Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wärmeberechnung?

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kann mir jemand für einen Siemens Karton mit eingebautem Panel die Wärmeberechnung durchführen und ein entsprechenden Lüfter beziehungsweise Kühlgerät empfehlen? Ich hader noch am K-Faktor. Siehe Bild.
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren Wärmeberechnung?  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    502
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Da wirst du wohl was in dieser Art mit den entsprechenden Kaltwassersätzen dazu benötigen!

    DSCN0535.jpg
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu winnman für den nützlichen Beitrag:

    Waelder (16.04.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Ich würde 3 Schlitze oben ins "Gehäuse" reinschneiden. Das sollte reichen.
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  5. #4
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.334
    Danke
    448
    Erhielt 688 Danke für 513 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Krumnix Beitrag anzeigen
    Ich würde 3 Schlitze oben ins "Gehäuse" reinschneiden. Das sollte reichen.

    Dann braucht er aber ein Wetterschutzdach... Wegen dem Regen...
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  6. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Sind in dem Karton noch weitere Wärmeerzeuger? Was für ein Gegengewicht ist in dem Karton verbaut? Einfach eine passive Eisenmasse oder ein 24V-Trafo oder ein Schaltnetzteil welcher Güte?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #6
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.288
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Ich sehe das Problem, dass das Klebeband den Wärmeleitwert des Kartons negativ beeinflusst. Ich würde der Einfachheit halber eine Reserve von 50% aufaddieren.
    mfG Aventinus

  8. #7
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Den Karton einfach mit Wärmeleitpaste einschmieren. Eine allseitige Schicht von 1cm Dicke sollte reichen (Viel hilft viel).
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

Ähnliche Themen

  1. Wärmeberechnung
    Von Waelder im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 17:58
  2. Wärmeberechnung bei Schaltschränken
    Von leo im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 15:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •