Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 83 von 119 ErsteErste ... 3373818283848593 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 1181

Thema: TIA Frust

  1. #821
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.317
    Danke
    454
    Erhielt 1.067 Danke für 707 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn ich in TIA (Visu) eine Variable kopiere an der Störmeldetexte hängen werden diese mitkopiert. Soweit so gut. Aber kann mir mal jemand erklären nach welcher Logik diese dann einsortiert werden ? Die vergebenen Störmeldenummern sind komplett durcheinander und jedesmal anders. .... nervt !!!!!!!
    Vielleicht ist das Leben ja ein Integer. Wenn man negativ genug denkt, wird's irgendwann positiv.

  2. #822
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 301 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Anti-Virus 6.0.

    Das kann natürlich sein das mein Virenscanner zu Alt ist.
    Wenn der der Kaspersky auf zack ist, wird er in seiner aktuellen
    Version, TIA als Virus eingestuft haben.
    der ist von 2007 .... Der ist ja fast so neu wie Du...

  3. #823
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.527
    Danke
    2.636
    Erhielt 2.953 Danke für 2.025 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    der ist von 2007 .... Der ist ja fast so neu wie Du...
    Aber der hat sich bewährt, hat noch keinen Virus reingelassen.
    Wer weiß ob ein neuer genauso zuverläßlich arbeitet.
    Grundsätzlich bin ich dagegen, bewährtes immer gleich gegen
    etwas Neues zu tauschen. Siehe Classic gegen TIA.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #824
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 211 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Hi Leute,

    werde heute mal mein aktuellen Frust hier abladen.

    Habe gerade Zeit da der Ladespeicher der 4MB MMC für mein kleines Projekt S7-1510F nicht reicht.


    Außerdem grübele ich gerade darüber wie es sein kann das offline die Textfarbe rot prjektiert ist und auf dem HMI KTP700F mobile schwarz ist (keine Animation projektiert).

    Einige Animationen werden überhaupt irgnoriert obwohl die projektierte Variable nebenstehend im EA-Feld richtig angezeigt wird.

    Einige EA-Felder lassen sich nicht antippen, erst nachdem ich sie in der Projektierung verschoben und neu übersetzt habe.

    Einige Tasten mit Animation Sichtbarkeit sind verschwunden und bleiben es auch trotz das die Variable sich ändert, erst nach Neuprojektierung sind sie wieder da.

    Und Mist, den Datensatz den ich mit Nummer 5 angelegt habe hat heute morgen die Nummer 6....


    Zeit für Wochenende mal wieder
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  5. #825
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.527
    Danke
    2.636
    Erhielt 2.953 Danke für 2.025 Beiträge

    Standard

    Hast du das Panel schon einmal Komplett übersetzt, so komische Erscheinungen habe ich auch
    öfter, auch bei kleinsten ändereungen auf der HMI Seite.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Sinix (29.01.2016)

  7. #826
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    596
    Danke
    138
    Erhielt 167 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sinix Beitrag anzeigen
    .......... die Textfarbe rot prjektiert ist und auf dem HMI KTP700F mobile schwarz ist (keine Animation projektiert).

    Einige Animationen werden überhaupt irgnoriert obwohl die projektierte Variable nebenstehend im EA-Feld richtig angezeigt wird.

    Einige EA-Felder lassen sich nicht antippen, erst nachdem ich sie in der Projektierung verschoben und neu übersetzt habe.

    Einige Tasten mit Animation Sichtbarkeit sind verschwunden und bleiben es auch trotz das die Variable sich ändert, erst nach Neuprojektierung sind sie wieder da.

    Und Mist, den Datensatz den ich mit Nummer 5 angelegt habe hat heute morgen die Nummer 6....
    Welcome to the TIA World.

    Ich habe mir angewöhnt vor der HMI Übertragung "Software komplett übersetzen" durchzuführen.
    Genau wegen solcher Dinger, wie Du sie beschreibst.
    Habe schon erlebt das Tasten, die schon wochenlang funktioniert haben, plötzlich nicht mehr gehen nachdem
    ein Störmeldetext geändert wurde

    Edit: Helmut war mal wieder schneller
    Geändert von Paul (29.01.2016 um 09:39 Uhr)

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paul für den nützlichen Beitrag:

    Sinix (29.01.2016)

  9. #827
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.082
    Danke
    387
    Erhielt 2.264 Danke für 1.892 Beiträge

    Standard

    Denen fällt aber auch (sogar für Fehler) nichts Neues mehr ein - so etwas ähnliches gab es auch schon bei Flex 2007 ... heißt das nun, dass die TIA-Entwickler jetzt etwa auf dem Stand angekommen sind ...?

    Gruß
    Larry

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (29.01.2016),Sinix (29.01.2016)

  11. #828
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.077
    Danke
    128
    Erhielt 1.477 Danke für 1.088 Beiträge

    Standard

    Es gibt ja mittlerweile 5 Übersetzungsfunktionen, die alle ihre Macken haben und bei denen nicht bekannt ist was da überhaupt abläuft.
    Eine einfache Option wie:

    "Übersetzen"

    und zwar eine die einfach nur funktioniert, wäre wohl zu viel verlangt.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Sinix (29.01.2016)

  13. #829
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 211 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Bin mal wieder hier

    ... die Systemressourcen werden gerade knapp, muss das System neu starten...

    fühl mich nun schon besser (geteiltes Leid = 0,5 Leid), danke für Eure Anteilnahme.

    Das mit dem vollständigen Übersetzen praktiziere ich, traue mich aber nicht
    den Haken bei "Online befindliche Objekte überschreiben" (oder so ähnlich).
    Hab zwar den Ort für die Datensätze auf die SD gelegt, bin mir aber nicht sicher ob die nicht auch plötzlich verschwinden.

    MfG Sinix
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  14. #830
    Registriert seit
    31.01.2016
    Ort
    In der naehe von São Paulo, in der Naehe vom Strand...
    Beiträge
    44
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder. Nur Siemens weiss das leider bis heute noch nicht!

    Hatte ein kleines problem mit dem TIAUpdater. jedesmal wenn der Rechner in den Standby gegangen ist und der TIAUpdater war im Hintergrund am "irgendwastun" und nach dem aufwecken fing das Software an alles nochmal auf die Platte zu schreiben. Haben sich somit am tag mehrere zig GigaBytes Datenmuell angesammelt. Hab mich ehrlich gewundert warum meine platte fast keinen Platz mehr hatte. Hab dann den Kram runtergeloescht und diese "Software" wollte einfach nicht mehr Starten. Musste dann aus der registry einen Schlueesel mit der Hand loeschen um dem Kram wieder zum laufen zu bringen.
    Hatte dann die faxen dicke und hab mir "telerik JustDecompile" runtergeladen um der sache mal auf den grund zu gehen. Die hattens einfach nicht hingekriegt, mal im Downloadverzeichnis nachzusehen ob dort ueberhaupt irgendwelche Files vorhanden sind und wenn nein den Registryschluessel zu loeschen oder einen anderen wert reinzuschreiben, ebenfalls beim Downloadverzeichniswechsel.

    Ich habe michdann mal ne halbe stunde mit dem von der "Telerik" Software generierten Visual Studio Projekt auseinandergesetzt, die fehlenden Referenzen zusammengesucht, ein bischen umgeschrieben und neu kompiliert. Seitdem kann ich aus dem Downloadverzeichnis des TIAUpdater alles rausloechen und beim naechsten start stuerzt die Software nicht ab!

    Einfache prozedur:
    Bein Start der Software oder beim aendern vom Downloadverzeichnis selbiges auf vorhandene Files pruefen, wenn Keine vorhanden (=Null) -> registryschluessel
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Siemens\ASUData"Download Status" loeschen.

    Es geht auch einfacher - Schlussfolgerung nach dem ansehen des Quelltextes dieser Software. Fuer mich sind da keine Profis am Werk gewesen.

    Und ich kann mir auch nichterklaeren wenn ich das TIAPortal beispielsweise auf Laufwerk D: installiere (wenn man schon die option hat) warum dann >800MB auf Laufwerk C: gebraten weren muessen.


    TIAUpdater.jpg
    Obfuscator ist auch ein Fremdwort fuer Siemens
    Geändert von abe01 (01.02.2016 um 21:20 Uhr) Grund: update

Ähnliche Themen

  1. [TIA-V11] Rechnet TIA falsch bei SCL
    Von BlackLizzard im Forum Simatic
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 02:59
  2. Frust mit SPS/Step7
    Von plc_from_hell im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 17:52
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.10.2014, 13:36
  4. Frust mit der Projektpflege
    Von Jens_Ohm im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 07:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •