Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: So langsam wird es wieder so wie früher.....

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.062
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die in Bayern hatten schon immer einen Hang zu fragwürdigen Ministerpräsidenten,
    Strauß, Steuber und Seehofer, alle kann man für ein Comedypreis nominieren.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #12
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Gegenüber diesen Kriegsspielchen in die sich Europa im Moment von einem Friedensnobelpreisträger ziehen lässt war FJS das reinste Engelchen.

    Im Unterschied zu FJS könnte man den noch justiziabel packen.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #13
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.081
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Man muss ja beim Lesen solcher Nachrichten immer erst
    schauen, wo sie herkommen, um sie einordnen zu können.

    Die taz ist ja wirklich ganz links, und wenn ich solche
    Sätze lese wie "Einer soll Springerstiefel und eine Militärhose
    getragen und das Schultor schon mal als „Reichsgrenze“
    bezeichnet haben"
    ...

    Das Wörtchen soll zeigt, dass die Redaktion keine Ahnung
    hat, was vor Ort wirklich passierte – und der flüchtige Leser
    wird es überlesen und hat die Springerstiefel in seinem geistigen
    Auge. Vielleicht ware es Sicherheitsschuhe oder es ist einfach
    frei erfunden.

    Mit seriösem Journalismus hat das nichts zu tun, das ist
    schlicht Stimmungsmache der übelsten Sorte.

    Die Schule soll ein Ort der Meinungsbildung sein. Wenn
    Meinungsmacher diesen Prozess stören, muss die Schule
    reagieren, ob von rechts oder von links, ob in Bayern
    oder einem anderen Bundesland.
    Geändert von Gerhard Bäurle (15.03.2015 um 08:10 Uhr)
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    Markus (15.03.2015),UniMog (15.03.2015)

  5. #14
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Tja, heutzutage säße ein FJS hoffentlich wie jeder andere Kriminelle hinter Schloss und Riegel, denn nichts anderes war dieser Kerl.
    So einen Schmarrn hätte ich nicht von dir erwartet, schade.
    Kriminell ist, dass unsere Politikclowns erklären, Putin sein ein astreiner Demokrat, dass die Besetzung der Krim legitim ist, tbc.....

    Und wegen den bayrischen Ministerpräsidenten:
    Spricht da der Neid, dass es uns sehr gut geht? Wir gute und gutbezahlte Jobs haben und kein aktuelles soziales und / oder Ausländerproblem haben und eine so geringe Arbeitslosenquote?
    Wer schimpft wann am meisten?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  6. #15
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    So einen Schmarrn hätte ich nicht von dir erwartet, schade.
    Kriminell ist, dass unsere Politikclowns erklären, Putin sein ein astreiner Demokrat, dass die Besetzung der Krim legitim ist, tbc.....

    Und wegen den bayrischen Ministerpräsidenten:
    Spricht da der Neid, dass es uns sehr gut geht? Wir gute und gutbezahlte Jobs haben und kein aktuelles soziales und / oder Ausländerproblem haben und eine so geringe Arbeitslosenquote?
    Wer schimpft wann am meisten?


    bike
    1. Zum Glück ist Putin kein astreiner Demokrat und hat deshalb auch nicht die Probleme die wir Diskussions-Kinder haben.... viele Köche können auch den Brei verderben

    2. JA aus mir spricht etwas der Neid weil Ihr in Bayern und im osten der Republik nicht ganz so auf den Kopf gefallen seid wie der Rest der BRD.

    3. Wir haben kein Ausländerproblem....... das verstehen aber viele nicht..... wir haben ein Islam und Moslem Problem was zum Glück auch die Kinder unserer Gutmenschen noch in den Ar..... fic...t früher oder später

  7. #16
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.532
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Die in Bayern hatten schon immer einen Hang zu fragwürdigen Ministerpräsidenten,
    Strauß, Steuber und Seehofer, alle kann man für ein Comedypreis nominieren.
    Tja da magst du Recht haben und trotz aller Comedy, Vetternwirtschaft und sonstigen "Eigentümlichkeiten" haben sie es irgendwie geschaft Bayern nach vorne zu bringen.
    OWL hat in den letzten Jahrzehnten zwar auch eine tolle Entwicklung hingelegt ... Aber was ist mit dem Rest eures Bundeslandes?

    Gruß und schönen Sonntag
    Dieter

  8. #17
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Die Schule soll ein Ort der Meinungsbildung sein. Wenn
    Meinungsmacher diesen Prozess stören, muss die Schule
    reagieren, ob von rechts oder von links, ob in Bayern
    oder einem anderen Bundesland.
    @Gerhard, lies Dir diesen Satz noch einmal durch und denke mal drüber nach, mal so als Hilfe: Um wessen Meinung geht es da nach Deiner Auffassung? Und noch so als Frage mal an Markus und Dich, habt Ihr Kinder und was erzählt ihr Denen wenn ihr über Militärdienst sprecht?
    Mal so an Markus eine kleine Geschichte aus der Zone, im Grunde lief das in allen Bereichen des Lebens so.
    In der Lehre hatten wir in der Ausbildung neben einigen wenigen einen, vorsichtig gesagt nicht ganz kompetenten Kollegen drin, der dieses Manko auf recht clevere Weise umging: Er verpflichtete sich zum Militärdienst durch einen Vorvertrag mit diesen Typen. Die Prüfung war auf diese Weise Formsache, ganz gleich wie die ausging. Frage an Dich Markus: Kannst Du so jemanden in Deiner Firma brauchen? Der Schaden ist damit vorprogrammiert wenn Du das nicht rechtzeitig mitkriegst.
    Genau darum geht es mir und nicht um rechts links, mittig, oder sonstwo. Das der Schüler sicher nicht ganz unproblematisch ist kann ich mir auch vorstellen, aber Fakt ist das er eine Meinung hat und diese auch vertritt. Vielleicht wirrd es nix aus Ihm, vielleicht wird aber auch jemand draus den mancher Chef gerne hätte. Man weiß es nicht.

    Gruß
    Mario

  9. #18
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.081
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Hi,
    @Gerhard, lies Dir diesen Satz noch einmal durch und denke mal drüber nach, mal so als Hilfe: Um wessen Meinung geht es da nach Deiner Auffassung? Und noch so als Frage mal an Markus und Dich, habt Ihr Kinder und was erzählt ihr Denen wenn ihr über Militärdienst sprecht?
    Ich schwärme immer von meiner goldenen Schützenschnur.

    Ernsthaft: Leider ist es so, dass Heranwachsende auch
    täglich sehen, dass sich verfeindete Gruppe auf der ganzen
    Welt die Köpfe einschlagen.

    Manmal versuchen wir, die Hintergründe zu erklären, bis dann
    die Frage kommt "Und für wen seid Ihr?"

    Aber im Moment ist der Unterschied zwischen Mann und Frau
    ohnehin viel interessanter ...

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Mal so an Markus eine kleine Geschichte aus der Zone, im Grunde lief das in allen Bereichen des Lebens so.
    In der Lehre hatten wir in der Ausbildung neben einigen wenigen einen, vorsichtig gesagt nicht ganz kompetenten Kollegen drin, der dieses Manko auf recht clevere Weise umging: Er verpflichtete sich zum Militärdienst durch einen Vorvertrag mit diesen Typen. Die Prüfung war auf diese Weise Formsache, ganz gleich wie die ausging.
    Nehme ich meine Grundausbildung zum Maßstab, war
    es bei uns umgekehrt:

    Alle, die sonst zu nichts zu gerbauchen waren, gingen
    zur Bw. Alle, die auch dort nicht überall zu gebrauchen
    waren, wurden auf die Rekruten losgelassen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  10. #19
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Also ich war nach meiner Lehre beim Barras und war dennoch zu etwas zu gebrauchen.
    Wir durften mit Den Amis kriegspielen, zumindest etwas so ähnliches.

    Zu dem Thema Jungend und wie sie sind oder sein sollen, habe ich das hier:
    http://www.grundschulmarkt.de/Jugend_heute.htm.
    Was Schönes zu schmunzeln und auch nachdenken.

    Servus


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  11. #20
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    992
    Danke
    115
    Erhielt 127 Danke für 101 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also in meiner Schulzeit hätte der Typ täglich zwei aufs Maul bekommen.
    Diese extreme Linke Haltung ist meiner Meinung nach nichts anderes als auffallen wollen. Das steht für mich auf einer Stufe mit diesen "ich bin ab heute veganer - hör aber in 3 Jahren wieder damit auf" - Jugendlichen.

    Diese karrierte-Schals-Träger mit ihren Springer-Stiefeln und den (oft gesehenen) Irokesen. Da bekomme ich persönlich Pickel auf meinen Pickeln. Wenn dieses Gesocks dann noch den Schnabel aufmacht und einem von den Ungerechtigkeiten auf der Welt erzählt, dann könnte ich ausrasten.

    Noch keine Haare am Sack, nichts von der Welt gesehen und ein paar Wikipedia-Einträge durchgelesen. Dazu noch ein wenig Aussenseiter gemixt mit etwas Isolation - schon hat man den perfekten Linken Extremisten im Jugendlichen Alter.

    Das einzige gute ist, dass diese Kinder später meistens wieder zur Besinnung kommen. Meistens passiert das spätestens dann, wenn man mal merkt, dass man durch Meckern, Nörgeln und Protestieren kein Geld verdient.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu KingHelmer für den nützlichen Beitrag:

    Markus (16.03.2015)

Ähnliche Themen

  1. Wie wird das in SCL umgesetzt?
    Von pretender2009 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 13:01
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 16:41
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 15:34
  4. Step 5 startet langsam Bedienung langsam
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 10:26
  5. TP 27 - wie wird das programmiert ?
    Von Dario im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 10:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •