Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Stellantriebe für Hausautomation

  1. #1
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    nachdem hier schon einige Haus und Heizung automatisiert haben, würde mich interessieren, welche Stellantriebe verbaut wurden.
    Bei mir habe ich Honeywell, doch die sind etwas kostenintensiv.
    Daher die Frage nach Alternativen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler
    Zitieren Zitieren Stellantriebe für Hausautomation  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Die Frage ist, wofür die Stellantriebe sein sollen?

    1. Direkt als Mischer-Stellantriebe an der Heizungszentrale (ESBE etc.)
    2. Als PWM-Ventil mit 24/230 Volt direkt am Heizkörper (JUNG/GIRA etc.)
    3. Als motorisches Stellventil direkt am Heizkörper
    Grüße Frank

  3. #3
    bike ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Sorry, war nicht genau genug gefragt.
    Es geht um Stellantriebe für Ofen(Feststoff und Gasterme), Fußbodenheizung und Heißwasser zunächst.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Für die Mischerköpfe in den Heizverteilerschränken für die FussbodenHZ habe ich
    den Vorgängertyp zu: http://www.jung.de/de/online-katalog/62516341/

    Allerdings sind die hier billiger: http://www.google.de/imgres?imgurl=h...PUBMAg&dur=281

    Gibt es als 230 und 24 Volt - die meisten sind NC, manche setzen aber auch bewusst NO-Typen ein.

    Immer auf das Gewinde achten.
    Grüße Frank

  5. #5
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    Heimeier sind bei mir im Einsatz, mit den dazu gehörenden Ventilunterteilen, wie der Frank schon schrieb, paß auf das Gewinde auf, es gibt da auch eine Vielzahl Klemmanschlüsse, da gibt es aber Adapter, meist genauso teuer wie der Antrieb selbst.
    Elektrisch habe ich die 24V Ausführungen, direkt am Transistorausgang der Steuerung, wenn Du es fertigkriegst die sauber per PWM zu regeln sag bitte Bescheid. Eigentlich geht das gar nicht, die Dinger sind mit einem Ruck auf oder zu. Fahrzeiten von 5 Minuten sind normal, je nachdem ob auf oder zu sind da auch Unterschiede da. Ich habe sowohl NO wie auch NC und einen motorischen.
    Der ist für Regelung, den gibt es zumindest bei Heimeier einmal als Zweipunkt mit Wechselstrommotor und wohl auch als Busausführung mit irgendeinem Gebäudebus, kosten aber ein Schweinegeld.
    Gehen tun alle schon seit Jahren zuverlässig, ich denke auch andere Hersteller können das gut, Oventrop, Watts, wasweißich. Im Grunde kann man also nicht viel falsch machen.
    Achja, ich betreibe thermischen die übrigens mit 20 statt 24 V, geht genauso zuverlässig, nur die Energieaufnahme ist drastisch geringer, ich kann jetzt keine Zahlen sagen aber es war viel. Und die Lebensdauer sollte dadurch auch anwachsen.


    Gruß
    Mario

Ähnliche Themen

  1. TIA PWM für Stellantriebe der Fußbodenheizung
    Von Hannibal16 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 08:17
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 12:38
  3. Relais-Verkabelung 24V/230V für Hausautomation
    Von Beck im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 19:51
  4. Bus für Hausautomation
    Von TCP/IP im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 08:51
  5. Suche billigen Temperatursensor für Hausautomation
    Von Toddy80 im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 21:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •