Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Kündigung kurz vor Ende der Probezeit

  1. #21
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Darüber habe ich auch nachgedacht. Mal sehen.

  2. #22
    Registriert seit
    28.01.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    44
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Darüber habe ich auch nachgedacht. Mal sehen.
    Darüber würde ich aber nur, oder als Erstes mit dem Personaler reden.

  3. #23
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Ich klinke mich dann auch mal ein.

    Es ist ziemlich schade, dass es so gelaufen ist wie Du beschrieben hast.
    Es gab hier schon viele Beispiele wie das ganze hätte besser laufen können.

    Nun ist es aber wie es ist. Du hast daraus gelernt, und so wie ich das lese war die Arbeitsumgebung eh nicht die Beste.
    Somit ist das hier für dich ggf. die bessere Option als noch länger bei dieser Firma zu sein.

    Ich finde es zum Beispiel bedenklich jemanden der keine Fachkraft ist (sowohl Elektro als auch Mechanik) allein auf eine IBN zu senden und Arbeiten an
    elektrischen und mechanischen Komponenten erledigen lassen.
    Damit will ich nicht Dich schlecht machen, sondern eher deinen AG. Er muss dafür sorgen das alles rund läuft, und dabei jemandem der frisch von der Schule kommt
    damit zu betrauen... das ist mutig.

    Zum Thema selbst kündigen:

    Das würde ich vermeiden. Man ist dann 3 Monate ohne Arbeitslosengeld unterwegs, das könnte jemanden der direkt von der Schule kommt brauchen.
    Ich würde ggf. mit dem AG sprechen und über einen Aufhebungsvertrag sprechen. Dadurch haben beide Seiten einverständlich das Arbeitsverhältnis aufgelöst,
    und soweit ich weis spielt da auch das Amt mit.

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  4. #24
    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    AUT
    Beiträge
    480
    Danke
    84
    Erhielt 159 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    Nanana, jetzt lasst doch mal ein bißchen Futter bei die Fische (das sagt man bei euch im Nordern doch so oder? )
    Zitat Zitat von Boxy Beitrag anzeigen
    [...]Aber im Prinzip zeigt sich hier ja schon eine Führungsschwäche des Vorgesetzten. Warum hat er nichts innerhalb der Probezeit gesagt, das man mit dieser oder dieser Eingenschaft/Lernfortschritt nicht zufrieden ist und Du daher daran arbeiten solltest! In vielen Firmen wird daher zur Mitte der Probezeit schon ein Gespräch geführt um manche Parameter anzupassen![...]
    Bei allem Verständnis für den armen Kuti hier sollte man doch aufpassen nicht in die "immer böse Führungskraft und immer gute Fachkraft" zu verfallen. Wir kennen Kutis persönliche Sicht hier. Da gleich auf "Führungsschwäche" zu plädieren ist imho fehl am Platz. Ich mag nicht wenn man so tut als wären die armen Angestellten alles Opfer, schließlich wollen ja auch alle wie Erwachsene bezahlt werden also sollen sie sich bitte auch so benehmen. Warum hat der böse Chef nichts gesagt? Egal, Warum hat KUTI nicht gefragt? Feedback ist nicht nur eine Bringschuld sondern auch eine Holschuld. So weit ich das verstanden habe würde nicht gegen Ende der Probezeit das Arbeitsverhältnis beendet sondern nach 2/3. Ich nehme an die Gründe der Führungskraft waren aus Sicht der Führungskraft ausreichend um diese Entscheidung zu treffen. Das heißt nichts über die Arbeitsleistung und Fähigkeiten von Kuti aber das tut auch nichts zur Sache. Zur Sache tut wie der Chef das sieht, Sprenger nennt das "Interpretationsvorrecht"

    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Vielen Dank.
    [...]Ja mein Chef, er wurde sowieso von den anderen Kollegen nicht ernst genommen. [...]
    Ich verstehe dass du anscheinend verletzt bist aber solche Aussagen wirken auch nicht gerade qualifizierenend. Was sagt es wohl über dich aus sowas zu behaupten? Ich würde auch aufpassen sowas hier zu posten denn wer weiß, vielleicht liest der Chef von morgen schon mit und der findet solche Aussagen möglicherweise nicht besonders förderlich.

    Weißt du Kuti, ich möchte dich mal was fragen. Es wurde ja ausgiebig übder die bösen Kollegen und über den blöden und unfähigen Chef geredet. Was denkst du war dein Beitrag dazu, außer dass du Opfer der bösen Umstände warst? Du kannst die anderen nicht ändern und deshalb wirst du aus der Analyse (außer Mitleid) nichts generieren. Du kannst aber was lernen wenn du überlegst was dein eigener Beitrag zu der Sache war...

    Edit: Kuti schreibt man nur mit einem "t"
    Geändert von norustnotrust (26.04.2015 um 22:02 Uhr)
    Regards NRNT
    Zitieren Zitieren Kündigung kurz vor Ende der Probezeit  

  5. #25
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Jetzt muss ich aber etwas klarstellen. Wenn in meiner Gegenwart abwertend über den Chef geredet wird, zeigt das bestimmt nicht, dass die Respekt vor ihm hatten? Oder ist das so üblich in den Firmen, dass man über den Menschen herzieht, der dir das "Geld für dein Essen" gibt? Ich finde eher nicht.
    Bezüglich der "Holschuld" muss ich sagen, dass du recht hat. Aber ich habe mir gedacht, dass der Chef entweder über mich in Kenntnis ist oder mich rufen würde.
    Mein Beitrag? Keine Ahnung, vielleicht die falschen Fragen, die für sie ganz easy sind und für mich unbekannt, weil ich neu war? Ich weiß es nicht. Am Ende habe ich versucht, überhaupt keinen mehr zu fragen, sondern es auf eigene Faust zu lösen.

  6. #26
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Mein Beitrag? Keine Ahnung, vielleicht die falschen Fragen, die für sie ganz easy sind und für mich unbekannt, weil ich neu war? Ich weiß es nicht. Am Ende habe ich versucht, überhaupt keinen mehr zu fragen, sondern es auf eigene Faust zu lösen.
    Deine Beschreibungen sind subjektiv deine Ansicht.
    Aber wenn ich mir den zitierten Satz anschaue, dann würde ich schreiben: hier passt etwas nicht.
    NRNT hat doch versucht aufzuzeigen, dass du jetzt dir einmal die Zeit nehmen sollst und nachzudenken was nicht geklappt hat.
    Auf der Uni lernt man doch zu analysieren, werten und dann bewerten.
    Ich würde es einmal so versuchen, das hilft dir weiter und zu verstehen.

    Viel Erfolg


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. 300er Rack in der Hardwarekonfiguration zu kurz
    Von 1985zottel im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2016, 09:34
  2. Frage wegen Kündigung
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.04.2015, 09:36
  3. Virenschutzprogramm als Schutz vor der NSA
    Von rostiger Nagel im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 17:53
  4. Studiumende, Probezeit!!!
    Von kuti im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 09:45
  5. Muster Kündigung
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 11:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •