Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 14 von 119 ErsteErste ... 412131415162464114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 1181

Thema: TIA Frust

  1. #131
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.168
    Danke
    21
    Erhielt 257 Danke für 219 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Was kann man denn nicht vergleichen? Hier geht es um Automatisierungstechnik und nicht um ICEs, Medizintechnik, Energietechnik oder Haushaltsgeräte. Und in dieser Sparte kann man den Konzern Siemens sehr wohl mit Eisen Karl vergleichen, vorallem wenn letzterer sich immer weiter Marktanteile sichert.

    Außerdem haben wir "Beckhoff-Vögel" bisher meist nur kopfschüttelnd mitgelesen was ihr "Alles Schei$$e außer Siemens" Leute hier so Problemchen mit dem neuen Stoff eueres Dealers so habt. Bis halt hier jemand völlig ohne Not anfing, durch Unwissenheit glänzend, Müll zu posten über Dinge von denen er, wie er selbst zugibt, garkeine Ahnung hat.

    So und nun zurück zum eigentlichen Thema dieser Diskusion.
    Wo wart ihr da stehen geblieben? Ach ja, TIA ist Schrott.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  2. #132
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    609
    Danke
    47
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Bis halt jemand völlig ohne Not angefangen hat, durch Unwissenheit glänzend, Müll zu posten über Dinge von denen er, wie er selbst zugibt, garkeine Ahnung hat.
    Falls Du auf mich abzielst: habe ich nicht. Zeige mir, wo ich Müll gepostet habe, oder zeige mir, in welchem Katalog BK Antriebe mit einer Leistung von über 100kW anbietet. Daß BK gar keine MC- oder Antriebsanwendungen hat, habe ich nirgendswo gesagt, und das hast Du mir frecherweise in den Mund gelegt.

  3. #133
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    457
    Danke
    23
    Erhielt 56 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Moin.
    Da der Markt für Große Antriebe gerade in Bewegung ist. Sollte man sich schon umschauen. Der Bosch Rexroth schiebt jetzt auch bis 4 MW nach. Deckt dann von 20watt bis 4MW alles ab. Alle Geräte mit den gängigen Bussystemen. Alle das gleiche InbetriebnahmeTool
    Ich hab viel mit Bosch Rexroth zu tun. Der Service ist 24 Stunden 7 Tage erreichbar. Bei Maschinenstillstand sind die verdammt fix. Die bauen zur Not auch am Wochenende. Geräte und Motoren zusammen oder reparieren
    Ich kenne eine ganze Menge sondermaschinenhersteller, die von Siemens Weg sind. BigS war früh da hat aber seine Vorteile verspielt.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
    Geändert von Knaller (16.03.2015 um 05:50 Uhr)
    Zitieren Zitieren TIA Frust  

  4. #134
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    5.985
    Danke
    230
    Erhielt 770 Danke für 660 Beiträge

    Standard

    Kann es sein, dass einige kein schönes We hatten? Wenn ich so nachlese.

    Mir ist nicht klar was Beckhoff mit den Problemen von und mit TIA zu hat.
    Wenn der Kunde Big$ haben will, hilft es nicht, auch wenn Beckhoff die passende Steuerung auch hat.
    Die Überlegungen über die Entwicklungsumgebungen hätte nach meiner Meinung den richtigen Platz in dem Thread des SPS - magazin, als es um diese Frage ging.

    Zu dem Hinweis wegen Bosch: auch wir haben versucht mit diesen Steuerungen unsere Maschinen zu steuern und diese dem Kunden schmackhaft zu machen.
    Die Macht war nicht mit uns

    Schöne Woche noch von

    bike

    der noch? nicht TIA verwenden muss.
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. #135
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    751
    Danke
    64
    Erhielt 176 Danke für 156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Knaller Beitrag anzeigen
    Moin.
    Da der Markt für Große Antriebe gerade in Bewegung ist. Sollte man sich schon umschauen. Der Bosch Rexroth schiebt jetzt auch bis 4 MW nach. .
    ...
    Ich kenne eine ganze Menge sondermaschinenhersteller, die von Siemens Weg sind. BigS war früh da hat aber seine Vorteile verspielt.
    Sent from my iPhone using Tapatalk
    ... ich kenne das wiederum genau umgekehrt. Da sind einige zum Bosch Rexroth, wo die bei SAFETY im Antrieb noch die Nase vorne hatten und jetzt nehmen die wieder SIEMENS, weil die die Antreibssafety jetzt genauso können.

  6. #136
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.851
    Danke
    500
    Erhielt 2.590 Danke für 1.870 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Nehmt alle Beckhoff und andere ..... Alleine der Vergleich ist schon bescheuert weil man so eine kleine Firma nicht mit einem Konzern wie Siemens vergleichen kann.

    Da kannst du Eisen Karl auch mit OBI oder Bauhaus vergleichen

    Ihr habt Frust mit TIA was ich zum Teil verstehen kann...... aber Ihr Beckhoff-Vögel habt komischerweise auch die größten Probleme mit dem Portal
    Ne, das stimmt so nicht. Ich bin ein eingefleischter Siemens-Programmierer, kann inzwischen natürlich auch mit Beckhoff umgehen und weiß dass alles seine Vor- und Nachteile, sowie seine Macken hat. Aber, ich bin halt von Siemens Mega-Enttäuscht, weil die zum 3. Mal die gleiche Masche abziehen (Einführung Step7, Einführung winCCFlex, und nun TIA) nichts gelernt haben und es uns mit ihrer Arroganz (Ignoranz???) so schwer machen. Ich hab eigentlich keine Lust zig unterschiedliche Systeme mit all ihren Macken zu programmieren und würde durchaus eins präferieren, wenns denn mal laufen würde. Da kann ich mir manchmal ein Lachen kaum verkneifen, wenn ich in der Agenda einiger Kollegen 27 unterschiedliche SPS-Systeme lese, die sie proggen können.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #137
    Registriert seit
    01.09.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    172
    Danke
    51
    Erhielt 50 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Wenn ich hier immer so ein Hick-Hack über Platformen oder Programmiersprachen (sei es AWL<->SCL) lese, muss ich zwanghaft an folgendes denken:

    Zitat Zitat von Max Planck
    Eine neue wissenschaftliche Wahrheit pflegt sich nicht in der Weise durchzusetzen, dass ihre Gegner überzeugt werden und sich als belehrt erklären, sondern dadurch, dass die Gegner allmählich aussterben und dass die heranwachsende Generation von vornherein mit der Wahrheit vertraut gemacht ist.
    Aber wie Bike schon anmerkte, das geht hier einfach am Thema vorbei.
    Macht doch einen separaten Thread auf und vergleicht da "harte Fakten" / Beispielprojekte. Es gibt sicher schon Leute, die früher auf X basiert projektiert haben und jetzt Y nutzen. Diejenigen könnten ja am meisten beitragen.
    Es wird jedoch keine pauschale Aussage wie Y>>X geben. Dazu ist doch die mögliche Vielfalt zu groß.

    Es bleibt jedoch dabei, dass bei Siemens die große Produktpalette hervorsticht. Nur was nützt mir das "besste" (?) Hardwareangebot, wenn die Software faktisch nicht nutzbar ist.
    Also wenn ein Update freigegeben wird, bei dem (in SCL) die Rechnung mit Realwerten völlig falsche Ergebnisse liefert, dann ist es schon ein extrem schlechtes Aushängeschild. :-/
    Geändert von ebt'ler (16.03.2015 um 10:09 Uhr)

  8. #138
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 301 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ich bin ein eingefleischter Siemens-Programmierer, kann inzwischen natürlich auch mit Beckhoff umgehen und weiß dass alles seine Vor- und Nachteile, sowie seine Macken hat.
    Aber, ich bin halt von Siemens Mega-Enttäuscht, weil die zum 3. Mal die gleiche Masche abziehen (Einführung Step7, Einführung winCCFlex, und nun TIA) nichts gelernt
    Ich bin auch ein eingefleischter Siemens-Programmierer und wie du auch nicht immer glücklich über das was Siemens abzieht.
    Leider bekommt man keinen verantwortlichen vor die Schrottflinte weil ein paar Worte würde ich dem auch gerne erzählen.

    Aber was soll ich machen ? Alle meine Kunden setzen auf Siemens und im Augenblick machen wir einen Umbau die nächsten 12 Monate ......eine kleine Fabrik die Granulate herstellt.
    Silos, Bandwaagen, Lauf und Förderbänder, Rüttler, Verpackungsstationen, Beladestationen usw.

    Dort ist auch alles verbaut wie Beckhoff, Wago, Wieland, Mitsubishi, S7-300 usw........ fliegt alles raus und kommt WinCC, S7-1500, ET200SP, Sinamics...... die große Produktpalette bekomme ich bei Siemens vorne rein und hinten mit einer kompletten Fabrik raus
    Geändert von UniMog (16.03.2015 um 10:48 Uhr)

  9. #139
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.241
    Danke
    667
    Erhielt 575 Danke für 441 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Ich bin auch ein eingefleischter Siemens-Programmierer und wie du auch nicht immer glücklich über das was Siemens abzieht.
    Leider bekommt man keinen verantwortlichen vor die Schrottflinte weil ein paar Worte würde ich dem auch gerne erzählen.
    Ich frage mich ernsthaft ob es bei Siemens in der Sparte überhaupt einen Verantwortlichen gibt. So unkoordiniert wie da zum Teil die Softwarepakete rausgehauen werden.

    mfG René

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (16.03.2015)

  11. #140
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 301 Danke für 221 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ebt'ler Beitrag anzeigen
    in SCL die Rechnung mit Realwerten völlig falsche Ergebnisse liefert, dann ist es schon ein extrem schlechtes Aushängeschild. :-/
    Stimmt so etwas darf es bei einer Firma wie Siemens nicht geben....... Da müßten die verantwortlichen ihren Hut nehmen und sind fehl am Platz.

    Mich würde auch mal interessieren wie die Software geprüft wird ??? Mit einem Prüfautomaten (Software) oder alles bzw. vieles von echten Mitarbeitern ???
    Ist die Entwicklung in Deutschland oder auch in China oder beides ???

Ähnliche Themen

  1. [TIA-V11] Rechnet TIA falsch bei SCL
    Von BlackLizzard im Forum Simatic
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 02:59
  2. Frust mit SPS/Step7
    Von plc_from_hell im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 17:52
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.10.2014, 13:36
  4. Frust mit der Projektpflege
    Von Jens_Ohm im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 07:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •