Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 19 von 119 ErsteErste ... 917181920212969 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 1181

Thema: TIA Frust

  1. #181
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.851
    Danke
    500
    Erhielt 2.591 Danke für 1.870 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von zako Beitrag anzeigen
    guckst Du:
    http://w3.siemens.com/mcms/mc-system...tware-neu.aspx

    Hier kann man z.B. ganz gut Codesys auf die SIMOTION portieren - von wegen Abgrenzung.
    Ja von Simotion reden wir hier ja gar nicht, das wäre sicher die bessere Platform für ein zukünftiges TIA gewesen, aber das wäre dann die Bankrotterklärung für Siemens gewesen, wenn man bedenkt wer/wann/wo Simotion eigentlich aus der Taufe gehoben hat. Was hat man jetzt, eine (seit ein paar Wochen) in TIA integrierte Hardware und dann öffnet sich das Simotion Klassik. Mir ists recht, das ist 1000 Mal besser als alles andere was TIA bietet.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #182
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.851
    Danke
    500
    Erhielt 2.591 Danke für 1.870 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Micha_RW Beitrag anzeigen
    Anhang 27858

    Also ich hab jetzt nicht alles mitverfolgt, aber hatte auch schonmal jemand diesen "roten Kasten mit dem Kreuz" drin?
    Taucht ab und zu mal auf und bleibt im Vordergrund, immer und Überall.
    Und wenn man draufdrückt meldet das TIA Portal einen Fehler und Schließt sich
    Das ist die etwas andere Pausentaste von TIA, sollte eigentlich eine Kaffeetasse rein, aber na ja, nichts ist perfekt.
    Macht mein Auto auch immer, wenn ich zu lange unterwegs bin und die Lenkung etwas wackelig betätige, dann kommt eine Warnung, ich soll mal Pause machen. Stürzt aber Gott sei Dank nicht ab die Karre.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #183
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.851
    Danke
    500
    Erhielt 2.591 Danke für 1.870 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Genau das denke ich auch! Wir hatten bis jetz Glück und alle Programmierer haben wenig bis keine Probleme! Jedoch verteilen wir viele Softwaren auf Virtuellen Maschienen... Was vielleicht auch hilft...
    Ich hab auch nicht andauernd Abstürze, aber viel mehr nervt das unergonomische Handling der gesamten Software inkl. der Gedenksekunden, bevor man irgendwie weiterarbeiten kann, das den gesamten Tag über nervt einfach nur tierisch. Von den Bugs im Programm selbst (SCL etc.) reden wir besser gar nicht erst. Das merkt ihr wahrscheinlich erst, wenn ihr den ersten Anlagencrash gefahren habt oder die Bänder bei BMW stillstehen, weil eure 1500-er ohne FA-Update nicht mehr in den Run zu bekommen ist und deswegen irgendwelche Zulieferteile fehlen.

    PS: Am schlimmsten ist wirklich, dass immer wieder die Sortierung aller möglichen Listen dureinanderkommt. Wie kann euch das nicht nerven, dass man immer wieder neu auf den Spaltenkopf klicken muß.
    Geändert von Ralle (17.03.2015 um 11:04 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #184
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    611
    Danke
    47
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    PS: Am schlimmsten ist wirklich, dass immer wieder die Sortierung aller möglichen Listen dureinanderkommt. Wie kann euch das nicht nerven, dass man immer wieder neu auf den Spaltenkopf klicken muß.
    Was noch mehr zum Kotzen ist, daß manche Sachen überhaupt nicht sortierbar ist (Bildnamen bsplsw) und seit v13 SP1 diese Bildnamen bei mir ständig in irgendeiner apokalyptischen Reihenfolge vorliegen, aber auf keinen Fall in alphabetischer.

  5. #185
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    393
    Danke
    49
    Erhielt 25 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Hi

    Super fand ich auch, dass ich nach instalieren des V13SP1UPD1 fast einen Morgen brauchte, um ein Touchpanel (Basic 2. Gen) zu laden. Dabei habe ich nur kurz ein Eintrag in einer Textliste noch hinzugefügt.


    Code:
    Verbesserungen gegenüber früheren Versionen:
     
    STEP 7 Basic/Professional: 
    Arbeiten mit dem TIA Portal 
    
    
    • Die Stabilität beim Arbeiten mit dem TIA Portal wurde verbessert.


    Gruss blimaa

  6. #186
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.767
    Danke
    1.212
    Erhielt 1.093 Danke für 522 Beiträge

    Standard

    Um das Ganze hier mal etwas zu relativieren:

    1. Diese ist kein SIEMENS ist Scheisse Thread - Ich denke auch das so etwas keiner pauschel behauptet bzw. behaupten sollte.
    Ich für meinen Teil finde das Zeug von SIEMENS im großen und ganzen sehr gut!

    2. Die ist kein X ist besser/schlechter als Y Thread - das ist der "TIA Frust Thread"

    3. Die Aussagen in diesem Thread sind teilweise recht subjektiv und schwammig
    Für mich zumindest ist das nachvollziehbar, es wiederspiegelt meine Erfahrung dass die Probleme nicht klar definiert und reproduziert werden können.



    Ich habe mit Abstürzen seit V13 eigentlich auch keine nennenswerten Probleme mehr.
    Zugegeben, ich weiß inzwischen auch in etwa wann ich nicht mehr auf welchen Knopf drücken sollte, z.B. das bereits erwähnte Abbrechen von Funktionen.

    Wenn das Portal sauber und intuitiv durchlaufen würde, dann bin ich mit den Helferlein schneller als mit clasic, vielleicht keine 30%, aber intelisense, automatischens aktualisieren von Instanzen und Variablen oder das Handling der HW Config und Symbolik machen vieles schneller. Meiner Meinung nach vergleichbar mit den Schritt von Protool zu WinCC flexible. Wer seit Jahren mit Flex arbeitet und hin und wieder in einem Protoolprojekt mehrere Felder oder Variablen ändern muss weiß vermutlich von was ich rede.

    Das Problem für mich ist das vieles eben noch nicht (NACH 5 JAHREN IMMER NOCH NICHT!!!) so super intuitiv durchläuft und mit jeder Version anders wird.
    Seit V13 habe ich mit dem Standardprogramm, Panels und Fehlersicheren CPU eigentlich keine ganz so gravierenden Probleme mehr wie mit den teils Katastrophalen Versionen davor.
    Mein Hauptproblem sind momentan die Antriebe (z.B. G120), das ist spätesten mit PROFISAFE ein echtes Drama.
    Ich kenne STARTER recht gut und arbeite seit einigen Jahren mit SIEMENS Antriebstechnik, aber so ein Drama wie mit TIA war es noch nie!
    Auf der letzten Baustelle habe ich Fremdgerät von Endress Hauser über den von SIEMENS eher ungerne gesehen Modbus TCP mithilfe der Bausteine von Lars Weiß in wenigen Stunden fertig am laufen.
    Meine 10 dämlicheN drehzahlgeregelten G120 mit U/F und PROFISAFE haben mich TAGE!! gekostet...
    Geändert von Markus (18.03.2015 um 14:40 Uhr)
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  7. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (18.03.2015),gravieren (18.03.2015),UniMog (18.03.2015),vollmi (18.03.2015)

  8. #187
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 301 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Umso weniger mit TIA arbeiten wollen........ umso mehr Kunden bleiben für mich

  9. #188
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    668
    Danke
    6
    Erhielt 85 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Umso weniger mit TIA arbeiten wollen........ umso mehr Kunden bleiben für mich
    hast gar nicht erzählt das du an einer TIA-Ablösungs IDE arbeitest

  10. #189
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.851
    Danke
    500
    Erhielt 2.591 Danke für 1.870 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach vergleichbar mit den Schritt von Protool zu WinCC flexible. Wer seit Jahren mit Flex arbeitet und hin und wieder in einem Protoolprojekt mehrere Felder oder Variablen ändern muss weiß vermutlich von was ich rede.
    Ich weiß, wovon du redest! ABER; zufällig war ich heute bei einem Kunden an einem ProTool-Projekt. Wirklich, es war wie ein "Nach Hause kommen". Unglaublich, wie schnell, intuitiv (wenn wir das Wort noch mal gebrauchen wollen) und einfach das ging und das, obwohl ich sicher 1 Jahr nichts mehr mit ProTool zu tun hatte. Ja, die Umstände beim Ändern von meherer Felder habe ich nicht vergessen, das ist bei Flex wirklich um Längen besser. Etwas Neu machen ist ja gut und eröffnet neue Möglichkeiten, aber warum werden alte Erfahrungen dafür vollkommen ignoriert? Das wüßte ich mal gerne, denn mit TIA ist es wieder genauso.

    PS: Übrigens, wegen TIA. Wenn ihr einen neuen Baustein, z.Bsp. in SCL einfügt und dann die Schnttstellen belegen wollt, poppen bei euch dann auch dauernd diese kleinen fiesen roten Fehler-Roll-Ons auf, die einen mehr behindern als helfen? Ok, ich schreibe die Variablen ran und ziehe sie nicht aus der Variablentabelle dorthin, aber es kann doch nciht normal sein, dass wir nur noch als Kicki-Bunti vernünftig arbeiten können???
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. #190
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    611
    Danke
    47
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Wenn ihr einen neuen Baustein, z.Bsp. in SCL einfügt und dann die Schnttstellen belegen wollt, poppen bei euch dann auch dauernd diese kleinen fiesen roten Fehler-Roll-Ons auf
    Ja ist bei mir genau so und ist zum Schießen
    Ok, ich schreibe die Variablen ran und ziehe sie nicht aus der Variablentabelle dorthin, aber es kann doch nciht normal sein, dass wir nur noch als Kicki-Bunti vernünftig arbeiten können???
    Ich schreibe auch alles von Hand und weigere mich, irgendwas durch die Gegend zu ziehen. V.a. kotzt dieses Drecksding immer dann wenn man einen FB oder UDT in die Schnittstelle eintragen möchte. Teilweise braucht man 2-3mal neu übersetzen und aktualisieren, bis er merkt daß ein UDT tatsächlich vorhanden ist und aufhört Mist zu machen

Ähnliche Themen

  1. [TIA-V11] Rechnet TIA falsch bei SCL
    Von BlackLizzard im Forum Simatic
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 02:59
  2. Frust mit SPS/Step7
    Von plc_from_hell im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 17:52
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.10.2014, 13:36
  4. Frust mit der Projektpflege
    Von Jens_Ohm im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 07:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •