Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Thema: Berufsaussichten als Frau

  1. #21
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    Wärst Du bereit in einem Hotel abzusteigen, in dem sonst nur Männer sind. Im Frühstücksraum wärst Du die Sensation die jeder anstarrt.
    <Offtopic>Das erinnert mich jetzt irgendwie an The Big Bang Theory, wenn eine Frau den Comicbuchladen betritt </Offtopic>
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  2. #22
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Es soll doch tatsächlich noch Arbeitsstellen in zivilisierten Ländern mit normalen sanitären Einrichtungen und Hotels geben ... Nur mal so am Rande erwähnt.

    Die Berufsaussichten sind hier in Süddeutschland hervorragend.
    Dementsprechend auch die Gehälter.

    Gruß
    Dieter
    Jo habe ich auch schon gehört das es die geben soll.
    Leider gibt es auch viele die weniger zivilisiert sind.
    Die Toiletten in dem Daimler Werk in dem ich war, waren ein Erlebnis und die Sprüche an der Wand sehr informativ.
    Um den Klugscheissern vorzugreifen: Nein, ich weiss nicht wie es auf der Damentoilette aussah, vermutlich aber nicht viel besser.

    Problem ist, dass man sich die Baustellen selten aussuchen kann.
    Manche Länder wie Saudi sind für Frauen zum Arbeiten tabu.
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #23
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    aber das muß doch nicht das Kriterium für die Wahl des Berufes sein.
    Ich denke Mann/Frau soll den Beruf wählen der ihn/ihr liegt danach die entsprechende
    Firma, wo die Herren der Schöpfung nicht mit einen Bärenfell auf die
    Toilette gehen. Es gibt bestimmt Firmen, wo man überhaupt keinen Außeneinsatz
    hat und trotzdem als Automatisierer arbeiten kann.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #24
    Kat ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    9
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich glaube nicht, dass dreckige Toiletten oder ein rauer Umgangston mich vor eine Arbeit abschrecken würde. (Mein Ex hatte ein Bauunternehmen, ich kann einiges ab)

    Mich beschäftigt nur, ob eine Firma eher einen männlichen Ingenieur wählen würde, als mich (gehen wir mal von identischen Qualifikationen aus), nur weil ich eine Frau bin und man denkt, ich käme mit solchen Dingen (wie dreckigen Sanitäreinrichtungen) nicht klar oder ich wäre trotz gleichem Abschluss nicht so kompetent wie ein Mann.

  5. #25
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kat Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass dreckige Toiletten oder ein rauer Umgangston mich vor eine Arbeit abschrecken würde. (Mein Ex hatte ein Bauunternehmen, ich kann einiges ab)

    Mich beschäftigt nur, ob eine Firma eher einen männlichen Ingenieur wählen würde, als mich (gehen wir mal von identischen Qualifikationen aus), nur weil ich eine Frau bin und man denkt, ich käme mit solchen Dingen (wie dreckigen Sanitäreinrichtungen) nicht klar oder ich wäre trotz gleichem Abschluss nicht so kompetent wie ein Mann.
    Laut Gleichberechtigungsgesetz dürften sie das nicht... kannst also gegen eine Nichteinstellung klagen ... Ich denke das deine Chan*ce bei einer grösseren Firma in der Branche gar nicht so schlecht sind eine Stelle bei gleicher Quali zu bekommen.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  6. #26
    Registriert seit
    05.05.2012
    Beiträge
    96
    Danke
    44
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Was für ein Glück - wenn Frau dann auch noch so viel Biss zeigt, dass sie von der Einstellung das Unternehmen verklagt, dann bekommt sie die Stelle sicher!

  7. #27
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kat Beitrag anzeigen
    Mich beschäftigt nur, ob eine Firma eher einen männlichen Ingenieur wählen würde, als mich (gehen wir mal von identischen Qualifikationen aus), nur weil ich eine Frau bin und man denkt, ich käme mit solchen Dingen (wie dreckigen Sanitäreinrichtungen) nicht klar oder ich wäre trotz gleichem Abschluss nicht so kompetent wie ein Mann.
    In der aktuellen Situation würde dich JEDE große Firma bei gleicher Qualifikation bevorzugen.
    Man braucht -bitte nicht falsch verstehen, nur weiß ich keinen besseren Ausdruck - Alibifrauen.

    Gruß
    Dieter

  8. #28
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    316
    Danke
    51
    Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    bei großen Reedereien wie HAPAG-LLOYD oder MAERSK fahren zunehmend Frauen auch für den technischen Bereich mit.
    Die Seefahrt war jahrhundertelang eine reine Männerdomäne.
    Die Zeiten ändern sich.

    MfG Günter.

  9. #29
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    BW - Ecke Ulm
    Beiträge
    438
    Danke
    135
    Erhielt 36 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Habe 1997 bei Audi ne Ausbildung zum Industrieelektroniker begonnen. Bei 24 Azubis gab es eine Frau. Zwei Lehrjahre drüber waren es drei. Das Geschlecht spielte hier bei der Einstellung schon mal keine Rolle.

    Nach der Ausbildung kam ich dann in die Instandhaltung und traf auf die Kollegin von zwei Jahren drüber. Soweit ich mich recht erinnere kamen auch die anderen Frauen in entspreche Positionen.

    Toiletten: Im Presswerk wollte ich nie aufs Klo. Ob es da Frauentoiletten hatte weiß ich gar nicht. In anderen Hallen waren die Klos soweit in Ordnung. Von den Frauenklos weiß ich natürlich nichts waren dort aber vorhanden.

    Gruß ohm200x
    --
    ohm200x

  10. #30
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.244
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Erstmal Glückwunsch zur richtigen Wahl deines Studienfachs Kat
    Die 3 Mädels in meinen Jahrgang vom E-Technik Studium hatten sich leider für die "leichteste" Spezialisierung (Regenerative Energie) entschieden und wir Automatisierer waren dann wieder ein reiner Männerclub.
    Dafür haben es aber auch alle drei mit einem gutem Abschluss geschafft, während insgesamt nur knapp 60% des gesamten Jahrengangs bis zum Ende durchgehalten haben...

    Das gute an einem E-Technik Studium mit Ausrichtung auf Automatisierung ist: du bist am Ende für ein sehr breites Spektrum von Aufgaben qualifiziert. Das geht vom klassischen SPS Bit-Schubser(in) über Elektro-Konstrukteur(in) über die reine Projektierungsebene in den Vertrieb usw. usf.
    Du kannst dir also aussuchen ob du (wie ich) auch mal gerne in irgendwelche Maschinen und Anlagen hinein krabbelst oder lieber alle Aufgaben vom Büro aus lösen willst.
    (Wenn du noch einen Master in eine andere Fachrichtung dranhängst, werden sich die Firmen um dich reißen)

Ähnliche Themen

  1. NEIN, Frau Schmidt
    Von Flo im Forum Stammtisch
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 01:05
  2. Hat der Seeba eine Frau?
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 19:08
  3. Programmierer sucht Frau!
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 04:09
  4. Regeln bei Annäherung an eine Frau :-)
    Von Onkel Dagobert im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 12:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •