirklich Problemlos) bis 5x2,5mm² sauber durch ohne abzustumpfen.

    kleiner Tip: Als Dosenöffner unbrauchbar, musste danach eine neue besorgen

    Grüße,

    Flo

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu KingHelmer für den nützlichen Beitrag:

    vollmi (13.05.2013)

  11. #6
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.707
    Danke
    48
    Erhielt 654 Danke für 405 Beiträge

    Standard

    http://i00.i.aliimg.com/img/pb/974/0...085974_777.jpg

    Fehlt nur noch die Taschenlampe und man ist perfekt ausgerüstet

    @ KingHelmer: Dosen öffnen geht damit auch
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  12. #7
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    Lindenberg im schönen Allgäu
    Beiträge
    50
    Danke
    45
    Erhielt 20 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Auch immer ganz praktisch um Kabelbinder sauber abzuschneiden.

    7861125.jpg

  13. #8
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Hi Freaks

    mit einer

    http://s2.postimg.org/2xc7y4jfo/DSCF0003.jpg


    Silikon Auspresspistole und entsprechendem Dichtmittel kann man so manche Fehlstelle beheben.

    Leider sieht es schnell unprofessionell aus, also immer in Maßen anwenden... Silikon macht das schon...

    Den kleinen Elektronik Seitenschneider habe ich auch immer am Mann, besonders zum gratfreien Beschneiden von Kabelbindern.

    Für die Profibus Leitung darf nat das Koax Tools, also mit dem Profibus Klingensatz nicht fehlen.

    und ein guter Schraubendreher, welcher sowohl in die 2,5er Schraubklemmen, als auch in die Wagos pastt..

    Zum Schluss noch ein kunstoffhammer, fürs Grobe...

    Greetz, Tom

  14. #9
    Avatar von vollmi
    vollmi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.241
    Danke
    667
    Erhielt 575 Danke für 441 Beiträge

    Standard

    Muskelkraft? Iihhh!
    dc547k klein.jpg

  15. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    Geminon (14.05.2013),KingHelmer (13.05.2013)

  16. #10
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.207
    Danke
    233
    Erhielt 325 Danke für 298 Beiträge

    Standard

    Ich mach das anders: ich stelle mich mit nem Elektrikerschraubenzieher mit willigem Blick in einen Schaltraum, fummel bissl herum, schau hilfslos herum bis mich ein Blick trifft, dann sage ich:
    "Burschen ich bin 44 Jahre, kann in der Nähe nix mehr sehen.... geh seids doch so gut....."

  17. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:

    Buschmann (15.05.2013),FvE (13.05.2013)

Ähnliche Themen

  1. Wie warm ist es bei euch auf der Arbeit??
    Von MeisterLampe81 im Forum Stammtisch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 19:49
  2. An die Weinkenner unter euch!!!
    Von Andreas- im Forum Stammtisch
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 14:18
  3. An die VDE Spezialisten unter euch.
    Von Chriz im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 22:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •