Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Siemens Neuerungen zur SPS?

  1. #1
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    845
    Danke
    261
    Erhielt 121 Danke für 88 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Huhu,

    habs dieses Jahr mal wieder nicht zur SPS geschafft,
    irgendwas erwähnenswertes von Siemens vorhanden?

    gruss Markus
    gruss Markus
    Zitieren Zitieren Siemens Neuerungen zur SPS?  

  2. #2
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.775
    Danke
    51
    Erhielt 731 Danke für 436 Beiträge

    Standard

    Jo, es gab Schachtel der ET200AL mit Schokolade drin.
    Wasser umsonst.
    Junge Mädels die das Wasser serviert haben.
    Großes Gedränge am Stand.

    Und glückliche Leute, wenn sie wieder aus der Halle draussen waren
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.574
    Danke
    285
    Erhielt 260 Danke für 234 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    Großes Gedränge am Stand
    Ich hätte auch hinfahren sollen.

    edit:
    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Aber ich sehe die notwendigkeit Deines Messebesuchs
    Geändert von weißnix_ (09.12.2014 um 06:16 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.648
    Danke
    789
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    Naja ein paar neuerungen.
    Das eine ist für mich die Sitop PSU8600. Bisher hab ich das immer so gemacht zwei Sitop verbunden über ein Redundanzmodul von Siemens und dann die MURR Halbleiter Sicherungsblöcke.

    Im Sitop PSU8600 sind die gesicherten Abgänge grade integiert (4 Abgänge) und es können noch abgangsmodule angereiht werden. Und die Kirsche da drauf ist, dass man das Teil per Profinet in die S7 integrieren kann (ströme/spannungen auswerten, Abgänge schalten etc).
    http://w3.siemens.com/mcms/power-sup...n/default.aspx

    Top. Leider noch nix bekannt ob eine redundante Einspeisung noch kommt, Denn wenn das Netzteil schlapp macht ist natürlich alles dunkel.

    Ausserdem konnte ich noch raushören dass man es schlicht vergessen kann, dass die 400H in TIA eingepflegt wird. Das wird nicht mehr kommen.
    Von der 1500 wird es in ca 2 Jahren noch eine H Version geben.
    Nicht sehr befriedigend.



    mfG René
    Geändert von vollmi (09.12.2014 um 12:18 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.648
    Danke
    789
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nachtrag: Was mir sehr imponiert hat bzw ich nicht wusste dass das so umfangreich funktioniert war die Planning Efficiency.
    Sollte man sich unbedingt mal anschauen.
    https://www.industry.siemens.com/top...px?HTTPS=REDIR

    Nur schon die Dokumentationszusammenstellung nach den verwendeten Geräte, mit übergreifendem Inhaltsverzeichnis ist echt geil.

    mfG René

Ähnliche Themen

  1. Klasse zur Kommunikation mit Siemens SPS über TCP
    Von pvbrowser im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 09:17
  2. Alternativen zur Siemens S5 Software
    Von HAutomation im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 21:35
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 10:30
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 11:18
  5. Neuerungen beim SymCreator
    Von sps-concept im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 16:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •