Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Versicherung des PG mit Software

  1. #1
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Dielmissen
    Beiträge
    298
    Danke
    98
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ich wollte mal eine Frage an die Allgemeinheit hier stellen

    Braucht man als Selbsständiger einer Versicherung seines Laptops mit der darauf befindlichen Software.

    Mir wurde das von meinem Versicherungsvertreter empholen, und ich bin mir da nicht so sicher ob das Not tut weil der Beitragssatz wird berrechnet nach dem Wert der Software die Installiert ist.

    Hoffe auf ein paar Gute Tipps von eurer Seite.
    MFG Sebastian Licht


    Step 7 Prof. ,WinCC
    Codesys, Beckhoff Twincat 2
    EZTouchPLC
    EZPLC
    EZTextPLC
    Zitieren Zitieren Versicherung des PG mit Software  

  2. #2
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Ja und nein. Das ist eine persönliche Entscheidung. Schwer wird es aber meist im Schadensfall. Die Beweislast, das alle Software auf dem Rechner war und du keine
    Kopie und sonstiges davon hattest liegt erstmal bei dir. Oft gehen die Versicherungen auch auf das Thema Datensicherung/Backup drauf los und zahlen nix, wenn man
    keine gemacht hat.
    Für die Laptop als Hardware kann sich die Versicherung lohnen, aber auch nur, wenn man Einsatze in Gebieten hat, wo eine Beschädigung entstehen kann, oder wo man
    nach einmal umdrehen 2 Geräte da stehn hat.

    Persönlich würde ich mir aber das Geld sparen!
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Krumnix für den nützlichen Beitrag:

    Licht9885 (27.06.2013)

  4. #3
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Ja, man braucht eine Sicherung. Eine regelmäßige Datensicherung, möglichst mit mehreren Festplatten im Wechsel. Mach ich als Image. Und das bewahrt man getrennt vom Gerät auf, z.B. zu Hause oder bei der Freundin, Tochter etc.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    Licht9885 (27.06.2013)

  6. #4
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Hallo Sebastian.

    Meine "Versicherung" ist ein günstiges Zweitlaptop auf dem ich die alle wichtige Software installiert habe und das ich dabei habe. Sollte mein Hauptlaptop ausfallen kann ich Problemlos mit dem Zweitlaptop weiterarbeiten.


    Die Berechnung des Beitragsatzes ist ja irgendwie quatsch. Da du ja weiterhin im Besitz der Lizenzen der Software bist bist ist ja eigentlich nur die Hardware und die Zeit die du für eine Neuinstallationbrauchst zu versichern.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    Licht9885 (27.06.2013)

  8. #5
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Licht9885 Beitrag anzeigen
    ... mit der darauf befindlichen Software.
    Lizenznachweis und Datenträger zur Installation
    sind ja nicht mit auf der Baustelle, was will
    er da versichern?

    Ich habe Installationsdateien und Linzenzschlüssel
    auf extra Platten gesichert und außer Haus gelagert.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  9. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Software, die einen USB-Dongle braucht, kann ein Problem machen.
    Hier einfach mal den Hersteller befragen.
    Alles andere ist eigentlich kein großes Thema.


    Gruß

    Dieter

Ähnliche Themen

  1. Verschiebung des DB's durch Änderung des Datentyps
    Von snowleopard88 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2012, 07:38
  2. Vorschlagsliste zur Wahl des User des Jahres 2011
    Von rostiger Nagel im Forum Stammtisch
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 08:04
  3. Diskussion zur Wahl des User des Jahres 2011
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 09:18
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 13:21
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 23:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •