Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Thema: Handhabung Rufbereitschaft

  1. #11
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich nehme mal an, es gibt noch keine Vereinbarung über die Rufbereitschaft.

    Die Vergütung ist ja irgendwo auch Verhandlungssache. Ich habe da auch schon die unterschiedlichsten Zahlen gehört.
    Vielleicht solltest Du Dir das für Dich selbst mal überlegen. Schließlich ist die Freizeitqualität in der Bereitschaftszeit nahezu 0. Man kann sich nicht wirklich etwas vornehmen, wenn man immer greifbar sein muss.

    Was aus eigener Erfahrung auch unbedingt in die Vereinbarung sollte:

    1. Anrufen darf nur der Schichtführer oder sein Vertreter. Sonst rufen dich irgendwann mitten in der Nacht irgendwelche Mitarbeiter an, die nicht einmal das Problem richtig beschreiben können. Oft kann der Schichtführer noch entscheiden, ob es geeignete Mitarbeiter (z.B. Maschineneinrichter) gibt, die sich das zuerst ansehen können.
    2. Wenn Du dann raus musst, sollte es eine Pauschalvergütung geben. Z.B. 2 Stunden Arbeitszeit. Damit wird abgedeckt, dass Du auch ein paar Euro bekommst, wenn Du nur hinfährst um eine Sicherung einzuschalten o.ä.
    3. Wenn es Mitarbeiter gibt, die einen Sensor wechseln können, sollten diese auch welche haben. Anfangs bin ich schon mal rausgefahren und habe nur das Material rausgegeben.
    4. Idealerweise sollten die Schlosser auch eine Rufbereitschaft haben. Es ist ärgerlich, wenn man nachts um 1 feststellt es ist ein mechanisches Problem, und dann bleibt die Maschine stehen bis zum nächsten Morgen. Außerdem entgehst Du so der Situation, dass man Dich wegen mechanischer Probleme anruft. In der Not werden die Mitarbeiter auch Deine Nummer wählen, wenn sie schon wissen dass es nicht elektrisch ist.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tigerente1974 für den nützlichen Beitrag:

    Sinix (20.08.2013)

  3. #12
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tigerente1974 Beitrag anzeigen
    ....Außerdem entgehst Du so der Situation, dass man Dich wegen mechanischer Probleme anruft. In der Not werden die Mitarbeiter auch Deine Nummer wählen, wenn sie schon wissen dass es nicht elektrisch ist.
    So lange nichts abgebrochen ist, ist es immer elektrisch

  4. #13
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    So lange nichts abgebrochen ist, ist es immer elektrisch
    Einspruch! Es ist immer die Software. Auch wenn ein Motor Rauchzeichen gibt bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. #14
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Mensch bike,
    wenn der Motor nicht raucht ist der Bimetall zu klein.

    Gruß
    Mario

  6. #15
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Mensch bike, wenn der Motor nicht raucht ist der Bimetall zu klein. Gruß Mario
    Sorry, ich vergaß Also doch Software bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  7. #16
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    in meinem Umfeld gibt es einen Controller bei einem
    Mittelständler, der bekommt 150 EUR pro Tag
    Rufbereitschaft am Wochenende - kommt zu Quartals-
    oder Jahresenden zum Tragen, wenn das Rechnungs-
    wesen noch Fragen zu Buchungen hat.

    Diese "Tage" können dann schon mal bis 23 Uhr gehen,
    tatsächlich anfallende Arbeiten laufen auf das Gleitzeitkonto.

    Er muss in der Regel nicht in der Firma gehen. Telefonische
    Erreichbarkeit und Internetzugang reichen. Dafür halte ich
    150 EUR für angemessen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  8. #17
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    626
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    Als ich frisch von der techniker schule kam, hab ich bei meinem jetzigen chef angefangen. er war seit kurzem selbstständig und damit war arbeiten wann und wo immer vorrausgesetzt. da hab ich rufbereitschaft für den normalen stdsatz gemacht (wahnsinn). heute bekommen unsere elektriker pro tag 25,90 und bei anfallendem einsatz den stdsatz mit allen vergütungen (sonn/feiertags, nacht usw.). der gute mann hat sich 10std ruhe verdient, und damit bekommt er die ausgefallenen normal-std mit bezahlt, gegbenenfalls auch doppelt.
    perönlich meine ich man kann das nicht hoch genug vergüten. aber es ist auch heute noch so, dass ich mal für den einen oder anderen einen tag übernehme. natürlich völlig unentgeltlich. ich bin einfach zu gut für diese welt
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  9. #18
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Ich kläre das mal ein bißchen auf ...
    - bislang gibt es diesbezüglich bei uns keine Vereinbarung, es gab aber auch bisher noch nicht den Wunsch nach einer "echten" Rufbereitschaft. Es hat schon diese Fälle gegeben, aber dann war es halt Glücksache, ob die Instandhaltung oder die Teamleiter Produktion jemanden erreicht haben oder nicht. Das kann sich aber ggf. in Zukunft ändern und dann möchte ich über den üblichen Usus informiert sein.
    - Wenn Anlagen über Nacht oder am Wochenende arbeiten dann gibt es immer einen Schichtschlosser - die fangen zur Zeit auch solche Problem wie "Ini wechseln" oder "Ini neu einstellen" etc. mit ab. Das entspannt die Angelegenheit schon ganz schön. Unsere Anlagen werden aber auch immer komplexer und der Punkt, dass die Instandhaltung (Schlosser) damit überfordert sein könnte kann schnell erreicht sein.
    - Ich persönlich kannte aus der Vergangenheit auch das Modell (oder so in etwa), wie es u.A. von SoftMachine dargestellt wurde - sprich es fliesst schon für die blosse Bereitschaft Geld. Das wollte ich primär erstmal bestätigt wissen denn es ist in meinen Augen auch ein Teil der Motivation, sich auf so etwas einzulassen - eben weil man dann IMMER verfügbar sein MUSS ...

    Insofern habt ihr mir schon einmal sehr weitergeholfen - Dankeschön ...

    Gruß
    Larry

  10. #19
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Da gab es sogar schon einige Richterliche Entscheide darüber!

    Jedenfalls ist Rufbereitschaft ebenfalls Arbeitszeit! Auch sind bei z.B. Fahrten am späten Nachmittag oder Abends zum Kunden auch mache weitere Dinge wie Lenkzeiten oder max. Arbeitszeit usw. zu beachten
    Was passiert z.B. bei einem Unfall? Wie lange hat man dann eigentlich gearbeitet?

    Also auch die Rufbereitschaft muss entsprechend vergütet werden. Auch wir überlegen es immer wieder im Unternehmen und es scheitert immer wieder (zum Glück) an den Kosten

  11. #20
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gruß
    190B

Ähnliche Themen

  1. Handhabung von Texteingabefeldern?
    Von whoever im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 19:41
  2. Macht hier auch wer Rufbereitschaft?
    Von Zefix im Forum Stammtisch
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 21:47
  3. Rufbereitschaft
    Von mitchih im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 10:33
  4. Handhabung Reglerparameter
    Von adiemus84 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 17:46
  5. S7-300 Memory Card - Handhabung ?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 15:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •