Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

Thema: Gibt es keine Leitungsverluste mehr?

  1. #1
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Im Zuge des Windenergieausbaus soll eine 880 km lange Leitung gebaut werden.
    Auch mit Höchstspannung gibt es nach meinem Wissen Verluste.
    Wer kann mir erklären, warum die Energie so weit getragen werden muss?
    Oder gibt es keine Verluste mehr?

    Es ist doch nach wirtschaften Erwägungen absoluter Mist, so einen Aufwand zu treiben.
    Oder sehe ich das falsch?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler
    Zitieren Zitieren Gibt es keine Leitungsverluste mehr?  

  2. #2
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Westerwald :)
    Beiträge
    249
    Danke
    33
    Erhielt 35 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Supraleitung
    Punkt

  3. #3
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    502
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Ich denke mal, das Zauberwort heist HGÜ..

    Gruß
    MeisterLampe81
    So viel Technik und nur Probleme!!

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

  5. #5
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MeisterLampe81 Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, das Zauberwort heist HGÜ..

    Gruß
    MeisterLampe81
    In der Zeitung stand das Sie auch so etwas benutzen werden.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #6
    bike ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MeisterLampe81 Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, das Zauberwort heist HGÜ..

    Gruß
    MeisterLampe81
    Wurde das Verfahren nicht auch bei dessertec geplant und wieder verworfen?
    Es klappt doch jetzt noch nicht einmal die Energie so von See zum Land so zu übertragen, dann 880 km?
    Big$ und ABB und auch andere haben mit dieser Technik so viel Probleme, dass die Windparks echte Park sind.
    Das heißt die Windräder parken.
    Welche Technik es in Theorie gibt ist bekannt, doch was sagt die Praxis dazu?
    Der Hintergrund meines Gedanken und den ich hier geschrieben habe ist, dass bei einer politischen Veranstaltung erklärt wurde, dass es keinerlei Probleme gäbe.
    So nach dem Motto oben rein und unten wieder raus.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  7. #7
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    ...
    Wer kann mir erklären, warum die Energie so weit getragen werden muss?
    Oder gibt es keine Verluste mehr?
    ...
    Hallo, möchtest Du lieber ein paar KKWs in Euren
    Überflutungsgebiete bauen?

    Aber Du hast schon recht, es wäre besser, die Strom
    dort zu erzeugen, wo er benötigt wird. Aber selbst die
    grün-rote Landesregierung an BaWü tut sich mit der
    lokalen Windkraft schwer.

    Generell verstehe ich nicht, dass wir im Sommer die
    Photovoltaik-Anlagen abschalten müssen, statt aus
    dem überschüssigen Strom Gas zu erzeugen (Power2Gas).
    Lässt sich speichern und günstig transportieren.
    Zudem ist die gesamte Infrastruktur schon vorhanden.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  8. #8
    bike ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Hallo, möchtest Du lieber ein paar KKWs in Euren
    Überflutungsgebiete bauen?
    Also noch habe ich einen Wohnsitz in Bayern.
    Nicht so weit weg von Gundremmingen oder Isar1 und 2.
    DDR ist noch im Aufbau

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Aber Du hast schon recht, es wäre besser, die Strom
    dort zu erzeugen, wo er benötigt wird. Aber selbst die
    grün-rote Landesregierung an BaWü tut sich mit der
    lokalen Windkraft schwer.

    Generell verstehe ich nicht, dass wir im Sommer die
    Photovoltaik-Anlagen abschalten müssen, statt aus
    dem überschüssigen Strom Gas zu erzeugen (Power2Gas).
    Lässt sich speichern und günstig transportieren.
    Zudem ist die gesamte Infrastruktur schon vorhanden.
    Genau darum geht es.
    Warum nicht z.B. BKW vor Ort bauen und den Strom lokal erzeugen?
    Im Dachauer Moos darf keines gebaut werden, wegen Grundwasser.
    Was Gas mit dem Grundwasserschutz zu tun hat, kann ihm keiner erklären.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  9. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Aber Du hast schon recht, es wäre besser, die Strom
    dort zu erzeugen, wo er benötigt wird. Aber selbst die
    grün-rote Landesregierung an BaWü tut sich mit der
    lokalen Windkraft schwer.
    Man könnte ja auch in der Nordsee Sandinseln wie in Dubai
    aufschütten und dort die Industrie aufbauen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike
    Das heißt die Windräder parken.
    Eigentlich ist es sogar viel schlimmer,
    die Dinger werden mit Unmengen an Diesel (Notstromaggregate) motorisch gedreht weil Sie sonst festrosten würden ... zumindestens bei einigen Parkwinds, wo die Windradbauer schneller waren als die Starkstromtruppe ...

    HGÜ ist wohl in der Tat relativ Verlustarm,
    auf jeden Fall aber die einzige Möglichkeit Strom sinnvoll über derartige Strecken zu übertragen,
    weil einfach die kapazitiven Verluste praktisch wegfallen.
    Mittlerweile wohl auch einigermaßen ausgereift.

    Im Moment drehen bei uns (Fichtelgebirge) ja auch alle am Rad, weil wir auch voll in der Strecke zwischen Sachsen Anhalt und Augsburg liegen.

    Die meisten vorgebrachten Gegen-Argumente sind für mich technisch nicht haltbar,
    und abgesehen davon kommts auf eine Freileitung mehr oder weniger sowieso nicht an.

    Da kommt wieder voll die heutige Scheinheiligkeit zum tragen ...
    Regenerative Energie ist super, aber Maisfelder nope, Solarparks nope, Wind auf gar keinen Fall, Schattenwurf Infraschall etc.
    kurzum alles super solang es mindestens 10 km weit weg steht.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. FM 350-2 gibt keine Zählwert heraus
    Von Crooker im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 13:22
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 09:01
  3. KL9188 gibt keine 24V aus!?
    Von Motox1982 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 12:48
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 13:42
  5. Keine Referenzdaten mehr
    Von zwerg77 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 11:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •