Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: S7 Classic Projekte

  1. #1
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    77
    Danke
    55
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    gibt es jemanden, der sich vorstellen kann mir S7 Projekte zukommen zu lassen?
    Eigentlich egal was.
    Hintergrund ist der: Wir sind ein kleines Unternehmen mit nur wenigen Projekten im Jahr. Der Große Teil der Firma beschäftigt sich nicht mit Automatisierung.
    Lediglich ich und mein Chef sind in der Programmierung unterwegs und das funktioniert gut. Aber das heißt ich kann nur von ihm lernen, hätte aber gern mal gesehen wie das andere so machen
    Da die Frage wahrscheinlich ungewöhnlich ist und evtl. auch ein wenig heikel Antwort auch gerne per PN.

    PS: Kommt mir bitte nicht mit Stellenwechsel, ich fühl mich hier wohl
    rot ist blau und plus ist minus
    Zitieren Zitieren S7 Classic Projekte  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    kennst Du diese Seite?

    http://w3.siemens.com/mcms/sce/de/fo...n/default.aspx

    Das Durcharbeiten dieser Unterlagen hilft Dir vermutlich
    mehr, als das Anschauen beliebiger fremder Projekte, zu
    denen Du den Hintergrund nicht kennst.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #3
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Da hat Gerhard recht.

    Was willst Du mit einem Projekt von mir, wenn Du weder den Programmierstiel noch die Applikation kennst.
    Da verstehts Du nur http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof

    Vor einiger Zeit gab es doch den Programmierwettbewerb.
    Evtl. hat jemand wieder Lust dazu das zu organisieren.
    Da stellt dann jeder seine Lösung online, und anschliessend werden die Schänze verglichen
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  4. #4
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    ... den Programmierstiel ...
    Prügelt Ihr auf der Alm die Bits noch durch Lüftungsschlitze der Steuerung oder schon durch die MPI-Schnittstelle?

    Entschuldigung, konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  5. #5
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Prügelt Ihr auf der Alm die Bits noch durch Lüftungsschlitze der Steuerung oder schon durch die MPI-Schnittstelle?

    Entschuldigung, konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.
    Mit moderner Technik tun wir uns schwer, wir bleiben bei dem womit wir uns auskennen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Sprengu...endeter_Rinder
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  6. #6
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    215
    Danke
    6
    Erhielt 46 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Ich glaube kaum das dir hier jemand ein fertiges Programm überlässt.
    1. Da steckt ja meistens Know How hinter das man nicht Preisgeben will
    2. Du würdest da meiste wahrscheinlich nicht einmal verstehen ohne Anleitung oder Skript des Programms
    3. Wir alle hier verdienen unser Geld damit Abläufe und Programme zu Entwickeln.

    Es gibt sehr gute Kurse bzw. Weiterbildungsmahnamen bei Siemens oder anderen Firmen.
    Es wäre auch noch möglich Fragen zu stellen die man dir beantworten kann.
    Geht nicht gibt's nicht

  7. #7
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    77
    Danke
    55
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Erstmal Danke für eure Beiträge.

    Zur Klarstellung: Das sollte kein "ich will programmieren lernen, Ausbildung, Hausaufgaben, Ampel, Rolltor"-Thread werden.
    Ich kenne die Ausbildungsunterlagen. Die Anlagen/Maschinen, die wir programmieren beherrschen wir auch. Wir verdienen da ebenfalls Geld damit
    Dass mir hier niemand kritisches Know How (was der einzelne auch dafür halten mag...) zukommen lässt war mir schon bewusst. Darum schon als einleitender Satz "gibt es jemanden der sich vorstellen kann...".
    Ich würde wohl kaum anfangen das Programm zu analysieren und versuchen die Anlage nachzubauen und nach China zu verkaufen.
    Wie geschrieben hab ich bis jetzt einfach nur den Stil meines Chefs adaptiert und hätte gerne mal gesehen wie andere ihre Programme strukturieren/aufbauen. Dabei bin ich nie davon ausgegangen das Programm in vollem Umfang zu verstehen. Evtl. hab ich auch eine falsche Vorstellung vom Nutzen einer solchen Aktion...
    Ich lese hier seit vielen Jahren mit, mal mit mehr mal mit weniger Möglichkeit das gelesene anzuwenden. Dennoch glaube ich ist es etwas anderes ein Projekt im ganzen zu sehen als hier nur Codeschnipsel.
    Vielleicht ist meine Intention für den Einen oder Anderen nun ein wenig verständlicher.
    rot ist blau und plus ist minus

  8. #8
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Eigentlich ist deine Intention nicht wirklich verständlich. Zwar ist es am Anfang seiner beruflichen Laufbahn nicht schlecht, das eine oder andere abzuschauen, aber mit der Zeit solltest du selbst in der Lage sein, Lösungen für Probleme erarbeiten zu können.
    Da wird es dir auch wenig helfen, wenn du Programme von uns erhältst.
    Selbstständiges Erarbeiten und lösen von Problemen mit eigenen Strukturen bringt dich da viel weiter (solange du die Vorgaben des Kunden einhältst!).
    Jeder von uns hier hat sich selbst darum kümmern müssen, wie er welchen Programmierstil sich aneignet. Der eine ist sicher besser als der andere, aber im Grunde für denjenigen, der in nutzt verständlich.

    Mein Tipp an dieser Stelle ist, dass du die selbst mal Gedanken machst, welchen Weg du gehen würdest, um eine Aufgabe auszuprogrammieren, ohne das du auf Vorlagen oder Strukturen deines Chefs zurückgreifst.
    Damit erweiterst du dein Wissen und deine Fähigkeiten viel besser. Danach kannst du ja gerne deine Lösung mit der von deinem Chef vergleichen oder sogar mit deiner Lösung auf die Baustelle fahren und dabei lernen,
    wo du noch welchen Fehler gemacht hast.
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  9. #9
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Ich kann Ihn schon verstehen! Ich bin ja in der Fördertechnik tätig, und schau mir dort auch gern mal die Sps Programme von anderen Firmen an! Wir haben Z.B in der Hotline oft auch Anlagen von Fremdfirmen und bekmmen da oft die SOftware vom Kunden! Da schau Ich dann gern mal wies andere lösen! Und oft gibts da dann auch völlig andere Ansätze!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Jochen Kühner für den nützlichen Beitrag:

    winnman (25.04.2015)

  11. #10
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich finde diesen Ansatz auch nicht so verkehrt.

    Ich muss ziemlich häufig Änderungen an Altanlagen vornehmen. Dabei habe ich viel gelernt. Es waren viele abschreckende Beispiele dabei. Aber man findet auch immer wieder eine Perle. Bei der man denkt : "Das ist ja Klasse, dass mache ich in Zukunft auch so." Als erstes lernt man aber seine Programme in Zukunft viel besser zu kommentieren (dokumentieren).

    Ich kann aber auch die anderen verstehen. Ich kannte den Prozess / Maschine und ich war gezwungen mich damit auseinander zu setzen. Das hat etwas gebracht. Aber wenn ich mir jetzt ein SPS Programm zu einem Hochregallager ansehen würde? Das würde ich nicht verstehen und mir auch keinen Mehrwert bringen.
    So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.

Ähnliche Themen

  1. TIA TIA V12 und Step7 Classic
    Von Schibi im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 09:15
  2. TIA S7 Verbindung mit S7 classic
    Von Fabian im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 19:23
  3. Step 7 Step7 Classic, ET200SP und Modbus
    Von sventek im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 13:24
  4. Symboldarstellung in Step 7 Classic (5.5 SP2)
    Von Sesssko im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 11:40
  5. Safety Programmierung im s7 classic
    Von mjoedi im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 15:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •