Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 142 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1418

Thema: TIA Frust

  1. #11
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.180
    Danke
    428
    Erhielt 646 Danke für 487 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich glaube da wurde ich missverstanden.
    Der Satz war auf die Geschwindigkeit und Anzahl der Antworten auf TIA-Probleme hier im Forum bezogen.

    Ich meinte damit das andere Fragen in der Regel schneller beantwortet werden,
    weil wir uns mit den anderen Programmen schon länger plagen.

    Ist ja auch nur logisch.
    Wenn hier ne Frage zu etwas auftaucht das weder von Vielen noch von wenigen absoluten Experten angewandt wird,
    dann dauert es oft auch länger bis zur Antwort.
    Dass der Großteil der Fragen so schnell beantwortet wird, lässt auf die Qualität des Forums zurückschließen, geht aber auch auf die beiden zuvor genannten Personengruppen zurück.

    Im Falle von TIA haben wir beide nicht.

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    aber mit großen Abstand ist TIA
    das Programm was die größten Schwierigkeiten macht und mit den größten Leistungshunger.


    Ich würde eher rituellen Selbstmord begehen, bevor ich in der Öffentlichkeit zugeben würde dass ich an der Entwicklung von TIA beteiligt war.
    Schon wegen dem eigenen Selbstwertgefühl.
    Geändert von RONIN (26.02.2015 um 21:18 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    rogseut (17.05.2016)

  3. #12
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.001
    Danke
    924
    Erhielt 1.423 Danke für 901 Beiträge

    Standard

    Kein Trost, aber sie können auch Brennstoffzelle nicht.

    "Offenbar hatte ein Techniker einen Entgaser installiert, diesen aber vergessen einzuschalten."
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Nur ein mittelmäßiger Mensch ist immer in Hochform. (William Somerset Maugham, engl. Schriftsteller, 1874-1965)

  4. #13
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.378
    Danke
    392
    Erhielt 2.337 Danke für 1.944 Beiträge

    Standard

    @Ralle:
    Ich muss mich da Ronin anschließen - ich habe in den letzten Tagen auch so ab und an gedacht : oO - armer Ralle - nun hat es (TIA) ihn auch erwischt.
    Zu dem Helfen läßt sich doch eines ganz klar sagen : die meißten Mitglieder hier im Forum, die dir bei einem Problem helfen könnten setzen TIA auch nur so nebenbei (wenn überhaupt) ein. Viele sind (auch wenn es oft anders geschrieben wird) immer noch in der Classic/Flex-Welt (aus gutem Grund). Bei uns ist es z.B. so, dass wir für die Steuerungen noch Classic nehmen (aber in der Zukunft nach Beckhoff wechseln wollen) und für die Visualisierung VisiWin nehmen (bzw. bei den älteren Anlagen noch Flex).
    Was die Siemens-Geschichte selbst angeht : Du hast es doch bei Flex gesehen - es kam auf den Markt als 2004 (ich glaube auch in dem Jahr) und war erst mit 2008-SP1 sinnvoll nutzbar (das war aber schon weit in 2009). Von der Zeitschiene her wird TIA das nun nicht mehr schaffen, vielleicht fallen die sogar am Ende hinten rüber (wäre m.E. nicht unverdient) ...

    In dem Sinne
    Gruß
    Larry

  5. #14
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.761
    Danke
    2.701
    Erhielt 3.117 Danke für 2.088 Beiträge

    Standard

    Das mit dem Beckhoff und VisiWin habe ich auch schon Ernsthaft in betracht gezogen.
    Ein benachbarte Maschinenbauer hat das auch schon gemacht. Also ich glaube auch
    schon Beerdigungsmusik für Siemens zu hören.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #15
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.986
    Danke
    509
    Erhielt 2.638 Danke für 1.906 Beiträge

    Standard

    Na, voll hat es mich zum Glück noch nicht erwischt, ist ja nur eine 1214, aber es ist die Erste, die an eine kleine Maschine kommt und so haben wir also kein "Standardprojekt", das man sich vom Server lädt und als Vorlage nutzt. Diese ganzen netten Bausteine müssen dann also erst einmal geändert bzw. teilweise neu geschrieben werden. Und dann stellt man andauernd irgendwelche nervigen Dinge fest, die einem das Leben so schwer machen, die Arbeit unendlich mühsam werden lassen. Die Performance der HMI-Projektierung war ja bei Flex noch nie so doll, aber bei TIA ist man ja wieder am Beginn der Geschichte und kommt sich vor wie Weiland 2004.

    Also ich hatte bei den ganzen Statements hier im Forum immer den Eindruck, viele finden TIA ganz toll, übersichtlich und effektiv. Vielleicht hab ich manche Aussagen da falsch interpretiert, aber da bin ich ja ganz offensichtlich nicht allein, der Hersteller dieser Gurkenware selbst hat ja auch noch gar nicht mitbekommen, in welche Richtung er da schlittert. Schade, wirklich traurig, denn als ich Anfang der 90-iger mit SPS anfing, war Siemens einfach ganz weit vorn... Da kann man mal sehen, wohin einen eine gewisse Arroganz so bringen kann.
    Geändert von Ralle (27.02.2015 um 07:22 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #16
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.378
    Danke
    392
    Erhielt 2.337 Danke für 1.944 Beiträge

    Standard

    Nein Ralle , ich glaube nicht, dass du da etwas falsch interpretiert hast. Ich habe das Alles auch schon so und so gelesen (ich lese auch viel mit ). Wenn du aber einen Querschnitt bildest (das tue ich für mich für TIA und habe es auch davor für Flex getan) dann kommt es immer auf den gleichen Punkt : in etwa so, wie du es auch siehst (wenn man ein bißchen zwischen den Zeilen liest - ansonsten reden manche auch gerne anderen "nach dem Mund")

  8. #17
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 302 Danke für 222 Beiträge

    Standard

    Naja... wir setzen TIA zu 100% ein.... Volles Programm mehr geht nicht.
    Von der Abwasseranlage über Filtrationsanlage bis hin zum Hochregal mit Sinamics.... alles dabei.

    Es ist nicht immer lustig aber ans laufen haben wir bis jetzt alles gekriegt. Die ganzen Bugs gehen mir auch auf den Sack aber was soll man machen......
    Ich versuche auch nichts (0%) aus meiner Classic Welt zu importieren sondern schreibe alles neu...... unter TIA.
    Ist zwar viel Arbeit aber .... sehe das mehr als eine Übung an.

  9. #18
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.792
    Danke
    1.216
    Erhielt 1.099 Danke für 526 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Naja... wir setzen TIA zu 100% ein.... Volles Programm mehr geht nicht.
    Von der Abwasseranlage über Filtrationsanlage bis hin zum Hochregal mit Sinamics.... alles dabei.

    Es ist nicht immer lustig aber ans laufen haben wir bis jetzt alles gekriegt. Die ganzen Bugs gehen mir auch auf den Sack aber was soll man machen......
    Ich versuche auch nichts (0%) aus meiner Classic Welt zu importieren sondern schreibe alles neu...... unter TIA.
    Ist zwar viel Arbeit aber .... sehe das mehr als eine Übung an.
    Das ist bei uns auch so - alles neue nur noch mit TIA.
    Wie sich das in der Praxis verhält habe ich ja beschrieben.

    Ich kann damit schneller arbeiten als mit Clasic, aber durch die unzähligen schlecht reproduzierbaren Probleme ist dieser Vorteil ganz schnell wieder verbraten.

    Viele der Probleme landen nicht bei SIEMENS oder hier - in meinem Fall fehlt dazu einfach die Zeit.
    Nachdem ich mich 4 Tage verloren habe bis ich ein paar dämliche Antriebe am laufen hatte:
    - weiß ich zum einen immer noch nicht genau wie ich es jetzt hinbekommen habe und fürchte mich vor der nächsten IB
    - Habe ich schlicht andere Probleme und keine Zeit das Problem sauber aufzubereiten - das wäre ein weiterer halber Tag den mir kein Mensch zahlt.
    - Bin ich so frustriert das ich auch keine Lust mehr dazu habe!

    Erschwert wird das dann durch die Versionen - man kann sich nicht mehr an Bugs und Workarounds gewöhnen - bei der nächsten Version ist wieder einiges anders...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (27.02.2015)

  11. #19
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.983
    Danke
    161
    Erhielt 276 Danke für 197 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn ich das hier so lese fällt mir dazu folgendes ein: Erstmal ontopic, ich denke es gibt auf viele Probleme keine Universalantworten, wenn ich alleine die Evolution dieser Software sehe, da ist mit jeder neuen Version scheinbar alles umgekrempelt und damit auch die Fehler. Und dann die Vielzahl der Sorgen. Wie soll man da eine zuverlässige Antwort geben?
    Jetzt etwas OT, manchmal denke ich so bei mir, wenn Siemens Classic konsequent geradegezogen hätte wäre das der deutlich bessere Weg gewesen. Sollte halt nicht so sein, da ist wahrscheinlich auch die Strategie dabei anderen Herstellern von Derivaten das Leben ein wenig zu erschweren. Das ist nachvollziehbar und ok, aber mit einer Verschlimmbesserung nicht wirklich die Innovation.
    Ich sehe gute Ansätze in der Software die einem das Leben leichter machen, und mit der V13 ist das schon ganz gut geworden aber ich denke das sind vielleicht gerade mal 10 Prozent des Weges der noch gegangen werden muß. Was mich hier stört ist auch die ständige Updaterei der Firmware der Steuerungen das Zeug ist teilweise nur innerhalb einer Softwareversion zu benutzen. Und diese fehlende Universalität ist bei mir tödlich, der Kollege will immer nicht hören das die 1200 eine Krücke ist.

    Gruß
    Mario

  12. #20
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.761
    Danke
    2.701
    Erhielt 3.117 Danke für 2.088 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Ich kann damit schneller arbeiten als mit Clasic, aber durch die unzähligen schlecht reproduzierbaren Probleme ist dieser Vorteil ganz schnell wieder verbraten.
    Wo machst du das schnellere Arbeiten fest?

    Ich kann noch nicht wirklich erkennen was die Arbeit gegenüber
    der Classic Welt schneller macht. Eher im Gegenteil so wie es jetzt
    ist, dauert es meiner Meinung nach länger, bis ich ein lauffähiges
    Projekt bekomme. Meinen Kollegen geht es ähnlich.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Frust mit SPS/Step7
    Von plc_from_hell im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.01.2017, 20:01
  2. [TIA-V11] Rechnet TIA falsch bei SCL
    Von BlackLizzard im Forum Simatic
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 02:59
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.10.2014, 13:36
  4. Frust mit der Projektpflege
    Von Jens_Ohm im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 07:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •