Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 141

Thema: So schaut es aus

  1. #71
    bike ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Auch wenn du es nicht verstehst, ich habe das kleine Latinum. ( Mensch kann ich angeben )
    [erklaerbaer]
    So etwas hat man, wenn man auf einem humanistischen Gymnasium Latein einige Jahre gelernt hat.
    [/erklaerbaer]
    Daher zitiere ich nicht, sondern schreibe was ich gelernt habe, auch wenn das schon sau lang her ist.
    Also wo ist mein Fehler? (extra dumm gugg) ich sehe ihn immer noch nicht.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  2. #72
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    273
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Ich der sich alsAgnostische Atheisten bezeichnen würde
    werde demLipperlandstern mal ein wenig unterstützen
    beim widerlegen derThese von dir Bike.


    „Und ja, Jesus istkein Gott.“


    da schauen wir unsdoch mal in der Bibel um



    Schon im AltenTestament wird angekündigt, dass Gott selbst als Mensch geborenwird.


    Jesaja 9,5: "Dennein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns gegeben; und dieHerrschaft ruht auf seiner Schulter;
    und man nennt seinen Namen:Wunderbarer, Ratgeber, starker Gott, Ewig Vater, Friedefürst"


    Der Sohn Gottes, dasKind, das in der Krippe liegt, wird also eindeutig als starker Gottidentifiziert. Jesus ist Gott.
    So behaupten esjedenfalls alle Christen, die das Kind in der Krippe als den SohnGottes bezeichnen.


    im Neuen Testament


    Johannes 20,28: "26Und nach acht Tagen waren seine Jünger wiederum drinnen, und Thomaswar bei ihnen.
    Da kommt Jesus, als die Türen verschlossen waren, undtritt in ihre Mitte und spricht: Friede sei mit euch!
    27 Dann sprichter zu Thomas: Reiche deinen Finger her und sieh meine Hände, undreiche deine Hand her und lege sie in meine Seite,
    und sei nichtungläubig, sondern gläubig! 28 Und Thomas antwortete und sprach zuihm:
    Mein Herr und mein Gott! 29 Jesus spricht zu ihm: Thomas, duglaubst, weil du mich gesehen hast; glückselig sind, die nicht sehenund doch glauben!"


    Jesus war klar, dassman nur Gott alleine anbeten darf (Mt.4,10; 2.Mo.23,24).
    Warumwiderspricht er dann Thomas nicht? Warum lässt er zu, dass Thomas zuihm sagt "Mein Herr und mein Gott!"?
    Wenn Jesus nicht Gottwäre, dann wäre das gotteslästerlich. Wenn Jesus nur ein Menschgewesen wäre, dann hätte er sofort widersprechen müssen.
    Er hätteThomas schärfstens zurechtweisen müssen. Denn als Messias, alsChristus, der Gerechte, da kann er es sich nicht erlauben,
    einen soschwerwiegenden Fehler zu begehen und sich selbst anbeten zu lassen.Die einzige mögliche Erklärung ist also, dass Jesus Gott ist unddeswegen diese Anbetung akzeptiert hat.




    Johannes 10,30-33:"30 Ich und der Vater sind eins.
    31 Da hoben die Juden wiederumSteine auf, um ihn zu steinigen.
    32 Jesus antwortete ihnen: Vielegute Werke habe ich euch gezeigt von meinem Vater; um welches dieserWerke willen wollt ihr mich steinigen?
    33 Die Juden antworteten ihmund sprachen: Nicht wegen eines guten Werkes wollen wir dichsteinigen,
    sondern wegen Gotteslästerung, und zwar weil du, der duein Mensch bist, dich selbst zu Gott machst! "




    so daher denke ich Lipperlandstern meinte dir durch den Link mitteilen zu müssen daswenn man schon Lateinische Phrasen drischt solltest man esvollständig tun


    Irren istmenschlich, aber auf Irrtümern zu bestehen ist teuflisch

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Peter Gedöns für den nützlichen Beitrag:

    Lipperlandstern (19.01.2015)

  4. #73
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Eine zusätzliche Frage zu dem Thema:
    Ist es nicht verwunderlich, dass in Deutschland eine Demonstration verboten wird, wegen angeblicher Sicherheistbedenken?
    Wenn etwas passieren kann, dann muss reagiert werden. Doch diese Informationen, die eine reale Bedrohung darstellen sollen, sind nicht zu finden.
    Ist aber klar, das ist geheim.
    Interessanter als dieser Umstand:
    Auf ARD und Co. wurde davon gesprochen das die Demo seitens Polizei oder sonstigen Behörden untersagt worden wäre.
    Auf den freien bzw. privaten wurde das eher so formuliert als das Pegida die Demo "freiwillig" abgesagt hat (wg. der besagten Morddrohung und möglichen weiteren Verletzten).
    Eine Frage stell ich mir aber dann schon, ob sich Pegida nicht durch diese Reaktion quasi selbst abschafft, weil Sie sich damit ja gewissermaßen selbst zum Abschuss freigeben,
    weil für die gewaltbereite Szene ist es mit Sicherheit kein Problem da jede Woche so eine Drohung abzulassen (mehr ist offensichtlich ja auch gar nicht nötig), das ist ja dann fast noch legal.

    Interessant finde ich auch den Link von Vierlagig:
    Nach den Maßstäben die die da Anlegen könnte man sämtliche Umfrageinstitute von Haus aus schließen,
    weil nach den Maßstäben hat es noch NIE für irgendwas eine repräsentative Umfrage gegeben.

    Daraus folgt jetzt also:
    Jeder dreht sich alles solange so hin wie er es gerne hätte, und dann ist auch jeder irgendwie zufrieden.

    Desweiteren is ja jetzt wieder Dschungelcamp, also kann sich die Mehrheit endlich wieder den essentiellen Fragen widmen:
    Wieviele Maden kann man Fressen bis man kotzt, auch eine Form von "Demokratie".

    P.S.
    Jesus ist ja auch eine interessante Figur, wenn man sich da mal ein wenig näher beschäftigt, dann war das ja auch nur ein Hassprediger mit seiner Jüngernscharr,
    der vor allem die damalig jüdische Gelehrten-Szene "aufmischen" wollte, welche ja dann letzten Endes Pontius Pilatus gewissermaßen zu seinem Urteil gezwungen hatten.
    Gewissermaßen also der erste urkundlich belegte Terrorist der Neuzeit.

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (19.01.2015 um 19:18 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #74
    bike ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Peter Gedöns Beitrag anzeigen
    Ich der sich alsAgnostische Atheisten bezeichnen würde
    werde demLipperlandstern mal ein wenig unterstützen
    beim widerlegen derThese von dir Bike.


    „Und ja, Jesus istkein Gott.“


    da schauen wir unsdoch mal in der Bibel um



    Schon im AltenTestament wird angekündigt, dass Gott selbst als Mensch geborenwird.


    Jesaja 9,5: "Dennein Kind ist uns geboren, ein Sohn ist uns gegeben; und dieHerrschaft ruht auf seiner Schulter;
    und man nennt seinen Namen:Wunderbarer, Ratgeber, starker Gott, Ewig Vater, Friedefürst"


    Der Sohn Gottes, dasKind, das in der Krippe liegt, wird also eindeutig als starker Gottidentifiziert. Jesus ist Gott.
    So behaupten esjedenfalls alle Christen, die das Kind in der Krippe als den SohnGottes bezeichnen.


    im Neuen Testament


    Johannes 20,28: "26Und nach acht Tagen waren seine Jünger wiederum drinnen, und Thomaswar bei ihnen.
    Da kommt Jesus, als die Türen verschlossen waren, undtritt in ihre Mitte und spricht: Friede sei mit euch!
    27 Dann sprichter zu Thomas: Reiche deinen Finger her und sieh meine Hände, undreiche deine Hand her und lege sie in meine Seite,
    und sei nichtungläubig, sondern gläubig! 28 Und Thomas antwortete und sprach zuihm:
    Mein Herr und mein Gott! 29 Jesus spricht zu ihm: Thomas, duglaubst, weil du mich gesehen hast; glückselig sind, die nicht sehenund doch glauben!"


    Jesus war klar, dassman nur Gott alleine anbeten darf (Mt.4,10; 2.Mo.23,24).
    Warumwiderspricht er dann Thomas nicht? Warum lässt er zu, dass Thomas zuihm sagt "Mein Herr und mein Gott!"?
    Wenn Jesus nicht Gottwäre, dann wäre das gotteslästerlich. Wenn Jesus nur ein Menschgewesen wäre, dann hätte er sofort widersprechen müssen.
    Er hätteThomas schärfstens zurechtweisen müssen. Denn als Messias, alsChristus, der Gerechte, da kann er es sich nicht erlauben,
    einen soschwerwiegenden Fehler zu begehen und sich selbst anbeten zu lassen.Die einzige mögliche Erklärung ist also, dass Jesus Gott ist unddeswegen diese Anbetung akzeptiert hat.




    Johannes 10,30-33:"30 Ich und der Vater sind eins.
    31 Da hoben die Juden wiederumSteine auf, um ihn zu steinigen.
    32 Jesus antwortete ihnen: Vielegute Werke habe ich euch gezeigt von meinem Vater; um welches dieserWerke willen wollt ihr mich steinigen?
    33 Die Juden antworteten ihmund sprachen: Nicht wegen eines guten Werkes wollen wir dichsteinigen,
    sondern wegen Gotteslästerung, und zwar weil du, der duein Mensch bist, dich selbst zu Gott machst! "




    so daher denke ich Lipperlandstern meinte dir durch den Link mitteilen zu müssen daswenn man schon Lateinische Phrasen drischt solltest man esvollständig tun


    Irren istmenschlich, aber auf Irrtümern zu bestehen ist teuflisch
    Also das ist ja toll, dass du so aus der Bibel zitierst.
    Eine Bitte bevor ich Augenkrebs bekomme nutze bitte deine Leertaste.
    Und Jesus ist der Sohn Gottes. Ist dein Sohn du?
    Und wenn du dir die Bibel und Übersetzungen genauer angeschaut hättest, würdest du anders schreiben.
    Und unabhängig davon ist es keine Balsphemie und man wird weder erschossen noch in die Luft gesprengt wenn man ein Bildnis von Jesus am Kreuz hat oder ein solches zeichnet.
    Ebensowenig wird man verfolgt oder ermordet, wenn man ein Bild von Moses hat oder erstellt.

    Somit ist es einfach falsch was du schreibst, denn es ging darum, dass man egal wen man zeichnet nicht getötet werden darf und um den Unterschied zwischen Gott und Prophet, aber werde glücklich mit deiner Meinung.


    Zu den Phrasen:
    ich kann es dir übersetzen:
    Irren sind auch Menschen, oder so ähnlich.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  6. #75
    bike ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Interessanter als dieser Umstand:
    Auf ARD und Co. wurde davon gesprochen das die Demo seitens Polizei oder sonstigen Behörden untersagt worden wäre.
    Und wenn so etwas in Russland oder wo anders geschehen wäre, würde jeder sofort von Zensur reden und schreiben


    bike

    btw: scheiß Internet, warum ist das hier so langsam???
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  7. #76
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Peter Gedöns Beitrag anzeigen
    Ich der sich alsAgnostische Atheisten bezeichnen würde
    werde demLipperlandstern mal ein wenig unterstützen
    beim widerlegen derThese von dir Bike.

    Er hat seine Meinung und verwirrst du ihn mit Fakten. Das nicht fair... Und verstanden hat er es wahrscheinlich immer noch nicht. Macht nix.....
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  8. #77
    bike ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Er hat seine Meinung und verwirrst du ihn mit Fakten. Das nicht fair... Und verstanden hat er es wahrscheinlich immer noch nicht. Macht nix.....
    Sorry ich suche immer noch die Fakten.
    Versteck die nicht so gut.

    In der Weihnachtsgeschichte hat es bisher geheissen:
    Gottes Sohn wurde geboren.
    Heißt es jetzt Gott wurde geboren?
    Weil du und gedöns das so wollen?
    Die Passagen aus der Bibel sind nicht falsch, haben aber mit deinen falschen Behauptungen zu Bildnissen der Propheten nichts zu tun.

    Dann nehmt doch euer Latein bzw Altgriechisch und übersetzt es neu.
    Martin Luther hat es eben nicht richtig gemacht und man muss schnellstens die Veranstaltung 2017 stoppen.
    Wenn der Typ solch einen Mist gemacht hat, darf nicht gefeiert werden.

    Daher lass es gut sein, komm uns besuchen oder sprich mit einem der sich auskennt.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  9. #78
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Du versteht es nicht oder willst es nicht verstehen. Egal..... Passt schon. Zurück zum Thema.

    Sapere aude!
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  10. #79
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    273
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Eine Bitte bevor ich Augenkrebs bekomme nutze bitte deine Leertaste.
    Aufdie Leertaste die du mir zusenden wolltest warte ich ja immer noch.

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Und wenn du dir die Bibel und Übersetzungen genauer angeschaut hättest, würdest du anders schreiben.
    Ich besuchte auch eine humanistische Schule, dort wurde uns aber beigebracht die Bücher nicht nur anzuschauen sondern zu lesen.




    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Zu den Phrasen:
    ich kann es dir übersetzen:
    Irren sind auch Menschen, oder so ähnlich.
    erst mit dem Latinum auf den putz hauen und dann doch nicht übersetzen können


    Kein Mensch sollte durch das Zeichen von Bildern irgend welchen Verfolgungen ausgesetzt sein. Das sollte man wohl nicht diskutieren müssen.


    Mir ging es nur um deine These
    „Und ja, Jesus ist kein Gott.“


    und ich hätte von Dir bibelfestem Bajuwaren mehr als "das ist falsch" erwartet.

  11. #80
    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    44
    Danke
    9
    Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn ich die Dreifaltigkeit richtig verstehe ist Jesus schon irgendwie Gott: http://de.wikipedia.org/wiki/Dreifaltigkeit

    Ich habe keine Angst vor dem Islam, aber ich habe Angst vor dem was gerade passiert. Der IS hat für mich mit dem Islam soviel zu tun wie der Ku Klux Klan mit der katholischen Kirche. Wie MSB sehr schön schrieb geht es um ein paar frustrierte und perspektivlose, die nun endlich ein Ziel haben: Schutz der Religion. Meiner Meinung nach ist denen das Ziel selbst egal, hauptsache sie haben eins, das sie auch nicht aus den Augen verlieren. Das ist wie bei den Hooligans, die sich unter dem Vorwand "Fußball" die Köpfe eingeschlagen haben. Das beängstigende ist, welche Energien und Leidenschaften da gerade frei werden, die bringen ihren Kampf für das Ziel auf eine ganz neue Ebene...

    Gruß Christian

Ähnliche Themen

  1. Not-Aus Einzelrückmeldung! Verdrahtung auf SPS-Eingang? Not-Aus-Kreis=Rückmeldekr.!?
    Von Ralle79 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 18:55
  2. Not-Aus Relais mit Steuerung Ein/Aus verknüpfen
    Von mmr im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 09:56
  3. Not-Aus und Schutztür auf ein Not-Aus-Relais?
    Von Toddy80 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 20:36
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 14:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •