Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Zum Glück muss nur mein Auto zum TÜV

  1. #1
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Beim Frühschoppen haben wir über folgendes geredet
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...schadensersatz
    Mensch ist das gut, dass nur mein Auto zum TÜV muss.
    Uns bzw mir ist nicht klar, was der TÜV eigentlich macht, wenn er ein CE vergibt.
    Nur Dokumente prüfen und dafür Geld bekommen, wenn das so funktioniert, dann ist das DIE! Geschäftsidee mit Zukunft.
    Man muss nichts können, für nichts verantwortlich sein und sich hinter irgendwelchen Papieren verstecken.
    Es hilft den Frauen in diesem Fall nicht, aber sollte man nicht über Zertifizierungen nachdenken?

    Wenn man vergleicht, was in der Automatisierungstechnik für ein Aufwand getrieben wird, damit sich ein Bediener nicht verletzt, mit dem was in diesem Fall mit den Frauen, die aufgeschnitten wurden, gemacht wird / wurde....
    Nicht jede Brust OP ist eine kosmetische, es gibt sehr viele medizinische Gründe für solch einen Eingriff.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler
    Zitieren Zitieren Zum Glück muss nur mein Auto zum TÜV  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.485
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    TÜV Rheinland ist nicht das erste mal negativ aufgefallen.

  3. #3
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Beim Frühschoppen haben wir über folgendes geredet
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...schadensersatz
    Mensch ist das gut, dass nur mein Auto zum TÜV muss.
    Uns bzw mir ist nicht klar, was der TÜV eigentlich macht, wenn er ein CE vergibt.
    Nur Dokumente prüfen und dafür Geld bekommen, wenn das so funktioniert, dann ist das DIE! Geschäftsidee mit Zukunft.
    Man muss nichts können, für nichts verantwortlich sein und sich hinter irgendwelchen Papieren verstecken.
    Es hilft den Frauen in diesem Fall nicht, aber sollte man nicht über Zertifizierungen nachdenken?
    Da hast Du wohl ordentlich zugelangt beim Frühschoppen.

    In einigermaßen nüchternem Zustand wäre Dir sicher aufgefallen,
    dass im zitierten Zeitungsartikel Mist verbreitet wird:

    " Das ist notwendig für die Vergabe des europäischen Qualitätssiegels CE."

    Das CE Kennzeichen ist kein Qualitätssiegel, sondern eine
    Herstellerkennzeichnung, dass bestimmte Vorschriften
    eingehalten werden. Bringt der Hersteller selbst an.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Aber daß der TÜV eine Gelddruckmaschine ist, das wissen wir doch schon lange oder?
    Du fährst mit dem Auto von deren Hof, die Bremse versagt, aber der gerade eben prüfende TÜV hat keinerlei Verantwortung.
    Das ist cool finde ich.

    Edit: Andererseits, hätten die eine Verantwortung, würde doch kein PKW mehr durch die Prüfung kommen.

    Es gibt Länder, da hat der TÜV Vertretungen und es gab schon häufig Verdachtsmomente, daß man dort recht eilfertig TÜV-Zertifikate erteilt.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    bike ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Da hast Du wohl ordentlich zugelangt beim Frühschoppen.

    In einigermaßen nüchternem Zustand wäre Dir sicher aufgefallen,
    dass im zitierten Zeitungsartikel Mist verbreitet wird:
    .
    Also in unserer Kneipe gilt:
    Kein Handy kein Internet.
    Ich habe den Link erst später zu hause gelesen.
    Was hat denn der TÜV sonst für eine Aufgabe in dem Spiel?
    Mit diesem Verein wird doch Sicherheit suggeriert, daher ein deutscher Verein.

    @Ralle: Wir haben einen zwei Jahres Wagen für meine Freundin angeschaut.
    Dieser wurde vom TÜV überprüft und ein Gutachten wurde erstellt.
    Als ich wegfahren wollte zur Probefahrt fiel das Bremspedal durch.
    Es mussten beide Bremssattel vorne erneuert werde, da die Werkstatt beim gängig machen der Bremse Mist gebaut hat.
    Aber das Gutachten das 350€ gekostet hat musste ich bezahlen.
    Du hast also absolut recht.

    Dennoch finde ich es bedenklich was da abgeht und ich finde die französische Gerichte besser und fairer als das was die deutschen da abgezogen haben.
    Nur ja den Opfern kein Recht zukommen lassen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  6. #6
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Interessnt wäre ja nur zu wissen ob die QS in der Firma mangelhaft war (Dann könnte man evtl. gegen den TÜV Vorgehen) oder ob man dort bewusst gegen die Gesetze verstoßen hat, in dem man das mangelhafte Silikon durchgewunken hat, dann kann auch der TÜV nichts machen.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  7. #7
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    289
    Danke
    13
    Erhielt 52 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Über n TÜV habe ich mich schon so oft aufgeregt, sogar hier
    http://www.sps-forum.de/vde-iec-din/...iss-alles.html

  8. #8
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Ist ja nicht nur der TÜV. Wir haben eine Altanlage nach einer Umrüstung extern prüfen lassen, von 3 verschiedenen Gutachtern. Da war dann alles dabei, von "Um Gottes Willen! Die reinste Todesfalle. Laut unserer Bewertung müssten da jede Woche min. 3 Bediener draufgehen!" über "Ganz OK, ein paar Kleinigkeiten könnten noch besser umgesetzt werden, aber sonst gibts nichts zu beanstanden." bis "Anlage ist sicher, gibt nichts zu Meckern." Tja, und nu?
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  9. #9
    bike ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MasterOhh Beitrag anzeigen
    ...dann kann auch der TÜV nichts machen.
    Genau, wenn ich daran denke kommt mir der Inhalt meines Magens hoch.
    Wenn ich beim Kunden unterschreibe die Anlage ist sicher und alle bekannten möglichen Fehlbedienungen sind so abgefangen, dass kein Personen- oder Maschinenschaden entstehen kann, dann verlässt sich der Kunde darauf.
    Der TÜV ist für nichts verantwortlich?
    Einfach richtig und genau anschauen was geschieht, dann muss es in diesem Fall die Unregelmäßigkeiten gefunden werden.
    Wenn keine Unterlagen über Einkauf der Grundstoffe vorhanden sind, was wurde dann wie produziert?

    Früher wollte ich BWl studieren, mit dem Wissen von heute ist nur Jura die richtige Wahl.
    Warum habe ich De.. Elektrotechnik studiert?
    Ich wurde nicht reich und habe nicht sinnloses Verkünden können, ich muss immer noch eine Maschine oder Anlage zu funktionieren bringen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    Ralle (13.04.2015)

  11. #10
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie gesagt, ich kann aus dem Beitrag nicht erkennen was genau der TÜV in der Firma geprüft hat. Die Prüfer wissen idR sehr gut, wo sie am Ende mit im Boot sitzen, wenn was schief läuft. Und bei diesen Punkten werden sie erfahrungsgemäß sehr penibel. Hatte der TÜV Rheinland gewusst, das dort minderwertiges Material verwendet wurde? Wenn ja, dann tragen sie natürlich eine Mitschuld. Wenn man sich in der Firma aber nur die Abläufe als solche angeschaut hat ohne das Endprodukt zu untersuchen...

    Das kennt doch jeder hier selber von den regelmäßigen Audits. Die Auditoren wollen sehen, das man alles nach Norm Prüft und Dokumentiert. Wenn wir aber in den Büchern minderwertige Stahlsorten stehen hätten, würden die das nicht erkennen. Würden wir aber unsere Endprodukte prüfen lassen und da würde nicht auffallen das der Stahl minderwertig ist, dann wäre das kriminell.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 23:50
  2. Zum 70. muss schon gratuliert werden :-)
    Von Ralle im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 21:44
  3. Wer hat mein Auto?
    Von Ralle im Forum Stammtisch
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 23:23
  4. Werbung vom Forum bringt mein PC zum Ruckeln...
    Von Nachbar im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 16:22
  5. Prüfung zum SPS-Programmierer zum zweiten
    Von Schibi im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2004, 13:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •