Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Gehaltsfrage SPS Programmierer im Abwasserbereich

  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen.
    Geändert von technikerpv (24.11.2015 um 10:57 Uhr)
    Zitieren Zitieren Gehaltsfrage SPS Programmierer im Abwasserbereich  

  2. #2
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Na die Frage ist auch was hast Du für Erfahrung usw.?

    Ist das Fahrzeug wirklich nur zur Business Nutzung, also keine private Nutzung?
    Aber für Region Stuttgart sage ich schon mal, ist zu wenig! Da verdient ein Maschinenbedinner in der Region schon mehr ...

  3. #3
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von technikerpv Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne erfahren ob 2900 € als Monatsgehalt (+Fahrzeug für geschäftliche Nutzung) für einen SPS-Programmierer/Inbetriebnehmer im Wasser-Abwasserbereich (Kläranlagen) in Ordnung sind , oder könnte mann da ruhig etwas mehr verlangen?
    Brutto / Netto ?
    Ich hoffe das wurde dir gesagt
    Sozialleistungen ?
    Zitat Zitat von technikerpv Beitrag anzeigen
    Inbetriebnahme vor Ort (Dazu gehören diverse FUs , Schieber,Messungen, Pumpen,Gebläse,Räumer,Gasfackeln usw.)
    Wie oft musst du in den Abwasserschacht klettern um Wartungen, Reparaturen u.s.w. auszuführen, sprich Schmutzzulagen?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  4. #4
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    so klein hab ich auch mal angefangen, als ich den richtigen Chef fand und mein Chef später dann mein Potential erkannt hat.

    Ich kann nur sagen: mach es! schau nicht aufs Geld, sondern auf den Job, der Dich interessiert.

    Ob die Bezahlung adäquat ist, würde ich erst später klären.

    Ich geh mal davon aus, dass Du noch recht jung (<30a) bist.

    Wenn Abwasser so überhaupt nichts für einen Programmierer abwirft, kannst ja immer noch die Branche wechseln. Bei uns (Waiblingen bei Stuttgart) hat sich aber bislang niemand darüber beklagt, dass die Stadtwerke schlecht zahlen würden, was aber sicherlich von Gemeinde zu Gemeinde recht verschieden sein kann.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    waldy (07.06.2013)

  6. #5
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Brutto / Netto ?
    ohne hier jetzt Dir, Paule, nahe treten zu wollen (sodenn Du Dich jetzt berührt fühlst): wer überdurchschnittlich verdient, den interessiert nicht, was nach dreißig Tagen auf dem Konto landet. Der will wissen, was er für die Firma wert ist, und das ist in Jahresbilanzen zu messen. Entsprechend ist mir mein Netto heute im Mai/Juni sowas von egal, Hauptsache, ich kann auf Dauer meinen Bedarf an Wohnraum und Mobilität und (nicht zuletzt) Angehörigen bestreiten.

  7. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Deine Berufserfahrung ist hier der ausschlaggebende Punkt.
    Für einen Neueinsteiger ist - meiner Meinung nach - akzeptabel.
    Wenn du Erfahrung hast, dann ist es deutlich zu niedrig.

    Gruß
    Dieter

  8. #7
    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Anscheinend muss ich mich auch mal weiter südlich nach einem neuen Job umsehen.
    Das alle Arbeiten unter Zeitdruck stattfinden finde ich schon mal normal. Ich kenne keine Stelle wo das anders ist.
    Hauptsächlich kommt es wirklich darauf an wieviel Erfahrung du bisher hast und sicherlich auch auf deinen Abschluss. Leider wird bei Erstanstellungen immer noch viel zuviel auf Scheine und Zertifikate geschaut und nicht auf das wirkliche Können. Wenns deine erste Stelle werden soll würde ich die Stelle annehmen, Erfahrungen sammeln und mich wenns wirklich Gehaltsmäßig nicht weitergeht in einem oder zwei Jahren anders orientieren. So habe ich das auch gemacht.

    Volker

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu V W für den nützlichen Beitrag:

    Fanta-Er (06.06.2013)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.01.2013, 15:35
  2. Suche SPS-Fachkraft / SPS-programmierer
    Von S.Stupp im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 08:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 14:17
  4. SPS-Programmierer (m/w)
    Von Arno Bokelmann im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 10:55
  5. Sps Programmierer
    Von andiehm im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 14:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •