Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 65

Thema: 2013 und das Forum

  1. #51
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von zako Beitrag anzeigen
    ... nochmals zurück zum Anfang: Ich finde dieses Forum wirklich gut - bin aber nicht von Anfang an dabei gewesen. Ich kann auch immer wieder was dazu lernen, und wenn ich denke, dass ich anderen weiterhelfen kann, dann tue ich das auch gerne.
    das tust du und sehr kompetent.
    Ich hätte nicht das Wissen oder Geduld wie du dies öfter zeigst.

    Respekt und mach bitte weiter


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  2. #52
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Stromness, Scotland, UK
    Beiträge
    339
    Danke
    25
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Ich muss auch zugestehen, dass ich das Forum früher intensiver genutzt habe... Ich vermute für mich persönlich, dass mit der Erfahrung auch die Möglichkeiten zur Selbsthilfe grösser wurden.

    Auch ich habe mich extrem über Anfänger- und Idiotenfragen genervt. Aus eigener Erfahrung möchte ich jedoch anmerken, dass heute das Studium nicht mehr vergleichbar zu früher ist. Zum einen reicht die Zeit gar nicht mehr, um ein Thema ernsthaft zu erlernen. Dank Bologna-Reformen sollen Studis heute mind. ein Drittel des Stoffs selbstständig erlernen, da erstaunt es nicht dass das Niveau sinkt. Zum Zweiten waren zumindest an meiner 'Bildungsinstitution' die Professoren hilflos überfordert mit der neueren SPS-Technik (Soft-SPS war ein schwarzes Loch und Teufelszeugs, alles was nicht selber auf Europakarten gelötet wird ist sowieso nichts wert). Weiter wird das korrekte Programmieren einer SPS oft viel zu einfach dargestellt. Unser Studiengangleiter sagte sogar mal, das Ingenieure das nicht können müsse, das sei Technikerarbeit... Drittens wird zudem in der Ausbildung sehr oft LabView verwendet (Ist toll, da gibt es tausende 'Idiotensichere' Tutorials und Vorlagen), aber nachher werden im realen Lebens meistens andere SPSen eingesetzt.

    Aus diesem Standpunkt her und aus eigener Erfahrung wird man heute im der Ausbildung richtiggehend dazu genötigt, sehr oberflächlich zu lernen, bzw. sich Wissen zu besorgen.

    Auf der anderen Seite brauchen wir in der Ingenieurgilde keine Leute, die nicht in der Lage sind Google oder eine Forensuche zu benutzen. Auch das Lesen eines Handbuches gehört m.M. nach zu den zwingenden Fähigkeiten eines Ingenieurs!

    Was haltet ihr davon, wenn z.B. die ersten paar Beiträge von neuen Usern zuerst von Superusers oder Admin freigeschaltet werden müssen. Ich denke damit könnten wir all die Mülleinträge (Hilfe ich brauche ein Buch und all diese Scheisse) mal ausfiltern und können unsere kleiner werdenden Ressourcen für die echten Fragen der ehrlichen Fragesteller verwenden... Zudem könnten neue User darauf aufmerksam gemacht (oder auch gezwungen werden) ordentlich Feedback zu geben. Ich bin mir der Mehrarbeit bewusst, sehe aber eine Entlastung für das gesamte Forum...

    Auch wurde hier von Vorrednern bereits erwähnt, das oft realtiv einfache Fragen zu eine Glaubenskrieg ausarteten. Auch wenn Glaubenskriege gerade in der Mode sind, finde ich das daneben und unnötig. Zudem ist der Umgangston in letzter Zeit etwas rauer geworden, warum auch immer...

    Auf jeden Fall ist das Forum eine super Sache und kpmmt ja unterdessen bei Google-Suche nach SPS-Themen sehr oft zu oberst.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu gloeru für den nützlichen Beitrag:

    winnman (31.12.2013)

  4. #53
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    990
    Danke
    115
    Erhielt 125 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    1. Evernote (habe ich grade neu für mich entdeckt)
    2. n-tv
    3. DSLR-Forum
    4. Facebook
    5. Sport1
    6. SPS-Forum
    7. Wikipedia
    SPS forum unter FACEBOOK???????

    Du hast vergessen, dass 2013 das beste Jahr war, da ICH hier sehr aktiv war.

    Guten Rutsch euch allen und bis nächstes Jahr!
    Flo

  5. #54
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    So wie es aussieht hat Helmut wirklich für einen ruhigen Jahresausklang gesorgt und sioan vom Spielfeld geholt.

    Danke!

  6. #55
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gloeru Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr davon, wenn z.B. die ersten paar Beiträge von neuen Usern zuerst von Superusers oder Admin freigeschaltet werden müssen. Ich denke damit könnten wir all die Mülleinträge (Hilfe ich brauche ein Buch und all diese Scheisse) mal ausfiltern und können unsere kleiner werdenden Ressourcen für die echten Fragen der ehrlichen Fragesteller verwenden... Zudem könnten neue User darauf aufmerksam gemacht (oder auch gezwungen werden) ordentlich Feedback zu geben. Ich bin mir der Mehrarbeit bewusst, sehe aber eine Entlastung für das gesamte Forum...
    Das ist bei Neu-Usern zum Teil schon so, dass wir Erstbeiträge freischalten müssen.

    Zitat Zitat von gloeru Beitrag anzeigen
    Auch wurde hier von Vorrednern bereits erwähnt, das oft realtiv einfache Fragen zu eine Glaubenskrieg ausarteten. Auch wenn Glaubenskriege gerade in der Mode sind, finde ich das daneben und unnötig. Zudem ist der Umgangston in letzter Zeit etwas rauer geworden, warum auch immer...
    Ja leider, das empfinde ich auch so, ein wenig mehr Gelassenheit würde einigen Usern gut zu Gesicht stehen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #56
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    .
    Der Eingangs-Beitrag von Axel zum Thema
    dieses Threads ist erstmal ziemlich akut,
    auch wenn die Diskussion (wie auch Ralf in
    seinem Beitrag #29 schon sagte) sich
    etwas seitwärts entwickelte.

    Dem Schlußsatz von Ralle im vorangegangenen
    Beitrag kann ich nur zustimmen.

    Ansonsten finde ich den nachfolgend zitierten
    Beitrag #2 vom Dieter sehr praktikabel.

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    ...
    Um das Forum für Poweruser wieder attraktiver zu machen, könnte man
    vielleicht die einzelnen Bereiche untergliedern.
    Jeweils ein Bereich für Einsteiger und ein Bereich für Fortgeschrittene.
    Ich denke das würde auch die allgemeine Lesbarkeit wieder erhöhen.
    ...
    Gruß
    Dieter
    Gruss
    kind regards
    SoftMachine

  8. #57
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    aufgrund riesigen Resonanz hier

    http://www.sps-forum.de/stammtisch/poll-179-a.html

    meine Meinung zum Thema:

    Vor nunmehr 11 Jahren war das SPS-Forum etwas Neues.

    Weder Xing, Facebook, LinkedIn und schon gar nicht
    Google+ gab es in der heutigen Form. Smartphones
    auch nicht.

    Was ich damit sagen will: Immer mehr Angebote und
    Dienst buhlen um die Onlinezeit des Einzelnen. Und die
    ist nun mal begrenzt, wenn ich zwischendurch noch
    ein bisschen Arbeiten oder Studieren möchte.

    Dazu kommt m. E., dass die jungen Menschen immer
    weniger willens und in der Lage sind, anstehende
    Probleme (im Sinne von Aufgaben) zu lösen.

    Aufgrund des medialen Überangebotes konsumiert
    der Mensch auf Teufel und komm raus und verlernt
    dabei, selbst kreativ zu sein und dabei etwas neues
    zu Schaffen.

    Das fängt bei den Kleinsten an: Als ich ein Kind war,
    gab es von Lego Steine, Räder usw., aus denen hat
    man etwas gebaut. Heute gibt es fast nur noch
    Themen-Bausätze Feuerwehr, Polizei, Eisenbahn –
    und man baut nach Anleitung. Das fördert bestenfalls
    die Motorik, aber die Kreativität?

    Diese Entwicklung spiegelt sich nach meiner Meinung
    leider auch im Forum hier wieder.

    Als Ingenieur fragte ich mich ernsthaft, wer den künftig
    die steigenden Bedürfnisse der Konsumenten (immer höher,
    immer weiter) befriedigen soll?
    Geändert von Gerhard Bäurle (09.03.2014 um 13:03 Uhr)
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  9. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    bgischel (10.03.2014),Friedrich-Alexander (09.03.2014),Toki0604 (17.03.2014)

  10. #58
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    @Gerhard

    du hast mit deinen Aussagen recht.
    Aber vielleicht ist es auch eine Chance sich aus dem Heer der Copy-und-Past-Programmierer hervorzutun

    Gruß
    Dieter

    PS:
    Mein 4-Jähriger braucht Gott-Sei-Dank keine Anleitungen für Lego und baut einfach drauf los

  11. #59
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    ...
    Aber vielleicht ist es auch eine Chance sich aus dem Heer der Copy-und-Past-Programmierer hervorzutun
    Ok, aber wie können die Leute motiviert werden, diese Chance auch zu nutzen?

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Mein 4-Jähriger braucht Gott-Sei-Dank keine Anleitungen für Lego und baut einfach drauf los
    ... aber von Lego – mit Themenbausätzen und Sondersteinen – wird das nicht geförtert.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  12. #60
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    65
    Danke
    28
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,
    wo ist Waldy?

Ähnliche Themen

  1. Das SPS-Forum und das SPS-Magazin arbeiten zusammen
    Von Martin Buchwitz im Forum Stammtisch
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 09:26
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 10:38
  3. über das Forum
    Von unbekanntster im Forum Stammtisch
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 10:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •