Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Fernstudium von ILS

  1. #1
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    hat von Euch schon mal jemand ein Fernstudium von "ILS" gemacht, oder kennt jemand der es gemacht hat?
    Über was für Erfahrungen könnt Ihr berichten?
    Was für Problem oder Schwierigkeiten tauch(t)en auf?
    Wird das Studium wirklich staatlich anerkannt?
    Wie sind die Unterlagen? (kann natürlich je nach Studium sehr unterschiedlich sein)
    Sind bei den angebotenen Preisen alle Ausgaben gedeckt, oder kommen noch versteckte Kosten hinzu?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <
    Zitieren Zitieren Fernstudium von ILS  

  2. #2
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    hat von Euch schon mal jemand ein Fernstudium von "ILS" gemacht, oder kennt jemand der es gemacht hat?
    Über was für Erfahrungen könnt Ihr berichten?
    Ich mach dort grad ein Fernstudium zum E-Techniker.
    Mein größtes Problem stellt dabei die "freie Zeiteinteilung" dar, weil man sich nach einiger Zeit doch manchmal sehr motivieren muss um sich ein seiner Freizeit dem Studium zu widmen. Eine freie Zeiteinteilung gibts beim E-Techniker übrigens nicht, bis zum ersten Fachseminar in Dresden kannst du dir soviel Zeit nehmen wie du brauchst, aber nach dem ersten Fachseminar gehts im festen Jahresrhytmus zu den weiteren 2 Seminaren.


    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Wird das Studium wirklich staatlich anerkannt?
    Warum nicht? Die Prüfung schreibst du an einer normalen Technikerschule die mit dem ILS kooperiert.

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Wie sind die Unterlagen? (kann natürlich je nach Studium sehr unterschiedlich sein)
    Im großen und ganzen gut verständlich, aber es gibt auch Lehrhefte die über dem Technikerniveau liegen, also für den ein oder anderen Schwere Kost sein dürften.
    Du solltest dir selbst die Frage stellen ob du gut durch selbser lesen lernen kannst oder ob dir der Unterricht wie in der Schule eher liegt.

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Sind bei den angebotenen Preisen alle Ausgaben gedeckt, oder kommen noch versteckte Kosten hinzu?
    Das Studienmaterial und die Seminarkosten sind im Lehrgangspreis enthalten. Man sollte aber nicht die Hotel- und Reisekosten zu den Seminaren vergessen, dass macht beim E-Techniker eine Woche in Hamburg und insgesamt 6 Wochen in Dresden!!!
    Es ist nicht schwierig, mit noch nicht erreichten Zielen zu Leben; schwierig ist, ohne Ziele zu Leben !
    (Günther Kraftschik)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MW für den nützlichen Beitrag:

    Paule (09.07.2013)

  4. #3
    Avatar von Paule
    Paule ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Hallo MW,
    danke für Deine ausführlichen Antworten.
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg.

    Vielleicht gibt es noch mehr Erfahrungsberichte
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #4
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Ich kann bald damit dienen, da ich gerade bei der Willhelm Bücherner Fernhochschule meinen Bachelor in Elektro- und Informationstechnik beginne.
    Dürfte sich relativ ähneln, außer vom Preis her, denke ich

    Grüße,

    Flo

    * Ach ja: Grundgebühr 315€ / Monat! Im Forum werden von 550€ pro Monat gesprochen mit allen zusammenhängenden Kosten
    Geändert von KingHelmer (09.07.2013 um 18:37 Uhr) Grund: Ergänzung

  6. #5
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Simbach am Inn
    Beiträge
    41
    Danke
    36
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Zitat Zitat von KingHelmer Beitrag anzeigen
    ...
    Dürfte sich relativ ähneln, außer vom Preis her, denke ich
    ...
    Die ILS bietet so wie die SGD aber „nur“ Meister, Techniker und sonstige Fernkurse an.

    Die WBH (Schwesterinstitut der SGD) und die Euro-FH (Tochterunternehmen der ILS) bieten Bachelor und Master an, wobei die Euro-FH keine technischen Fachrichtungen hat.

    @Flo: Ich wünsche Dir viel Spaß in der Einführungsveranstaltung mit den MindStorm

    Gruß
    Sepp

  7. #6
    Registriert seit
    01.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    172
    Danke
    51
    Erhielt 51 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von KingHelmer Beitrag anzeigen
    Ich kann bald damit dienen, da ich gerade bei der Willhelm Bücherner Fernhochschule meinen Bachelor in Elektro- und Informationstechnik beginne
    Darf man fragen wieso du dich für eine private Hochschule entschieden hast? Ist es die größere Flexibilität?
    Staatliche HS'n sind mit um die 500€/Semester auf alle fälle Preiswerter. Ob Sie auch besser angesehen sind ist sicher Ansichtssache. Bei der fachlichen Qualifikation kann man von außen auch immer schlecht was sagen.

    Eine staatliche die mir einfällt wäre: http://www.hs-anhalt.de/nc/studium/s...hnik-fern.html

  8. #7
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Ich habe mich für die private entschieden, da ich durch Rezensionen einfach überzeugter davon war. Ja klar, es ist teurer, aber ich denke auch, dass man dort besser behandelt wird. Auch der Ruf dieser FHS scheint mir besser, als bei anderen Einrichtungen. Es gäbe zum Beispiel noch die AKAD. Diese wäre etwas günstiger, hat aber mehr Präsenztage (ist mir auch sehr wichtig).

    Ich werde es einfach bei dieser probieren (werde auch vom betrieb finanziell unterstützt).

    Mein Gott, ich kann anch dem Training im Gym meine Arme kaum noch bewegen

  9. #8
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.069
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    ...
    Wird das Studium wirklich staatlich anerkannt?
    ...
    Hallo Paule,

    die Fernschulen werben immer mit ihrer staatliche Zulassung.

    Das ist aber Grundvoraussetzung. Ohne staatliche Zulassungen
    dürfen die Kurse gar nicht angeboten werden.

    http://www.zfu.de/grundsaetzliches.html

    Ob der Lehrgang bzw. das Studium (ein in der Weiterbildung häufig
    strapazierter Begriff) einen anerkannten bzw. staatlichen Abschluß
    ermöglicht, ist von Angebot zu Angebot verschieden.

    Das gibt es da so Dinge wie Anwendungsentwickler (ILS). Also besser
    genau hinschauen.

    Nebenbei: Wer Fernlehrgänge macht, ist bei Personalentscheidern
    hoch im Kurs. Wer das durchzieht, ist belastbar.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    Paule (09.07.2013)

  11. #9
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Nebenbei: Wer Fernlehrgänge macht, ist bei Personalentscheidern
    hoch im Kurs. Wer das durchzieht, ist belastbar.
    Auch ein gutes Argument, hatte ich noch gar nicht dran gedacht.
    Ob es allerdings den allgemein "schlechterererern" Ruf von Fernhochschulen aufwiegt, ist wohl ein anderes Thema

  12. #10
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi
    Zitat Zitat von KingHelmer Beitrag anzeigen
    Ob es allerdings den allgemein "schlechterererern" Ruf von Fernhochschulen aufwiegt, ist wohl ein anderes Thema
    Es gibt viele Fernschulen !
    Die meisten bieten sowohl Vollzeit als auch Berufsbegleitend an.

    Z.b.

    - http://www.daa-technikum.de/index.php3
    - http://www.eckert-schulen.de/

    Manche haben einen schlechteren/besseren Ruf, egal ob Vollzeit oder Berufsbegleitend.

    Den besten Ruf haben Institutionen, bei denen man selbst den Techniker/Ingenieur gemacht hat



    Der "Ruf" geht dahin, nach dem Institut.


    Ist halt auch so wie Private und "Staatliche" Gymnasien. ?



    Gruß
    Karl

Ähnliche Themen

  1. Studium / Fernstudium
    Von gingele im Forum Stammtisch
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 20:14
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 14:58
  3. wichtig SPS Lehrgang ILS
    Von ranger484 im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 23:29
  4. Fernlehrgang ILS
    Von capspot im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 14:00
  5. SPS Kurs - Fernstudium
    Von AndyBlad im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 19:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •