Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 86 von 86

Thema: Vorstellung eines Neulings

  1. #81
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Da kannst du wirklich besser zu einer Software Simu greifen wie zB. SPS-VISU aber leider geht dort nicht alles mit dem TIA Portal..... TIA funktioniert alleine noch nicht einmal richtig

    https://www.mhj-online.de/de/de-SPS-VISU-Micro
    Also das ist natürlich auch ne feine Sache.
    Wenn ich da so vieles simmulieren kann, ist es ja evtl. wirklich eine Überlegung wert.
    Ich dachte bis gerade eben, mit den Simulatoren kann ich -so wie ich es in den letzten Tagen mit der LOGO8 Comfort Demo machte- "nur" Programme schreiben und die dann anhand von Schaltern und Lampen testen.
    Wenn ich da die komplette 1200er simmulieren kann, mit sämtlichen Sensoren und Zusatzhardware, dann wäre das schon ne geile Sache.
    Oder benötigt man zu der z.V. SPS-VISU V4 trotzdem die 1200er CPU?

    Da muss ich mal unbedingt weitere infos zu einholen.
    Geändert von SPS-Fee (01.06.2015 um 21:37 Uhr)

  2. #82
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Soweit ich weiß braucht Du bei der SPS-VISU-Micro auch eine Hardware CPU......... aber hier am besten bei Mhj anrufen...... die sind sehr nett dort oder fragen hier im Forum http://www.sps-treff.de/

  3. #83
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.409
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPS-Fee Beitrag anzeigen
    Jetzt wirst lachen, aber sowas ähnliches ging mir in den letzten Tagen auch durch den Kopf.
    Möchte mr übern Sommer einen Smoker (HIER) bauen (etwas kleiner ) und da fing schon das Jucken (in den Fingern ) an, die Vörgänge zu automatisieren.
    Bis dahin wird es aber für mich noch ein langer Weg werden...
    Vergiss die Marinade nicht! Automatisieren, Rezepturen?

    Das bringt mich übrigens auch auf eine Idee. Wieso muss ich eigentlich meine Bratwürste auf dem Rost höchstpersönlich wenden? Jedes (noch so arme) Spanferkel hat seinen eigenen Spieß. Wieso nicht meine Bratwürste? Zugegeben, man bräuchte dafür keine SPS, eher etwas Mechanik. Das gibt es doch sicher schon, oder? Ich werde das mal überschlafen .

    Hey, die Bratwürste hätten nicht die geringste Chance, beim Braten krumm zu werden !
    Geändert von Onkel Dagobert (01.06.2015 um 21:42 Uhr)
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  4. #84
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Leute Leute,

    da hab ich gleich mal den Ratschlag von mehreren Usern von hier beherzigt und wollte mich ein wenig in z.B. Schrittketten eingelesen.

    Und siehe da:

    Kaum nennt man das Pferd beim Namen, kommt es einen nicht mehr fremd vor.
    Warum?

    In der Meisterschule (2011-2014) haben wir mit Grafcet gearbeitet (E-Technik/Pneumatik/Hydraulik), bis es uns aus den Ohren lief.

    Wieder ein Schrittchen weiter.

  5. #85
    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    359
    Danke
    74
    Erhielt 45 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    Hallo in die Runde,
    ich hatte ja bereits meine Lernschritte mit Fischertechnik etc erwähnt.
    Doch ein Mitschreiber hat hier die sehr teuren Modelle aufgezeigt, welche ich mir auch angesehen hatte und viel zu teuer für einen "Privaten" sind.
    Für eine Schulklasse ja aber:
    Ich habe mir exakt diesen Roboter als lowcost zugelegt, er hat nur 6-9v Motoren und Impulsgeber sind Miniaturschalter an Zahnradwellen.
    Das ganze mit h-Verdrahteten Relais angesteuert und voila, er kann das gleiche wie der 5* so teure !
    Lediglich die Auflösung/Wiederholgenauigkeit ist deutlich schlechter wegen der Impulsgenauigkeit, aber das bringt keinen Unterschied im Detail:
    Ob ich das 5g Klötzchen mit 500 Euro bewege oder mit 100,-
    Dafür habe ich noch sehr viel Geld übrig um demnächst meinen Abstandssensor zu verbauen und dem Robi das "Sehen" beizubringen mit Analogwertverarbeitung:
    0-10V !
    Dann hat das Modell schon viele Lernschritte bei mir durchgemacht.
    Ob man das alles viabild1.JPG Drehbank selber machen möchte sei wie jedes Hobby dahingestellt...

    Momentan habe ich mit Robbi stillstand, da ich an meiner recht komplexen Pelletsteuerung dran bin...

    Preisauflistung des Robbi´s:
    Ebay Basismodell gebraucht 99,- (170,- Neu)
    3 zusätzliche Endschalter (3*10,-)
    Ein Kasten Basisklötzchen für "Randbebauung" (Unnötig) (30,-)
    Der Rest ist eine Beckhoff:
    BK9000 (vorher war es ein BK1120) mit 3*Kl1104, 3*KL2114, 12DI/12DO)
    Zum Spieltrieb noch ne 3Farben LED dabei um Statusanzeige zu verwirklichen...
    (Ist direkt links neben der SPS zu sehen)
    Hat megaspass gemacht, alle Fehler in Sachen anklemmen, verdrahten, falsche Timer,
    falsche Logigabfragen etc zu machen und zu sehen wie sich das Teil manches mal fast selber "abgebaut" hat.
    Nun macht er beim starten eine Kalibrierungsfahrt aller Achesen damit ich weiss was Sache ist...

    Kleiner Ausflug ins Spiezeugland für SPS-Lernende...

    Gerne stelle ich dem einen oder anderen Lernenden mehr Details zur Verfügung.

    LG
    Shrimps

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu shrimps für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (01.06.2015)

  7. #86
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab ja geschrieben bei 24v geht das richtig ins Geld....
    Klar wenn man alles andere wie Relais usw. hat ist die 9 Volt Variante wesentlich billiger

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu UniMog für den nützlichen Beitrag:

    shrimps (01.06.2015)

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung
    Von tetralex im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 20:02
  2. Vorstellung
    Von spezial im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 20:11
  3. Frage eine Beckhoff Neulings
    Von Stefan_Faubel im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 18:52
  4. Vorstellung
    Von cnc-fuchs im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 16:22
  5. Vorstellung
    Von SherKhan im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 08:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •