Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Antriebe mit SmartPhone parametrieren

  1. #1
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Lenze hat ein neues Antriebkonzept raus gebracht

    http://www.aud24.net/pi/index.php?St...ticleID=227970

    Die Antriebe sind sicher toll.

    Was mich aber mehr interessiert, wie steht Ihr zu der Parametrierung mit Smartphone oder Tablett?

    Brauchbar? Auf gar keinen Fall?

    Wo seht Ihr Vorteile oder Risiken
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)
    Zitieren Zitieren Antriebe mit SmartPhone parametrieren  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Wer braucht das?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    mnuesser (08.06.2013)

  4. #3
    Avatar von AUDSUPERUSER
    AUDSUPERUSER ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Wer braucht das?


    bike
    Genau das möchte ich wissen.
    Deiner Antwort zu Folge Du nicht.
    Ich sehe das auch eher kritisch. Hoffentlich hat die APP eine Passwortsperre, sonst verstellt jeder Operater nach Lust und Laune die Antriebe.
    Wenn die Parameter über das SmartPhone eingestellt wurden, kann ich sie dann auch auf einem Server speichern, um sie der Nachwelt zu erhalten?
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  5. #4
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    Genau das möchte ich wissen.
    Deiner Antwort zu Folge Du nicht.
    Ich sehe das auch eher kritisch. Hoffentlich hat die APP eine Passwortsperre, sonst verstellt jeder Operater nach Lust und Laune die Antriebe.
    Wenn die Parameter über das SmartPhone eingestellt wurden, kann ich sie dann auch auf einem Server speichern, um sie der Nachwelt zu erhalten?
    Ich sehe es so, wann und wie oft muss an einem Antrieb etwas geändert werden?
    Wegen 0,0001 mal pro Jahr die Gefahr in Kauf zu nehmen, dass jemand, der neben der Maschine steht, nichts sinnvolles zu tun hat, mal eben ein paar Parameter ändert?
    Das ist mein Gedanke.

    Wobei ich die Smartphone eh nur als Gimmik, sprich Spielzeug, betrachte, viel heisse Luft, wenig sinnvolles. Aber das ist eine andere Baustelle.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  6. #5
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Wird es gebraucht? Nicht unbedingt. Der IBN + Instandhalter der dann ggf. den Antrieb wechseln muss braucht ja ersteinmal zusätzlich ein passendes NFC fähiges Gerät. Die Datenhaltung/Sicherungwird sicherlich wie bisher über den Rechner des Personals stadtfinden, so das es nur mehr Aufwand ist ,die Daten immer erst auf/vom Smartphone
    zu übertragen als mich gleich zu verbinden. Es wird sicherlich Fälle geben wo es einfach bequem ist, irgendeinen Parameter schnell mal zu ändern.
    Da wären wir schon bei der
    Sicherheit? Ob ich nun mit dem Laptop vor Ort mich anstöpsele und Parameter ändere oder mit nem Smartphone dürfte nicht viel Unterschied machen. In beiden Fällen kann ich Schaden anrichten. Mit dem Smartphone ist es nur etwas unauffälliger.

    Wähle einen Beruf, den du liebst,und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. Konfuzius

  7. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Wird es gebraucht? Nicht unbedingt. Der IBN + Instandhalter der dann ggf. den Antrieb wechseln muss braucht ja ersteinmal zusätzlich ein passendes NFC fähiges Gerät. Die Datenhaltung/Sicherungwird sicherlich wie bisher über den Rechner des Personals stadtfinden, so das es nur mehr Aufwand ist ,die Daten immer erst auf/vom Smartphone
    zu übertragen als mich gleich zu verbinden. Es wird sicherlich Fälle geben wo es einfach bequem ist, irgendeinen Parameter schnell mal zu ändern.
    Da wären wir schon bei der
    Sicherheit? Ob ich nun mit dem Laptop vor Ort mich anstöpsele und Parameter ändere oder mit nem Smartphone dürfte nicht viel Unterschied machen. In beiden Fällen kann ich Schaden anrichten. Mit dem Smartphone ist es nur etwas unauffälliger.

    Wähle einen Beruf, den du liebst,und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. Konfuzius
    Ich habe jetzt nicht verstanden, ob es sinnvoll oder sinnfrei ist nach deiner Meinung.
    Warum muss ein Instandhalter ein Smartphone haben?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  8. #7
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Um Sinnvoll/ Sinnfrei ist es mir nicht ausschließlich gegangen. Aber wenn er den Antrieb wechselt muss er ihn auch parametrieren. Wenn eine alternative " veraltete " Möglichkeit noch gegeben ist wäre es für mich nicht unbedingt sinnvoller.

    Wähle einen Beruf, den du liebst,und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. Konfuzius

  9. #8
    Avatar von AUDSUPERUSER
    AUDSUPERUSER ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    @ bike: Ein Instandhalter braucht ein SmartPhone für FaceBook, What'sApp, AngryBird, TempleRun usw.

    @ Thomass5: Wenn man sich mit dem Laptop anstöpselt, braucht man ein Laptop, die passende Software und ein passendes Interface. Das haben die Operatoren meist nicht, wobei ein SmartPhone langsam jeder im Sack hat
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  10. #9
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Um Sinnvoll/ Sinnfrei ist es mir nicht ausschließlich gegangen. Aber wenn er den Antrieb wechselt muss er ihn auch parametrieren. Wenn eine alternative " veraltete " Möglichkeit noch gegeben ist wäre es für mich nicht unbedingt sinnvoller.

    Wähle einen Beruf, den du liebst,und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. Konfuzius
    Ist es veraltet, ein Kabel anzuschliessen, um zu erreichen, dass man am richtige Steller ist?
    Dann haben bei 10 Instandhalter 5 verschiedene paramtersätze auf dem "Smartphone".
    Der Antrieb macht nicht was er soll.
    Dann braucht er eine Entwicklungsumgebeung, um zu finden was nicht passt.
    Ist die auch auf dem "Smartphone"?

    Ein "Smartphone" ist eine Spielerei, aber nicht geeignet ist, um Maschinen und Anlagen zu programmieren oder parametrieren.

    Wenn ich daran denke, dass mit einem Smartphone meine Heizung oder Solaranlage beeinflusst werden KÖNNTE! bekomme ich Pickel.
    Denn wer garantiert mir, dass nur jemand, der es kann, daran herumschraubt?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    mnuesser (08.06.2013)

  12. #10
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    Das haben die Operatoren meist nicht, wobei ein SmartPhone langsam jeder im Sack hat
    Ich bin keine Operator, aber was ich im ... habe geht dich nichts an


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Konfigurieren und Parametrieren mit CoDeSys
    Von Harde im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 21:06
  2. Siemens Antriebe mit PB Ansteuerung
    Von Serdar G im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 08:58
  3. 2 Antriebe mit jeweils CU240S DP treiben eine Kette an
    Von Thomas. im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 10:56
  4. mit ProTool FUs parametrieren
    Von funkdoc im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 13:52
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 16:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •