Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Arbeitszeit zur Programmerstellung

  1. #1
    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    Mein Chef hat legt meiner Meinung nach die Zeiten zur Programmerstellung recht knapp aus, daher würde mich mal interessieren , wie viel Zeit ihr so für eure Projekte in Anspruch nehmt.

    Sagen wir mal wie lange braucht ihr für:

    A) Rostfeuerungsanlage ca. 20 Motoren ,15 Analogsignale und viele Binärsignale
    B) Transportanlage 40 Motoren über Weichen zu Silos mit Silo Austrag, es werden verschiedenen Materialien in die Silos einsortiert.
    C) Visualisierung für eine der Anlagen.


    Mein Chef sieht so etwas (a,b,c) je in 12- 20 Tagen erledigt.
    Zitieren Zitieren Arbeitszeit zur Programmerstellung  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.470
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    Hängt wohl stark davon ab, ob es schon ähnliche Anlagen gibt oder du bei "0" anfängst.

    Wenn bereits ähnliches vorliegt (und das sauber programmiert ist) könnte man ev. auf 5 -10 Tage kommen, wenn bei "0" dann 5 - 63 Wochen realistisch.
    Das alles ohne IBN! Und mit Reiben der Glaskugel

    edit sagt: warum haben wir eigentlich kein Glaskugel Smile ?
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  3. #3
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.739
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von winnman Beitrag anzeigen
    edit sagt: warum haben wir eigentlich kein Glaskugel Smile ?


    Dieser wäre doch passend, oder?

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von winnman Beitrag anzeigen
    edit sagt: warum haben wir eigentlich kein Glaskugel Smile ?
    @Joerg_white: Wie sieht den das Pflichtenheft aus bei euren Anlagen aus? Habt ihr einen Werksstandard? Darfst du nach dem Arbeiten oder gibt Kunde den Standard vor?
    a) Ausgang auf 1 -> Motor Ein -> Passt Schon...
    b) Multirechner-Scada-Systeme mit ERP-Anbindung...

    Welche System gedenkt ihr den einzusetzen?
    Ein Maurer kann auch ein Haus in zwei Wochen bauen, 4 Wände und ein Dach. Oder ein Maurertrupp stellt über Monate eine Luxusvilla auf?
    Je nachdem sind's dann die besagten 5 -10 Tage oder eben 5 - 63 Wochen .

    Daher die Glaskugel. smiley_emoticons_glaskugel2.gif


    [EDIT] Arrrrrgghhh... Hucki war schneller... [EDIT]
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.451
    Danke
    454
    Erhielt 510 Danke für 412 Beiträge

    Standard

    Es ist schon ein bisschen merkwürdig, mit dem ersten Post in diesem technischem Forum mit so einer heißen Frage aufzutreten.
    Und dann auch noch mit einer Fragestellung und mit Anlagenbeschreibungen, wie sie nur von einem Chef in Person formuliert werden können.

    Zitat Zitat von Joerg_white Beitrag anzeigen
    ..Sagen wir mal wie lange braucht ihr für:

    A) Rostfeuerungsanlage ca. 20 Motoren ,15 Analogsignale und viele Binärsignale
    B) Transportanlage 40 Motoren über Weichen zu Silos mit Silo Austrag, es werden verschiedenen Materialien in die Silos einsortiert.
    C) Visualisierung für eine der Anlagen...
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  6. #6
    Joerg_white ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Was unsere Standartdbaustein ( Fb s ) für die Sensoren und Aktoren angeht, so sind die schon sehr komfortabel, und ja wir haben auch alte Programme, aber keine Anlage ist wie die Andere und es kommt noch besser, die Symboltabelle und die Standard FC , werden generiert. Im Endeffekt habe ich dann noch die Fehler aus der Generierung zu beseitigen, Automatik zu programmieren und das Ganze zu testen, ok oft kommen noch ein Paar Aktoren, Sensoren und Programm interne Merker und Dbs hinzu.
    naja wie gesagt, um das Ding sauber zu Verabschieden muss ich mehr Zeit, als der Chef mir gibt investieren.
    Geändert von Joerg_white (04.12.2014 um 20:07 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    124
    Danke
    16
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ein Schelm wer da boeses denkt.
    Brauch immer solange bis ich fertig bin.

  8. #8
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Joerg_white Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    Mein Chef hat legt meiner Meinung nach die Zeiten zur Programmerstellung recht knapp aus, daher würde mich mal interessieren , wie viel Zeit ihr so für eure Projekte in Anspruch nehmt.

    Sagen wir mal wie lange braucht ihr für:

    A) Rostfeuerungsanlage ca. 20 Motoren ,15 Analogsignale und viele Binärsignale
    B) Transportanlage 40 Motoren über Weichen zu Silos mit Silo Austrag, es werden verschiedenen Materialien in die Silos einsortiert.
    C) Visualisierung für eine der Anlagen.


    Mein Chef sieht so etwas (a,b,c) je in 12- 20 Tagen erledigt.

    Nimm B&R ... da biste 67% schneller LINK
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    KingHelmer (05.12.2014),RalfS (05.12.2014)

  10. #9
    Joerg_white ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.12.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Was mich stuzieg macht ist das ich manchmal Firmen sehe die die selbe Arbeit machen wie ich, aber mit 3-4 Leuten und die hängen dann auch noch 2mal solange auf derBaustelle ab wie wir. Entweder schreiben die das Ding vor Ort oder weiss der Teufel wie die das Finanzieren.

  11. #10
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.739
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Nimm B&R ... da biste 67% schneller
    Dann reichen ja 3,5 Minuten für die Kalkulation.

Ähnliche Themen

  1. [S] Programmerstellung für Drucker ZEBRA ZM400
    Von PeterEF im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 13:21
  2. Vorgehen bei Programmerstellung
    Von Georgius im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 10:53
  3. Erfassung der Arbeitszeit
    Von Sockenralf im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 22:40
  4. Keine verbindung zur FM 354 aber zur CPU schon
    Von blackball83 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 08:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •