Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ständige Urlaubsvertretung, weil Kollege ständigt im Urlaub ist

  1. #1
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    100
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    jetzt erzähle ich euch mal was aus meiner Arbeit und möchte mal wissen was ihr davon haltet.
    Ich bin Visualisierer in unserer Automations-Firma. Ein Programmierer hat mich vorgewarnt, dass ich eventuell einen Visualisierungs-Kollegen vertreten soll, da er am Tag nach Christi Himmelfahrt Überstunden abbaut und die darauffolgende Woche Urlaub hat.
    So weit so gut - kommt vor.
    Aber jetzt mal die Fakten was mich, etwas frustriert:
    -Er hat bereits an Fasching und an Ostern Urlaub gehabt und demnächst schon wieder. Wenn er im Urlaub ist, kann ich mir sicher sein, das ich ihn wieder wegen irgendeinen Krimskrams vertreten kann.
    -Als er an Ostern im Urlaub war, bin ich sogar extra für ihn auf die Baustelle gefahren (es war nicht nur ne kleinigkeit die man schnell über Fernwartung hätte erledigen können).
    -> Es von ihm nicht mal ein kleines "Danke" gegeben, dafür das ich das übernommen habe. Und ich habe aber immer ein schlechtes gewissen, wenn ich erfahre, dass ein Kollege was von meinen Projekten machen hat müssen während ich im Urlaub war.
    Das alles habe ich hingenommen, ohne dass es mich aufregt.
    Aber jetzt gehts weiter. Falls ich ihn Demnächst Vertreten muss soll ich:
    -Am Wochenende, meine Freizeit Opfern
    -Auf Inbetriebnahme zur Baustelle Fahren
    -dort Übernachten
    und wenn es schief läuft, geht das genau am Tag nach Christi Himmelfahrt los, obwohl ich da auch
    bereits URLAUB an diesem Tag habe. Der Kollege hat da eben nur Freizeitausgleich.
    Ich bin der Meinung, wenn es am Wochende ist (Samstag/Sonntag), könnte er doch selber hinfahren.
    Er hat ja nur Urlaub für Montag bis Freitag beantragt. Oder nicht?
    Es ist da noch nichts sicher, wie bereits beschrieben, hat mich der Programmierer nur mal vorgewarnt.
    Jetzt möchte ich von euch wissen: Soll ich mir das gefallen lassen? Was ist eure Meinung dazu? Wie würdet ihr euch an meiner Stelle verhalten?
    Zitieren Zitieren Ständige Urlaubsvertretung, weil Kollege ständigt im Urlaub ist  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    So geht es mir eigentlich Tag für Tag.
    Kann man immer die Zuständigkeiten trennen?
    Also ich finde daran nichts verwerfliches.

    Ein Frage nebenbei: Was würdest du von deinen Kollegen erwarten, wenn du an der Stelle des Kollegen wärst?

    Man sollte im Team arbeiten.
    Wobei Team nicht bedeutet Toll Ein Anderer Mach's


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #3
    visu90 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    100
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zum Thema Zuständigkeiten trennen: Ich sag mal so, er betreut die ganze zeit den Kunden, er erstellt die ganze Zeit die Visu dafür - ich behaupte, dass er auf jeden Fall auch dafür zuständig ist. Wenn er mal im Urlaub ist und es fällt was an: grundsätzlich kein Problem - sowas passiert.

    Was ich erwarten würde? Ich würde mich natürlich erst mal darüber Ärgern, dass der Termin zu so einem blöden Zeitpunkt wieder fällt. Aber ich denke, wenn ich an dessen stelle wäre, würde auch ich dann am Wochenende zur Inbetriebnahme fahren - blöd, aber is halt so. Mir würde wahrscheinlich nichts anderers übrig bleiben, weil ich ein ständiger Ja-Sager bin und auch ein schlechtes gewissen hätte, weil ein anderer Kollege seine freie Zeit für meine Projekte opfern muss.

    Wie gesagt grundsätzlich habe ich erst mal nichts dagegen Urlaubsvertretung zu machen. Aber der hat ja ständig Urlaub und jedes mal steht da etwas größeres an. Ich achte doch auch möglichst darauf, dass von meinen Projekten nichts Dringendes mehr offen ist, wenn ich in Urlaub gehe. Und meistens klappt das ja auch.

  4. #4
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.773
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Schau mal in die Gesetzeswelt.
    Urlaub kann Dir Dein Chef nicht so einfach streichen, da muss schon einiges auf dem Spiel stehen.
    Und wenn, bis er das GO vom Arbeitsrichter hat, hast Du den Urlaub schon lange genommen.

    Und Sonntags wird eh nicht gearbeitet.
    Da muss erstmal der Betriebsrat zustimmen.
    Es gibt wenige Ausnahmen, wo der Chef das beantragen kann.

    Und außerdem, es gibt doch noch den gelben (wobei gelb ist der gar nicht mehr) Urlaub.


    Und zum Schluß, wenn Du keine Eier in der Hose hast, brauchst Du Dich nicht wundern, dass so mit Dir umgesprungen wird.
    Zieh das Röckchen aus, und geh zum Chef und geig dem die Meinung.
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  5. #5
    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Ich würde mir mal Gedanken darüber machen wie bei euch in der Firma der Urlaub geplant wird. Oder hast du deinen Urlaub erst kurzfristig eingereicht? Dann musst du dich nicht wundern sondern mit der Einschränkung klarkommen. Bei uns ist es auch so das wer zuerst kommt zuerst berücksichtigt wird beim Urlaub.
    Aber wir sprechen den Urlaub normalerweise erst in der Abteilung durch.

    Gruß

    Volker

  6. #6
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Moin

    @VW, so früh posten

    Erfahrungsgemäß ist das im Projektgeschäft nicht ganz so einfach mit dem Urlaub.
    Habe dieses Jahr auch an zwei Terminen etwas gebucht und weis nicht was bis dahin an Arbeit aufläuft.
    Ggf. muss mich ein Kollege vertreten. Das ist dann aber ein Geben und ein Nehmen, denn genauso vertrete
    ich meine Kollegen und natürlich versuchen wir zum Urlaub hin keine große Brocken offen zu lassen.
    Tatsache ist ja auch, dass viele Kunden an Brückentagen, verlängerten WE und Betriebsferien
    Umbauten und Wartungen vornehmen lassen.
    Ich empfehle dir erstmal das direkte Gespräch mit deinem Kollegen, falls das nichts bewirkt, dann
    mal mit beim Vorgesetzten ernsthaft vorsprechen. Aber Vorsicht, schließlich bezahlt dich die Firma für deinen
    Job, hier mal Blick in den Arbeitsvertrag bezüglich Überstunden und Reisetätigkeit.

    @AUDSUPERUSER, bei mir gibts noch gelben Urlaub, nutze ihn leider fast garnicht

    Viel Erfolg und Gruß Sinix
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  7. #7
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.457 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von visu90 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    jetzt erzähle ich euch mal was aus meiner Arbeit und möchte mal wissen was ihr davon haltet.
    Willkommen in der Realität.

    Ich weiß zwar nicht, was in deinem Anstellungsvertrag steht,
    aber Du hast ja nur Dinge aufgezählt, die zum Job gehören.

    Das einzige "Problem", das ich herauslese, ist, dass Dein Kollege
    und Du wohl sehr unterschiedliche Arbeitsweisen habt. Du
    übergibst "saubere" Projekte und bei ihm ist einiges offen.

    Ich würde mit ihm rechtzeitg besprechen, was er wie übergibt,
    sonst geht er halt später in Urlaub.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Ähnliche Themen

  1. Der Kollege Maxl...
    Von zotos im Forum Stammtisch
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 21:29
  2. MP370 ständige Ausfälle?
    Von Bodenstein im Forum HMI
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 15:26
  3. schönen urlaub
    Von volker im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 07:05
  4. Deltalogic (Gerhard Bäuerle) ist im Urlaub
    Von lorenz2512 im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 10:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •