Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 86

Thema: Vorstellung eines Neulings

  1. #31
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Muss es wirklich eine teure Steuerung sein?
    Welches System würdest du mir empfehlen, damit ich es auch mal im (Klein-)Maschinenbau einsetzten kann?

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Zum Spielen reicht auch Fischertechnik oder ein anderes System.
    Nur am Bildschirm in der Simulation zu sehen macht ab und an weg Spaß.
    Stimmt.............eigentlich.
    Da ich aber schon so Einiges wie Zylinder, Endschalter, Sensoren, Näherungsschalter usw. zum testen/ausprobieren habe, lerne ich halt lieber gleich mit dem, was ich auch mal verbauen werde/möchte.
    Zudem kann ich gebrauchte Ware (Sensoren etc.) günstig bzw. "for free" mitnehmen.

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Was spricht dagegen, mit AG zu reden, was man vorhat und da Fortbildung gewollt ist, sich von dem entsprechenden Unterstützung abzuholen bzw darum nachzufragen?
    Das war ja auch mein 1. Gedanke. Da ich aber eine Abteilung in der Fertigung leite, sah unser Chef keinerlei Anlass, mich in diese Richtung weiterzubilden (bzw. weiter bilden zu lassen), nach dem Motto: Du machst dort deine Sache gut und wirst auch dort gebraucht, also bleib bei deinem Geschäft.
    Ich kann -wie gesagt- so zwischendurch bestimmt die eine oder andere Frage stellen, aber das netvt meine Arbeitskollegen bestimmt auch auf die Dauer (ich hoffe aber nicht euch).
    Irgendwo hat er ja da auch recht. Auch wenn ich mal ein Spitzen-SPSler sein würde, brauch er mich in der Fertigung und nicht in der Programmierung etc. .

    Zudem ist es auch so, dass ich viel flexibler bin, wenn ich mir das mit meinen Mitteln erarbeite, als dass ich es in seinem Auftrag erlerne. Dann würden nämlich nur seine Interessen Zählen.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich von euch ein paar Infos zu meinem obrigen Beitrag HIER bekommen könnte, speziell zur CPU-Auswahl und meinem Vorhaben unter 3. .

    Liebe grüße
    Eure Steffi
    Geändert von SPS-Fee (26.05.2015 um 14:04 Uhr)

  2. #32
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Ehrlich gesagt würde ich die 1214C DC/DC/DC nehmen, ersteinmal zittert man nicht
    so heftig, wenn man mal an ein Spannungsführenden Teil im Übungsstreß kommt.

    Da hast du dann auch ein paar E/As mehr, Preißlich ist die ganz OK.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (26.05.2015)

  4. #33
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt würde ich die 1214C DC/DC/DC nehmen.....
    Okay, dann solls die 1214C DC/DC/DC und das KTP700 sein.

    Dann werde ich -so denke ich- auch noch ein Netzteil benötigen, oder?

    Und Software? S7 V13 ? WinCC Basic?

    Und weitere Hard- oder Software ???

    Könnt ihr mir bitte zu der oberen Hardware die aktuellen Hersteller-Artikelnummern, EAN etc. nennen?
    Nicht dass ich dann auf einem Vorgängermodell "rumspiele".


    Update:
    Gibt es wohl eine Simulationssoftware, wo ich eine SPS-Steuerung programmieren und den Ablauf optisch darstellen kann?

    Besten Dank im Voraus.

    LG Steffi
    Geändert von SPS-Fee (26.05.2015 um 16:25 Uhr)

  5. #34
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Hallo Steffi,
    aus der Siemens Mall:

    CPU
    6ES7214-1AG40-0XB0

    Netzteil
    6EP1332-1SH71

    Panel
    6AV2123-2GA03-0AX0

    Software
    6ES7822-0AA03-0YA5

    Bei der Software bin ich mir allerdings nicht sicher, weil im Text
    steht, das es auch für Basic Panels ist. Basicsoftware habe ich noch nie
    eingesetzt, vlt weiß da jemand anderes mehr.

    SIMATIC STEP 7 BASIC V13 SP1 FLOATING LICENSE; ENGINEERING SOFTWARE IM TIA PORTAL; SOFTWARE UND DOKUMENTATION AUF DVD; LIZENZSCHLUESSEL AUF USB-STICK; KLASSE A; 6-SPRACHIG: DE,EN,IT,FR,SP,CN; ABLAUFFAEHIG UNTER WINDOWS 7 (32 BIT, 64 BIT), WINDOWS 8.1 (64 BIT); ZUR PROJEKTIERUNG VON SIMATIC S7-1200 SIMATIC BASIC PANELS
    Zu den Simulator, jetzt soll da auch 1200er gehen.

    Die MLFB Nr kannst du in der Mall eingeben und du bekommst
    mehr Info https://mall.industry.siemens.com/ma...822-0AA03-0YA5
    Geändert von rostiger Nagel (26.05.2015 um 17:36 Uhr)
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (26.05.2015)

  7. #35
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    CPU
    6ES7214-1AG40-0XB0 -> 313,00 Euro /netto

    Netzteil
    6EP1332-1SH71 -> 69,00 Euro /netto

    Panel
    6AV2123-2GA03-0AX0 -> 600,00 Euro /netto

    Software
    6ES7822-0AA03-0YA5 -> 314,00 Euro /netto

    Wenn Dir einer von den Preis - Fachleuten hier einen sehr guten Preis macht solltest du alles für 790 Euro / netto bekommen.
    Also alles sehr günstig......

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu UniMog für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (26.05.2015)

  9. #36
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    .....Wenn Dir einer von den Preis - Fachleuten hier einen sehr guten Preis macht solltest du alles für 790 Euro / netto bekommen.
    Also alles sehr günstig......
    Das ist doch mal ne Hausnummer. *Daumen hoch*

  10. #37
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Welches System?
    Was verwendet ihr in eurer Firma?
    Wenn ihr Step7 verwendet hilft zunächst SimPLC.
    Eine Soft PLC z.B. IBH ist ggF auch eine Alternative. Leider kenne ich den Preis nicht.

    Wenn dein Chef so denkt, dann ist es nicht so ganz schlüssig.
    Unsere Vorgesetzten kennen ihr Geschäft, doch können auch bei unseren Aufgaben mitreden, weil sie ein breites Wissen über ihre Aufgaben hinaus zusätzlich haben.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (27.05.2015)

  12. #38
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Daham
    Beiträge
    225
    Danke
    61
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Also ich machs in der Azubi Ausbildung so das ich mit Logo beginne. Diese hat zwar mit einer richtigen SPS 300/1200/1500 nur wenige Gemeinsamkeiten jedoch ist die erste Hürde nicht so hoch wie bei einer SPS. Dadurch hat man schnell erste Erfolge und die Motivation ist nicht gleich im Keller. Ich denke alle deine Projekte lassen sich mit der Logo realisieren und programmieren. Viele unserer Azubis kaufen sich Privat ein Logo Starterkit mit Panel und spielen Privat mit herum. Einer davon sein Auto ist ziemlich alt und sein Zündschloss war def. Hat sich selber einen StartStop Knopf gebaut um damit sein Auto zu starten. Ob das dann alles STVO mäßig ist sei mal dahingestellt. Finde es aber super das sich die Jungx mit dem Zeug so tief mit auseinander setzen. Nach einigen kleinen und großen Logo Übungen steigen wir in die 300 er ein wenn sie dort fit sind in die 1500
    Geändert von rogseut (27.05.2015 um 08:02 Uhr)

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu rogseut für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (27.05.2015)

  14. #39
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Welches System? Was verwendet ihr in eurer Firma?
    Wenn ihr Step7 verwendet hilft zunächst SimPLC. Eine Soft PLC z.B. IBH ist ggF auch eine Alternative. Leider kenne ich den Preis nicht.
    Bei uns in der Firma müssen wir laut Lasten-/Plichtenhefte überwiegend die 1500er, machmal auch die 1200er nehmen.

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Wenn dein Chef so denkt, dann ist es nicht so ganz schlüssig.
    Unsere Vorgesetzten kennen ihr Geschäft, doch können auch bei unseren Aufgaben mitreden, weil sie ein breites Wissen über ihre Aufgaben hinaus zusätzlich haben.
    Genauso sehe ich das auch. Wenn ich als Meisterin auch noch ein Wissen in SPS habe, könnte ich z.B. die Montageabteilung bei einem Fehler unterstützen, wenn der Externe MA mal nicht da wäre. Aber LEIDER denkt mancher Chef -gerade in kleineren Betrieben- anders als so mancher weitsichtiger Chef.

    Jetzt mal was zum Rätselraten :
    Ich, Meisterin Metall, sehr gute Kenntnisse in Mechanik, Fertigung (CNC-Bearbeitung), mit Grundkenntnissen in der Elektrotechnik, mit eigener Werkstatt (daheim), handwerklich sehr begabt mit betrieblichen Denken und Handeln.
    Mein Betrieb, wo ich angestellt bin: keine Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und mit einem Denken, dass nicht "über den Tellerrand hinaus schaut".
    Dämmerts?
    Ja, ich denke mittelfristig an die Gründung eines Meisterbetriebs.


    Zitat Zitat von rogseut Beitrag anzeigen
    Also ich machs in der Azubi Ausbildung so das ich mit Logo beginne. Diese hat zwar mit einer richtigen SPS 300/1200/1500 nur wenige Gemeinsamkeiten jedoch ist die erste Hürde nicht so hoch wie bei einer SPS. Dadurch hat man schnell erste Erfolge und die Motivation ist nicht gleich im Keller....
    Nach einigen kleinen und großen Logo Übungen steigen wir in die 300er ein wenn sie dort fit sind in die 1500
    Habe ich mir wirklich auch überlegt.
    Wäre halt von den Kosten her sehr interessant. Und ne LOGO könnte ich beim Aufstieg zur 1200er/1500er immer noch in meinem Haus oder Ähnlichem verbauen.

    Könnte ich damit wirklich mein Projekt unter 3. (HIER) realisieren?
    Vielleicht ist das ja wirklich der richtige Grundeinstieg für mich. Je nach Fortschritt könnte ich dann eher oder später umsteigen.

    Wärst du so lieb und würdest mir mal eine Grundausstattung, basierend auf der LOGO, mit den aktuellen Versionen (oder EAN´s oder Herstellerbezeichnungen) zusammenstellen?
    Bzw. den richtigen/empfehlenswerten Starterkit LOGO!8.
    Vielen Dank.

    Liebe Grüße
    Eure Steffi
    Geändert von SPS-Fee (27.05.2015 um 14:33 Uhr)

  15. #40
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, einige Tage sind rum und ich konnte mit der LOGO!Soft Comfort Demoversion mal etwas "rumzuspielen".
    Die Logik fällt mir leicht und so habe ich schon einige kleinere Programme realisiert.
    Um mir den SPS-Einstieg mal leichter zu machen, habe ich beschlossen, dass ich in den ersten Wochen/Monaten mit der Logo arbeiten werde.
    Zum einen ist es ein sehr günstiger Einstieg und zum Anderen kann ich ja hier kleinere Projekte einfach realisieren.
    Dann werde ich zur 1200er wechseln.

    Da ich hier kein eigenes LOGO-Unterforum gefunden habe, frage ich euch , wo meine zukünftigen Fragen zur LOGO!8 am besten aufgehoben sind?

    Weil, wenn die Logo bei mir eingetroffen ist, möchte ich natürlich auch manches Programm am "lebenden Objekt" testen.
    Dazu wird bestimmt das eine oder andere Problem aufkommen.

    z.B. habe ich einen Sensor gefunden (HIER) den ich gerne mal mit der LOGO8 testen möchte. Bekomme ich das mit der LOGO8 hin?


    Ich danke euch hier mal für das herzliche Willkommen und freue mich auf weitere gute Zusammenarbeit.


    LG Steffi

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung
    Von tetralex im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 20:02
  2. Vorstellung
    Von spezial im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 20:11
  3. Frage eine Beckhoff Neulings
    Von Stefan_Faubel im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 18:52
  4. Vorstellung
    Von cnc-fuchs im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 16:22
  5. Vorstellung
    Von SherKhan im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 08:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •