Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 147

Thema: Neuentwicklung Automatisierungsplattform

  1. #51
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Krumnix Beitrag anzeigen
    ...
    Daher programmiert die SPS-Welt sehr Hardware-Nah und jeder SPSler kommt mit der Sprache, den Regeln und den Anweisungen zurecht.
    Ein ITler, der in diese Welt kurz reinschaut, kommt damit nicht zurecht. Er wird auch nie damit zurecht kommen, weil beides komplett unterscheidliche Welten sind.
    Ich möchte nicht auf ST/SCL und AS/Graph verzichten. Die SPS Hardware nähe ist für mich uninteressant ich denke eher an die Hardware von der Maschine bzw. Anlage und um die zu Programmieren sind die Ansätze der OOP sehr nützlich.

    Auf AWL kann ich dabei getrost verzichten.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  2. #52
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Hmmm. Beispiel:
    Ausgang A1.0 auf "1" setzen.

    SPS:
    Code:
    U M1.1 (VKE=1)
    = A1.0
    "Hochsprache":
    Code:
    if Intern_Speicher.Bereiche.1.1.lesen = true then
    Teilnehmer1.Ausgang.Bit.1.setzen(true)
    end if
    Wenn ich jedes mal soviel schreiben muss, nur weil eine Person, die nicht aus der SPS-Welt kommt, das versteht, dann kann mein Chef jetzt schon sich darauf einstellen, dass ein Programm kein 20h sondern 80h braucht....
    Klar, kann man in der Hochsprache das sehr schön lesen, aber das braucht kein SPSler, der sein Handwerk versteht

    Edit: Wenn ich Berechnungen oder komplexe Auswertungen mache, dann greife ich auch zu SCL, das ist klar. Aber sowas brauche ich recht selten, wenn ein Antrieb von Sensor 1 zu Sensor 2 fahren soll.
    Geändert von Krumnix (29.10.2014 um 10:21 Uhr)
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  3. #53
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    280
    Danke
    41
    Erhielt 96 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Hallo omgitworks,

    ich bin alles andere als nervös. Deine ich-schüttel-das-alles-aus-dem-Handgelenk-Attitüde provoziert mich halt.
    Es gibt halt nur zwei Möglichkeiten: entweder du bist naiv oder ich ein Volldepp.

    CODESYS ist nicht Open Source. Es stecken da schon ein paar Betriebsgeheimnisse drin.

    Warum nimmst du als IDE nicht Eclipse?

    BTW: plattformunabhängiger nativer Code? Muss ich das verstehen?
    Bernhard Werner
    3S-Smart Software Solutions (CODESYS)

  4. #54
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    A1.0 := M1.1;

    Aber ich sehe DEIN Problem. Du willst es nicht lernen ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    Markus (29.10.2014),vierlagig (29.10.2014)

  6. #55
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    A1.0 := M1.1;

    Aber ich sehe DEIN Problem. Du willst es nicht lernen ;o)
    Nö, ich programmiere S7, C#, VB.Net und CODESYS mehrmals im Jahr. Aber warum muss ich denn ein neues, vielleicht genauso umständliches System einbringen, wenn das andere es genauso macht?

    Ich versetze mich auch oft in den "normalen" Instandhalter. Dem kann ich mit 100% Sicherheit kein Hochsprachen-Programm vorlegen.
    1. Muss er dafür meist auch Englisch können und
    2. Ist das Wissen und die Logik dahinter meist für die Leute schwer zu verstehen.

    Ein grüner Strich, der irgendwann nicht mehr grün ist, kann diese Person besser verstehen, warum er nicht grün ist. Er schaut einfach solange den Strich an, bis die Unterbrechung "entdeckt" ist.
    Versuch das dem guten Mann in SCL beizubringen.
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Krumnix für den nützlichen Beitrag:

    winnman (29.10.2014)

  8. #56
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Krumnix Beitrag anzeigen
    Nö, ich programmiere S7, C#, VB.Net und CODESYS mehrmals im Jahr....
    Ach und warum hast Du dann ein solch schlechtes Beispiel gewählt?
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. #57
    Registriert seit
    23.10.2014
    Beiträge
    37
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo omgitworks,

    ich bin alles andere als nervös. Deine ich-schüttel-das-alles-aus-dem-Handgelenk-Attitüde provoziert mich halt.
    Es gibt halt nur zwei Möglichkeiten: entweder du bist naiv oder ich ein Volldepp.
    Oder ich habe einfach einen anderen Background und schaffe es, auch über den Tellerrand zu schauen. Je nach Sichtweise sind einige Probleme größer oder kleiner. Ich schüttel auch nicht alles aus dem Handgelenk, sondern habe schon eine grobe Übersicht. Aber ich habe einfach nicht die zeitlichen Ressourcen alles bis ins Detail auszubreiten. Das habe ich ja bereits erwähnt.

    CODESYS ist nicht Open Source. Es stecken da schon ein paar Betriebsgeheimnisse drin.
    Mit persönlich wäre das wichtig. Ich möchte kein Automatisierungssystem in meinen eigenen vier Wänden haben, dass (beabsichtigt oder nicht) nach Hause telefoniert. Das wäre schon ein K.O. Kriterium.

    Warum nimmst du als IDE nicht Eclipse?


    Eclipse ist ganz toll, aber nicht so gut, dass es sich lohnen würde sich damit auseinanderzusetzen und eigene IDE darauf aufbauen zu wollen. Da bin ich mit Selbstbauen schneller - und das Ergebnis ist besser. Das ist natürlich nur meine Sicht der Dinge, aber ich kenne auch viele, die sie teilen. Wenn es geht, würde ich auf Java gern verzichten.

    BTW: plattformunabhängiger nativer Code? Muss ich das verstehen?
    Wenn Du ein Entwickler bist, solltest du das verstehen. Falls nicht, dann bist du entschuldigt. Java bspw. ist ja nur plattformunabhängig, weil es eine Runtime gibt, die auf allen möglichen Systemen läuft. Ich verwende Qt, das ist großes, von vielen Embeddedfirmen unterstütztes Open Source Anwendungsframework. Der Code wird ohne das eigentlich Programm zu verändern direkt für die jeweilige Plattform kompiliert. Daher ist der Code plattformunabhängig, wird aber nativ ausgeführt.

  10. #58
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Ach und warum hast Du dann ein solch schlechtes Beispiel gewählt?
    Was hat dein Beispiel denn direkt mit Hochsprache zu tun???
    Nix.

    Während mein Beispiel aufzeigt, was Hochsprache im Endeffekt ist.

    Ein A1.0 := M1.1 wird der Hochsprachenprogrammierer genauso wenig verstehen und ein "besseres" System selbst erstellen.

    Und im übrigen bist du bei A1.0 := M1.1 wird runter auf Hardware-Ebene
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  11. #59
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Es ist der entsprechende ST/SCL Code-Schnipsel zu Deinem AWL Beispiel. Was Dir eigentlich klar sein sollte.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  12. #60
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Krumnix Beitrag anzeigen

    "Hochsprache":
    Code:
    if Intern_Speicher.Bereiche.1.1.lesen = true then
    Teilnehmer1.Ausgang.Bit.1.setzen(true)
    end if
    Was ist das für eine "Hochsprache" und aus welchem Jahrhundert ist die Entwicklungsumgebung wenn du das noch alles tippst?
    Intellisense? Kennst du es?
    Du tippst für dieses Resultat nicht wirklich mehr Zeichen händisch ein als in deinem AWL Beispiel.

    Und ich hoffe jetzt einfach mal für dich das in deinem AWL Beispiel hinterher auch mehr als nur die Adresse im Editor steht.

    Also ich kann Zotos nur zustimmen.
    Ein schlechteres Beispiel um sich ein Eigentor zu Schießen hätte man kaum finden können...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    zotos (29.10.2014)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •