Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Stoffsammlung Vortrag "Regelungsverfahren + Messwerterfassung für Positionierantriebe

  1. #1
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    94
    Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Aufgrund einer Fortbildungsmaßnahme muss ich einen Vortrag über das Thema "Regelungsverfahren und Messwerterfassung für Positionierantriebe" halten. Da das Internet relativ wenig darüber weiß und auch immer ungern als Quelle angesehen wird, bin ich gerade auf der Suche nach Büchern, Infomaterial von Antriebsherstellern und anderen Quellen.
    Könnt ihr mir vielleicht ein Buch, eine Beschreibung oder eine Quelle empfehlen?

    Ich wär euch sehr dankbar für Tips.

    Grüße
    elifendt
    Zitieren Zitieren Stoffsammlung Vortrag "Regelungsverfahren + Messwerterfassung für Positionierantriebe  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Oha, ich halt ja immer viel davon, wenn Vorträge auch von Leuten gehalten werden, welche vom Thema etwas verstehen. Oder ist das ganze an ner Uni oder so?

    Gruß.

  3. #3
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    94
    Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ja es ist an einer Uni!

    Und auch echt witzig, was du für eine Meinung über mich hast. Kennen wir uns etwa?
    Geändert von elifendt (06.06.2013 um 15:06 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Vielleicht hilft es, auf den Seiten von z.Bsp. Siemens, SEW, Bosch-Rexroth nach den Dokumentationen für deren Antriebssysteme ausschau zu halten. Darin stehen oft auch erst einmal ein paar allgemeine einführende Informationen, die man dafür recht gut nutzen kann. Literatur, die sich direkt und genau damit beschäftigt gibt es sicher, aber ich kenne sie erst einmal nicht.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    elifendt (06.06.2013)

  6. #5
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    94
    Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Danke! Solche Dokumentationen hab ich bereits ziemlich viele, allerdings steht dort meistens nur wie man solche Antriebe ansteuert, verdrahtungsbeispiele und bla bla bla. Eben für allgemeine einführende Informationen geeignet! Was letztendlich im Antrieb bzw. bei der Positionserfassung geschieht, bekommt man aus solchen Dokumenten eher schlecht raus.
    Hab auch schon Bücher gefunden, die das Thema ziemlich gut treffen. Zum Beispiel: "Elektrische Antriebe - Regelung von Antriebssystemen" Dierk Schröder.
    Geändert von elifendt (06.06.2013 um 15:28 Uhr)

  7. #6
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von elifendt Beitrag anzeigen
    Ja es ist an einer Uni!
    Und auch echt witzig, was du für eine Meinung über mich hast. Kennen wir uns etwa?
    Ich hab ja keine Meinung über Dich geäußert, zumindest wollte ich das nicht. Ich find halt nur Vorträge von Leuten die mit dem Inhalt einige Erfahrung haben, interessanter.

  8. #7
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von elifendt Beitrag anzeigen
    Danke! Solche Dokumentationen hab ich bereits ziemlich viele, allerdings steht dort meistens nur wie man solche Antriebe ansteuert, verdrahtungsbeispiele und bla bla bla. Eben für allgemeine einführende Informationen geeignet! Was letztendlich im Antrieb bzw. bei der Positionserfassung geschieht, bekommt man aus solchen Dokumenten eher schlecht raus.
    Hab auch schon Bücher gefunden, die das Thema ziemlich gut treffen. Zum Beispiel: "Elektrische Antriebe - Regelung von Antriebssystemen" Dierk Schröder.
    Hallo,

    was Dich interessiert, ist m. E. zum Teil Knowhow der Antriebshersteller, das werden die so im Detail nicht veröffentlichen.

    Als Quelle denke ich da eher an Forschungsprojekte, Diplomarbeiten, Disserationen usw.

    Bsp:. http://www.forschung-sachsen-anhalt....zeige&pid=1531
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    elifendt (07.06.2013)

  10. #8
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.867
    Danke
    405
    Erhielt 472 Danke für 375 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    vielleicht kannst Du von einem Vertriebsmitarbeiter eines Antriebsherstellers,
    welcher für das Gebiet Deiner Uni zuständig sind, Unterlagen bekommen.
    Wenn auf der Folie Quelle: xxx stehen darf, habe ich da schon gute Erfahrungen
    gemacht.

    Gruß
    Tommi

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommi für den nützlichen Beitrag:

    elifendt (07.06.2013)

Ähnliche Themen

  1. TIA-Portal: Siemens-Vortrag Zusammenfassung
    Von Gerhard Bäurle im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 05:35
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 13:03
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 09:29
  4. TIA-Portal: Siemens-Vortrag auf dem Forumtreffen Mai 2011
    Von Gerhard Bäurle im Forum Simatic
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 19:04
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 14:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •