Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 86

Thema: Vorstellung eines Neulings

  1. #61
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK, das war das letzte Stückchen der Überredung, das ich brauchte.

    Ich lege mir die 1200er zu. Ohne Wenn und Aber.

    Jetzt habe ich diverse Produkte empfohlen bekommen.
    Da muss ich mal alle Beiträge durchsuchen, um die richtige Zusammenstellung zu finden.

    Oder möchte mir einer der Verkäufer hier ein Angebot unterbreiten?

    CPU S7 1200 2014C DC/DC/DC
    + Netzteil
    + KTP700
    + SIMATIC STEP 7 Basic V13 (inkl. aktuelles WIN CC)
    + alle benötigten Kabel (wenn nicht schon im Lieferumfang mit dabei)
    + evtl. sinnvolle Erweiterung ?

    LG Steffi
    Geändert von SPS-Fee (01.06.2015 um 00:56 Uhr)

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu SPS-Fee für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (31.05.2015)

  3. #62
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Ich würde, wenn der Vertreter deines Vertrauens von Big$ bei euch im Betrieb ist, ihn nett fragen


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  4. #63
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Ich würde, wenn der Vertreter deines Vertrauens von Big$ bei euch im Betrieb ist, ihn nett fragen bike
    Der meinte von Anfang an: "Nimm ne 1200er". *Heul*
    Allerdings ist er für die nächsten 2 Wochen im Urlaub.
    Ich fragte auch nur, weil jemend so ne Andeutung machte, dass es hier auch faire/günstige Verkäufer gibt.


    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Hallo Steffi,
    warum willst du dann unbedingt am lebendem Objekt experimentieren und in Hardware investieren?
    Heute gibt es in nahezu jedem Programmiersystem die Möglichkeit, Programme oder auch ganze Anlagen zu simulieren. Sieh dir doch zunächst erst einmal die Möglichkeiten der Software an bevor du überhaupt daran denkst, in Hardware zu investieren.
    Gruß, Onkel
    Guter Einwand.
    Nur, das Programmieren fällt mir eigentlich leicht.
    Arbeite nun seit 4 (!) Tagen mir der Logo Comfort und habe da schon einiges im Simulator programmiert.

    Aber wie ich schon mehrmals schrieb, muss ich mich in den Hardwarebereich einarbeiten.
    Da gibt es für mich sehr viel zu tun.
    Und da ich zu 100% der haptische Lerntyp bin (was ich mal in der Hand habe, das läuft auch (irgendwann), also learning by doing),
    muss ich Sensoren etc. am "lebenden Objekt" testen.
    Zudem habe ich ja schon Vieles an gebrauchter Hardware (also Sensoren etc.) bzw. kann es zu Testzwecken und zum Erlernen ausborgen.

    Es wird bei mir zu 100% so verlaufen:

    Ich stelle mir eine Aufgabe (vom Kleinen zum Großen) und erarbeite mir dann die Lösung dazu.
    Und irgendwann werde ich es mal im Schädel haben und kann dem einen oder anderen Newbie hier selbst weiterhelfen.


    Update:
    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    CPU
    6ES7214-1AG40-0XB0 -> 313,00 Euro /netto
    Netzteil
    6EP1332-1SH71 -> 69,00 Euro /netto
    Panel
    6AV2123-2GA03-0AX0 -> 600,00 Euro /netto
    Software
    6ES7822-0AA03-0YA5 -> 314,00 Euro /netto
    Wenn Dir einer von den Preis - Fachleuten hier einen sehr guten Preis macht solltest du alles für 790 Euro / netto bekommen.
    Also alles sehr günstig......
    Schön und gut.
    Da sich hier niemand mit diesem Angebot meldete schaute ich im Netz.
    Da habe ich aber schon das nächste Problem.
    Beim Bestellvorgang fragt mich das System z.B.:
    CPU bzw. KTP700 mit Profibus oder Profinet?
    DC oder Transitor-Ausgänge?

    Da fällt ja die Auswahl und das Bestellen schwerer als das Ding zu programmieren LOL

    Was nun?



    LG Steffi
    Geändert von SPS-Fee (01.06.2015 um 01:04 Uhr)

  5. #64
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Frag doch mal den....
    Zitat Zitat von Wutbürger Beitrag anzeigen

    Der Wutbürger
    Der hat bestimmt eine gute Adresse oder verkauft es selber ...preislich auf alle Fälle immer auf dem neusten Stand der Dinge....lach .... aber davon haben wir viele hier

    Wenn Du den Kram von mir haben möchtest zu unserem EK ........ könnte ich eine Ausnahme machen aber dafür mußt Du mich schon selber Fragen....
    Von den anderen hier bekommst du ohne zu Fragen auch kein Angebot......... Angebot ist es ja nicht da man nichts verdient sondern eher mal eine nette Hilfe....

    Also BM, Bike und Co einer hier im Forum dabei der Ihr das günstig besorgen kann ...... Ausnahmsweise natürlich man soll doch so viel private Initiative fördern

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    CPU
    6ES7214-1AG40-0XB0 -> 313,00 Euro /netto

    Netzteil
    6EP1332-1SH71 -> 69,00 Euro /netto

    Panel
    6AV2123-2GA03-0AX0 -> 600,00 Euro /netto

    Software
    6ES7822-0AA03-0YA5 -> 314,00 Euro /netto

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu UniMog für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (01.06.2015)

  7. #65
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Danke für das Angebot.

    Da ich aber nicht nur fordern und nerven wollte, habe ich nicht weiter nachgefragt.
    (ist aber verständlich, dass man mir die Bude nicht einrennt, wenn nichts dabei hängen bleibt (ernst gemeint)).

    In meinem letzten Beitrag waren es eher auch Verständnisfragen, die mir zum Einen die Entscheidung ebnen sollten und zum Anderen wollte ich auch gleich etwas lernen/mir etwas erarbeiten.

    Darum meine 2 Frage: Was soll ich nehmen? Die CPU/das Display gibt es mit Profinet- und Profibus-Anschluss.
    Ich denke -aber was heißt das schon in meinem gegenwärtigen Stadium- dass ich Profinet nehmen sollte, oder?

    Und:
    Die Starterkits mit der KTP700 haben alle die 1212C dabei.
    Welche Erweiterung wäre für den Anfang dann noch sinnvoll?

    LG Steffi
    Geändert von SPS-Fee (01.06.2015 um 10:50 Uhr)

  8. #66
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    sorry Doppelpost
    Geändert von SPS-Fee (01.06.2015 um 10:51 Uhr)

  9. #67
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Ja in Profinet das Display.........

    Erweiterung würde ich erst mal lassen und Erfahrung sammeln.........

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu UniMog für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (01.06.2015)

  11. #68
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Noch einmal zum Mitschreiben für mich, damit ich es verstehe.
    Du hast mit Ausbildung / Organisation zu tun. Ja?
    Dann bekomme ich persönlich eine Glaubenskrise, obschon ich in Bayern lebe.
    Das Problem beginnt für mich an deiner Herangehensweise an ein technisches Problem.

    Ich persönlich mache es so:
    Anschauen, was soll erreicht werden.
    Technische Klärung, was zusätzlich notwendig ist bzw weggelassen werden kann.
    Pflichtenheft erstellen.
    Lieferanten bzw Liefertanten aussuchen, kontaktieren, informieren,analysieren und dann Bestellung aufschreiben.
    Noch einen Fachmann, wenn vorhanden, drüberschauen lassen und dann kann es losgehen.

    Viel Erfolg


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  12. #69
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Du hast mit Ausbildung / Organisation zu tun. Ja?
    Dann bekomme ich persönlich eine Glaubenskrise, obschon ich in Bayern lebe.
    Das Problem beginnt für mich an deiner Herangehensweise an ein technisches Problem.....
    Servus bike,
    bitte falle nicht vom Glauben ab

    Ich möchte SPS für mich erlernen.
    Das was bei uns im Betrieb angewandt wird, hat mit mir und meinem SPS-Lernen nur ganz wenig bis nichts zu tun.
    Höchstens:
    Wenn ich mal etwas Wissen habe, muss ich mir von den 2 Programmieren bei uns im Betrieb nicht alles blaue vom Himmel erzählen lassen.
    Der Eine ist nämlich ein absoluter Abseiler und da ich auch ab und zu in der Montage mitarbeite, bin ich dem -momentan noch- ausgeliefert.
    Was irgendwann mal sein wird (oder auch nicht) ist Zukunftssache.


    Es läuft bei mir halt so, wie in den 90ern, als ich ersten Kontacht mit der Elektrotechnik hatte.
    Da habe ich mir auch nicht am 1. Tag eine Platine gekauft, am 3. Tag ein paar Widerstände, nach einer Woche eine Glühlampe usw.
    Nein, ich habe mir so nen Experimentierkasten besorgt, wo schon eine -mehr oder weniger- sinnvolle Grundausstattung drin war.
    Da konnte ich mir alles in Ruhe erarbeiten, immer wieder eigene Aufgaben stellen und kaufte Hardware nach, wenns wiede mal einen Schritt weiter gehen sollte.

    Andes machen es sämtliche Lehrinstitute auch nicht.
    Bei der HWK z.B. ist alles auf einer Lehrwand aufgebaut und in einem großen Werkzeugschrank sind Sensoren etc. die, je nach Fortschritt zum Testen eingesetzt werden.

    Ansonsten könnte ich ja wirklich rein mit einer Simulation arbeiten.

    Aber ich sags gerne nochmal:
    Ich habe zurzeit kein technisches Problem und muss auch keine Lösung für ein reales Probelm/Aufgabe finden.
    Mit der Logik der Programmierung hab ich weniger bis keine Probleme.
    Es ist genau das Zusammenspiel der CPU mit den Info-Lieferanten (Sensoren und co.) was mich reizt.
    Und hierfür lege ich mir auch gerne eine Grundausstattung zu.

    LG von einer, die den Glauben nicht verliert
    Geändert von SPS-Fee (01.06.2015 um 16:51 Uhr)

  13. #70
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gut, dann treffen wir uns in der Kirche

    Also wenn es so ist, dann würde ich folgendes machen:
    Unterlagen / Bücher über Logik und PLC Programmierung suchen.
    Grundlagen aneignen.
    Nach einfacher schwarz / weiß Logik, wenn diese verstanden ist, sich die Analogwertverarbeitung anschauen.
    Spannung- und Stromwandlung als Stichwort.
    Mit diesem Wissen sich Pt100 / PT1000 annähern.
    Es gibt für solche Aufgaben Bausteine aus verschiedenen Bibliotheken
    Wenn das verstanden wurde, kann man sich an einfache Antriebssteuerungen zuwenden.

    Ob für die ersten Schritte eine Hardware notwendig ist, sei dahingestellt.
    So würde ich es machen bzw arbeiten wir mit unseren Studis.

    Viel Erfolg


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung
    Von tetralex im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 20:02
  2. Vorstellung
    Von spezial im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 20:11
  3. Frage eine Beckhoff Neulings
    Von Stefan_Faubel im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 18:52
  4. Vorstellung
    Von cnc-fuchs im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 16:22
  5. Vorstellung
    Von SherKhan im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 08:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •