Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 119 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1181

Thema: TIA Frust

  1. #31
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.530
    Danke
    2.636
    Erhielt 2.959 Danke für 2.027 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    PS: Irgendwie landet man immer wieder beim TIA-Bashing. Das ist nicht, weil es mir Freude macht, sondern weil mich die Diskrepanz zwischen Wirklichkeit und Anspruch und die Unfähigkeit der Verantwortlichen das zu erkennen und daraus Maßnahmen abzuleiten, mächtig frustriert.
    Neh da ist kein TIA-Bashiing, meine erfahrungen mit TIA entsprechen in etwas deinen, sogar die Probleme sind die gleich.
    In einen andren Thema habe ich mich auch über das Einblenden der großen Roten Kästchen, die gleich alles überdecken
    und den Focus so auf sich ziehen, das man wirklich in seinen Arbeitsfluß gestört wird.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    inspectorgadjet (03.03.2015)

  3. #32
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    11.851
    Danke
    500
    Erhielt 2.591 Danke für 1.870 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Neh da ist kein TIA-Bashiing, meine erfahrungen mit TIA entsprechen in etwas deinen, sogar die Probleme sind die gleich.
    In einen andren Thema habe ich mich auch über das Einblenden der großen Roten Kästchen, die gleich alles überdecken
    und den Focus so auf sich ziehen, das man wirklich in seinen Arbeitsfluß gestört wird.
    Argh, das hatte ich gesucht, um das zu bestätigen, aber leider nicht mehr gefunden.
    Ich hab gestern kurz mit dem Gedanken gespielt, mal ein kurzes Video von dem Problem zu machen, aber dann war mit die Zeit zu schade.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #33
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    5.987
    Danke
    230
    Erhielt 770 Danke für 660 Beiträge

    Standard

    @Ralle, ich würde es, so wie in der Überschrift geschrieben hast, nennen: Frust
    Noch? dürfen wir mit dem TIA spielen und müssen nicht echt produktiv damit arbeiten.

    Ich habe mir einmal so die Kommetare hier im Forum von 2011 bis jetzt von, zu und über TIA angschaut.
    Bei vielen hat sich die Meinung geändert. Von echter Europhie wie damals lese ich zur Zeit nichts mehr.

    Und zur Zeit kämpfen meist die Entwickler und Programmierer mit dem Werkzeug.
    Mir tun jetzt schon die Instandhalter leid, die mit dem System leben müssen.
    Zwei Maschinen innerhalb eines Jahres geliefert und zwei verschiedene Entwicklungsumgebungen werden benötig.
    Wenn diese vorhanden sind, gut aber wenn nicht oder wenn eines der System nach Crash nicht mehr funktioniert?
    Was denkt sich Big$ nur?

    Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist, du allein kannst es nicht ändern.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. #34
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    4.735
    Danke
    992
    Erhielt 1.043 Danke für 833 Beiträge

    Standard

    Mein Fazit:
    Mit TIA kann man arbeiten.
    Voraussetzung ist die richtige Hardware (Full-HD, SSD, min. 8GB RAM, min. i5)
    Viele Neuerungen / Erweiterungen machen einem das Leben leichter (SCL, Slice, AT, Array-Zugriffe)
    Am lautesten schreien diejenigen, die unter Classic noch im S5-Stil programmiert haben.

    Dass die Software noch genügend Stolperstellen und Macken hat, das ist unbestritten.
    Genauso wie die Marketing-Versprechen von Siemens nur heisse Luft sind.
    Früher war Automatisierungstechnik mal eine seröse Branche. In der Zwischenzeit gelten für die Produkte die gleichen Themen für jede PC-Software auch.
    Traurig ... aber wahr.

    Gruß
    Dieter

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Markus (14.03.2015),UniMog (03.03.2015)

  7. #35
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.253
    Danke
    669
    Erhielt 576 Danke für 442 Beiträge

    Standard

    Ich frag mich halt manchmal ob es für Siemens nicht günstiger gewesen wäre, Step7 zu überarbeiten anstatt auf der grünen Wiese anzufangen.

    Ich meine Step7 war doch ganz okay. Was gefehlt hat war ein SCL Editor der wie in AWL die Schnittstelle mitbringt und aktualisiert.
    Und eine durchgehende Variablennachführung. z.B. wenn man in einem UDT/DB whatever einen Variablennamen ändert, das diese Änderung sofort in allen Bausteinen (AWL/SCL/FUP ect) nachgezogen wird (von mir aus nur wenn man die Konsistenzprüfung gleichzeitig offen hat)

    Das wären so die Hauptsachen die mir in Step7 gefehlt haben.

    Das SPS aktuell halten ist ein NiceToHave in TIA hat mir aber eigentlich nicht gefehlt.

    mfG René

  8. #36
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    4.735
    Danke
    992
    Erhielt 1.043 Danke für 833 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Ich frag mich halt manchmal ob es für Siemens nicht günstiger gewesen wäre, Step7 zu überarbeiten anstatt auf der grünen Wiese anzufangen.
    Die Datenbasis für Step7-Classic ist veraltet.
    Siemens will alle Tools auf SQL-Server und .NET umstellen.
    Das ist im Prinzip verständlich und auch sinnvoll. Langfristig bringt es auch massive Vorteile bei der Integration weiterer Tools.
    Man muss etwas über den Tellerrand hinausschauen:
    Siemens hat vor einigen Jahren Unigraphics übernommen. Kernprodukt ist das 3D-CAD NX.
    Es tauchen immer wieder Gerüchte auf, dass Siemens EPlan haben möchte ...
    Wenn man nun allein die Synergie-Effekte UG->EPlan->TIA nimmt, dann steckt darin erhebliches Potential.
    Sollten sie dies wirklich alles stemmen, dann haben sie einen massiven Vorteil auf dem Markt.
    Naja schauen wir mal was draus wird...

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (03.03.2015),vollmi (03.03.2015)

  10. #37
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.530
    Danke
    2.636
    Erhielt 2.959 Danke für 2.027 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Am lautesten schreien diejenigen, die unter Classic noch im S5-Stil programmiert haben.
    Das bestreite ich aber mal, ich habe keinen S5-Stil und bei den Ralle bin ich mir ziemlich
    sicher das diesen auch nicht pflegt. Das ist ein Armseliges Argument eine schlechte Software
    ein Image zu verpassen, der es nicht entspricht.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. #38
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    5.987
    Danke
    230
    Erhielt 770 Danke für 660 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Am lautesten schreien diejenigen, die unter Classic noch im S5-Stil programmiert haben.

    Also du lehnst dich sehr weit aus dem Fenster.
    Wenn du Software von uns anschaust hilft dir S5 Wissen nicht.
    Wir verwenden vieles, nahezu alles was S7 kann.
    Big$ wundert sich oft, was wir mit Classic machen können.
    Und wir schimpfen auch über die TIA Krücke.


    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Dass die Software noch genügend Stolperstellen und Macken hat, das ist unbestritten.
    Genauso wie die Marketing-Versprechen von Siemens nur heisse Luft sind.
    Früher war Automatisierungstechnik mal eine seröse Branche. In der Zwischenzeit gelten für die Produkte die gleichen Themen für jede PC-Software auch.
    Darfst du solch eine Software, mit so vielen Fehlern, deinem Kunden verkaufen und der bezahlt?
    Es sind nicht Stolpersteine, es sind schwarze Löcher.
    Und wegen seriös: Früher waren die Fehler nur in Win$ Anwendungen, jetzt erreichen sie unsere Technik.

    Klasse, wenn beim Landeanflug die Meldung kommt: stand by for restart.


    bike
    Geändert von bike (03.03.2015 um 09:45 Uhr) Grund: Begründung vergessen
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  12. #39
    Registriert seit
    03.03.2015
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    11
    Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralle,

    als langjähriger Siemens (und RSLogix)-Programmierer kann ich da nur zustimmen. Jedes Update in TIA ist wie Russisch-Roulette.
    Mit Abstürzen der Entwicklungsumgebung kann ich noch leben, aber das erzeugte Projekt sollte immer konsistent sein und sich von Version zu Version nicht anders verhalten. Ich kann nicht nach jedem Update eine ganze Anlage komplett durchchecken, ob sie an jeder Stelle das tut, was sie soll. Mittlerweile ist es schon so, dass die Konkurrenz sich entspannt zurücklehnen kann und zuschaut, wie sich Siemens sich mit TIA zerlegt.
    Und auch bei größeren Projekten nahmenhafter Kunden mit Beteiligung anderer Firmen höre ich nicht wirklich ein gutes Wort.
    Eigentlich richtig schade, denn ich halte TIA für einen guten Ansatz, der aber wirklich ruiniert wird durch die Unzulänglichkeiten der Software.
    Manchmal scherzen wir schon, dass Lego Mindstorms stabiler läuft - bei den Werten, die hinter den Anlagen teilweise stehen, wird mir manchmal Angst und Bange.

    Gruß,

    Michael

  13. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu misu68 für den nützlichen Beitrag:

    Markus (14.03.2015),PN/DP (03.03.2015),rostiger Nagel (03.03.2015)

  14. #40
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    5.987
    Danke
    230
    Erhielt 770 Danke für 660 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von misu68 Beitrag anzeigen
    Manchmal scherzen wir schon, dass Lego Mindstorms stabiler läuft -
    Also Mindstorm läuft stabil. Da haben wir in den Workshops noch keinen Abstutz produzieren können.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. [TIA-V11] Rechnet TIA falsch bei SCL
    Von BlackLizzard im Forum Simatic
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 02:59
  2. Frust mit SPS/Step7
    Von plc_from_hell im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 17:52
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.10.2014, 13:36
  4. Frust mit der Projektpflege
    Von Jens_Ohm im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 07:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •