Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 158

Thema: Stop TTIP

  1. #101
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    98
    Danke
    14
    Erhielt 15 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Gibt aber auch Leute hier die der Meinung sind, dass hier einige (dich eingeschlossen) ein wenig zurückschrauben sollten.
    Dann muss man, wenn man was zum Thema lesen will, sich nicht so viel unnützes ansehen.
    Ist doch OK, wenn hier richtig die Fetzen fliegen – dann aber bitte mit mehr Unterhaltungswert.
    Bisher war es recht lahm und argumentativ sehr schwach!

    Also haut in die Tasten – ich mach mal Popkorn…

    Der Wutbürger
    Geändert von Wutbürger (08.05.2016 um 21:07 Uhr)

  2. #102
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    4.929
    Danke
    894
    Erhielt 1.395 Danke für 883 Beiträge

    Standard

    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. (William Somerset Maugham, engl. Schriftsteller, 1874-1965)

  3. #103
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    39
    Danke
    11
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Mal wieder zurück zum Thema:

    Das für mich störende an TTIP sind die Schiedsgerichte, sprich die Untergrabung der lokalen Gesetzgebung durch die Gesetzgebung fremder Staaten. Das kann und darf nicht passieren.

    Was die Grundsätzliche Idee eines Freihandelsabkommens, sprich die Abschaffung von Zöllen, bin ich klar dafür. Und ob die Europäer sich nun vor Chlorhähnchen fürchten und die Amis vor Rohmilchkäse (ist dort tatsächlich Verboten und weckt ähnliche Reaktionen wie Chlor und gentechnisch verändertem Mais bei uns), halte ich für übertriebene Panikmache. Schlussendlich kann der Konsument entscheiden, welches Produkt er kaufen möchte und welche nicht. Das funktioniert ja heute schon sehr gut. Ich kann wählen zwischen Poulet aus inländischer Zucht, aus Polen, Bio etc.

    Die für mich einzige Lösung zu TTIP wäre eine Volksabstimmung dazu...

    Gruss

  4. #104
    Registriert seit
    19.03.2015
    Beiträge
    60
    Danke
    18
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Keiner kann abstreiten das TTIP keine Vorteile hat.
    Doch leider gibt es meiner Meinung nach zu viele Nachteile und Grauzonen.
    Der Standard sollte angehoben werden und nicht gesenkt... Sprich warum sollten Länder mit strengeren Kontrollen und verboten diese senken/ abschaffen.

    Edit: heute geht's wieder gut mit dem Schreiben und den netten Fehlern
    Geändert von Hamsi (09.05.2016 um 12:21 Uhr)

  5. #105
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.255
    Danke
    669
    Erhielt 576 Danke für 442 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hamsi Beitrag anzeigen
    Keiner kann abstreiten das TTIP keine Vorteile hat.
    Edit: heute geht's wieder gut mit dem Schreiben und den netten Fehlern
    Hehe jup

    Gerade bei der Gentech sind die Amis führend. Aber da sieht man eben dass dort viel in Industriehand ist.
    Ich bin ja nicht gegen Gentech wegen der möglichen Gefahren (sowas kann man lösen und IMHO auch kalkulieren). Mir geht es gegen den Strich dass man Genetisches Material zwar Patentrechtlich schützen lassen kann und man dann auch Zahlungen fordern kann für Material das sich unabsichtlich auf Nachbarfeldern verbreitet.

    mfG René

  6. #106
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    39
    Danke
    11
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Hehe jup

    Gerade bei der Gentech sind die Amis führend. Aber da sieht man eben dass dort viel in Industriehand ist.
    Ich bin ja nicht gegen Gentech wegen der möglichen Gefahren (sowas kann man lösen und IMHO auch kalkulieren). Mir geht es gegen den Strich dass man Genetisches Material zwar Patentrechtlich schützen lassen kann und man dann auch Zahlungen fordern kann für Material das sich unabsichtlich auf Nachbarfeldern verbreitet.

    mfG René
    Genau dort müsste meiner Meinung nach auch angesetzt werden. Nicht die Technologie und die Produkte sind das Problem, sondern das ganze drum herum. Es herrscht Quasi ein Monopol auf den gentechnisch veränderten Produkten in der Landwirtschaft, welches durch den Staat noch unterstützt wird.

  7. #107
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.155
    Danke
    774
    Erhielt 558 Danke für 466 Beiträge

    Standard

    Das Problem an TTIP???

    Es werden in einem (nicht öffentlichen) Vertrag so viele existenzielle Dinge geregelt, für die es bei jedem einzelnen Thema vor Jahren eine riesen öffentliche und politische Diskussion gegeben hätte (siehe Volkszählung etc.) Dafür müsste es hier 50 Threads geben, wo man die einzelnen Themen behandeln könnte.

    Für oder gegen TTIP, die Frage stellt sich überhaupt nicht, es wird vermutlich JEDER gegen oder für irgend einen Vertragsbestandteil sein.

    Wie soll man da über das Gesamtpaket abstimmen.

    Gruß.

  8. #108
    Registriert seit
    19.03.2015
    Beiträge
    60
    Danke
    18
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Und leider gehen die meisten Dinge die man schnell schnell macht schief.

    Es sollte über jeden einzelnen Punkt eine Abstimmung geben.
    Somit würde, so wie es eigentlich sein sollte, das Volk entscheiden.

  9. #109
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.913
    Danke
    155
    Erhielt 269 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Das Problem ist doch,
    das die meisten Menschen glauben das es nur um Chlorhühnchen geht - genau das wird auch durch unsere Qualitätsmedien neben anderen wichtigen Meldungen, wie z.B. sowas:
    http://www.n-tv.de/wissen/Sperma-All...e17655306.html kommuniziert.
    Tatsächlich werden aber die Grundfesten der Demokratie gesprengt. Ich weiß im Grunde nicht was dann eine Union auszeichnet die sich Christlich und Demokratisch nennt oder einen Laden der das Wort Sozial im Namen trägt. Die sollten eigentlich alle dagegen sein. Sind se aber nich .

    Gruß
    Mario

  10. #110
    Registriert seit
    19.03.2015
    Beiträge
    60
    Danke
    18
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ohne etwas unterstellen zu wollen, aber jeder Mensch hat seinen Preis.
    Ich glaube eher das sie davon "überzeugt" wurden. Denn keiner macht sich die Mühe und riskiert Probleme ohne dafür etwas zu bekommen

Ähnliche Themen

  1. Quick Stop
    Von diego im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 10:01
  2. S5 cpu928a stop
    Von SebastianM im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 19:22
  3. Stop in Schrittkette
    Von Blackhawk89 im Forum Simatic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 11:50
  4. S5 bleibt im Stop
    Von Mothy im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 18:52
  5. Stop-Ursache
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2004, 21:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •