Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 86

Thema: Vorstellung eines Neulings

  1. #1
    Registriert seit
    24.05.2015
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    69
    Danke
    73
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPS Gemeinde,

    ich bin nicht nur hier neu, sondern auch neu im kompletten Bereich SPS.
    Aber bevor ich euch erzähle was ich alles nicht bin, stelle ich mich erst mal vor, mit dem was ich bin und wohin ich möchte.

    Ich bin die Steffi, bin 35J. jung und habe vor kurzem die Prüfung zum Meister Metall abgelegt.
    Seit 15J. arbeite ich im Sondermaschinenbau in der Fertigung/Montage, habe aber mit der Automatisierung nicht viel zu tun.
    Programmieren im Allgemeinen interessiert mich sehr und so schreibe ich seit einiger Zeit hobbymäßig etwas in C++.
    Zudem bestehen anfängliche Grundkenntnisse in Elektrotechnik (also das URI und PUI muss ich nicht mehr lernen )

    Da SPS in der/im Ausomatisierung/Sondermaschinenbau nicht mehr weg zu denken ist, ich bei uns im Betrieb aber keine Unterstützung bekomme, habe ich mich dazu entschlossen, mir SPS selbst beizubringen.
    Da ich aber blutigste Anfängerin in Sachen SPS bin, möchte ich von Grund auf beginnen (learning by doing liegt mir sehr) und ich halte auch nicht viel vom "copy and paste"

    Voraussetzungen:
    - Bin nicht auf den Kopf gefallen, bin handwerklich sehr geschickt und habe sehr großen Wissensdurst.
    - eigene Werkstatt vorhanden
    - Lege mir die nötigen Utensilien zu, um daheim ausreichend experimentieren zu können.
    Dazu möchte ich demnächst eine S7 1200er zulegen und (u.a.) ein KTP(400,600 oder 700)
    Habe dazu einen Schaltschrank, wo alles rein soll. Dieser wird mit Schaltern und LED´s bestückt, an denen ich rumtesten kann.
    Um jetzt keine Missverständnisse aufkommen zu lassen:
    Ich werde mich wahrscheinlich nicht so tief reinarbeiten, das ich hochkomplexe Anlagen zusammenstellen und programieren kann.
    Mir würde es genügen, wenn ich einmal einfachere Aufgaben realisieren kann wie z.B.:

    - die berühmte Ampelsteuerung
    oder
    - Temperaturmessung eines Wassertanks mit Temperaturhaltung wie z.B. 30° für 20min, dann erhöhen (Heizstab) auf 50° und weiter 30min halten. Danach abpumpen.
    oder
    - nach Startknopf drücken fährt der Zylinder1 aus. Wenn dieser ausgefahren ist soll Zyl.2 ausfahren. Dann Motor1 anlaufen bis Endschalter. Danach soll Zyl.2 und Zyl.1 einfahren.
    oder
    - wenn Windstärke > 40km/h dann Motor (Markise) bis Endschalter einfahren.

    und und und

    Mehr weiß ich im Moment noch nicht.

    Nun meine Frage an alle Wissenden in diesem Forum:
    Wie beginne ich am sinnvollsten, um mir das Gebiet SPS zu eröffnen.
    Es fängt ja schon bei der Auswahl der richtigen Hard- und Software an.
    Was benötige ich, was ist sinnvoll für den Anfang, was (noch) nicht?
    Was haltet ihr von Starterkits wie z.B. das hier

    Ich muss mir halt -wie erwähnt- das Gebiet SPS von Grund auf erarbeiten.
    Da bin ich für JEDE konstruktive Hilfe dankbar.
    Bin dann aber auch gerne bereit, mein erlerntes Wissen weiter zu geben.

    So, wer kann mir Tips geben (Videos/Bücher/Software/I-net Seiten)?

    Besten dank im Voraus.

    Liebe Grüße
    Eure SPS-Fee, Steffi
    Zitieren Zitieren Vorstellung eines Neulings  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Bevor du dich mit S7 in Unkosten stürzt schau dir doch einfach mal Codesys auf einem Raspberry an.
    da kannst du dich günstig in die SPS-Grundlagen einarbeiten.

    Für Codesys findest du auf Youtube auch genügend Tutorials.
    Das gesparte Geld kannst dann in ein nettes Übungsmodel von fischertechnik
    http://www.fischertechnik.de/home/pr...industrie.aspx
    investieren.

    Gruß
    Dieter

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (25.05.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.036
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Hallo Steffi,
    Willkommen im Forum, eigentlich ist deine Vorgehensweise,
    bei deinem angestrebten Ziel der richtige Weg.

    Zu deinem Starterkit, finde ich die Hardware schon in Ordnung
    nur bei der Software würde ich an deiner Stelle schauen, ob nicht
    jemand dieses Kit mit der aktuellen Version anbietet, zur Zeit
    ist Siemens mit TIA bei der Version 13.

    Gruß RN
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (25.05.2015)

  6. #4
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Hallo Steffi,
    zu der ausgewählten Hardware schließe ich mich Helmut (rostiger Nagel) an.
    Es gibt von Siemens Ausbildungsunterlagen zum Download. Ich habe leider den Link nicht parat. Am besten suchst Du mal beim Siemens-Support nach SCE oder Ausbildungsunterlagen.
    Ansonsten:
    Viel Erfolg!

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu M-Ott für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (25.05.2015)

  8. #5
    Registriert seit
    21.05.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Moin
    Sei in der Welt der logik und frust gegrüßt.

    Ich würde auch nicht mit der Siemens Welt beginnen
    Die Vorlaufkosten sind sehr hoch. Schau dich mal bei Codesys, BECKHOFF oder BoschRexroth um. Da ksnnst du die Programmierumgebung kostenlos runter laden. Ich spiele privat mit einem Raspberry und teste da so einiges.
    Gruß Herbert
    .

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu herbert.hoefkes für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (25.05.2015)

  10. #6
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von herbert.hoefkes Beitrag anzeigen

    Ich würde auch nicht mit der Siemens Welt beginnen
    Die Vorlaufkosten sind sehr hoch. Schau dich mal bei Codesys, BECKHOFF oder BoschRexroth um. Da ksnnst du die Programmierumgebung kostenlos runter laden. Ich spiele privat mit einem Raspberry und teste da so einiges.
    Gruß Herbert
    .
    Wenn Du Geld damit verdienen willst würde ich erst mal nur mit Siemens anfangen.

    Codesys...... ist zwar nicht schlecht aber leider kann man damit in der Siemens Welt nichts anfangen.

    BECKHOFF, BoschRexroth....... sehe ich fast nie im alltäglichen Leben und meiner Meinung nach nur etwas wenn Du selbst der "Entscheider" bist was verbaut wird.

    Zitat Zitat von herbert.hoefkes Beitrag anzeigen

    Ich spiele privat mit einem Raspberry und teste da so einiges
    .
    Genau spielen für mehr reicht es leider nicht




    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen

    Zu deinem Starterkit, finde ich die Hardware schon in Ordnung

    Gruß RN
    Ich finde das nicht weil Voelkner hier das alte Starter-Kit verkauft..... denke mal noch etwas auf Lager davon

    6AV6651-7DA01-3AA4 ist zwar die aktuelle Bestellnummer aber das alte Kit kannst Du an der EAN 4019169669627 Nummer erkennen.

    Du solltest hier nur etwas kaufen mit EAN 4042948793039
    S7-1200+KTP700 BASIC STARTERKIT BESTEHEND AUS: CPU 1212C AC/DC/RLY, HMI KTP700 BASIC, EINGANGSSIMULATOR, STEP7 BASIC CD, HANDBUCH CD, INFOMATERIAL, SYSTAINER

    In der Produkt Beschreibung steht zwar auch das neue aber wie gesagt die EAN Nummer ist die alte
    Auch der Speicher von 25KB weißt eher auf ein altes Modell weil die aktuelle CPU einen Speicher 75KB hat. (V4.1)
    Geändert von UniMog (24.05.2015 um 19:00 Uhr)

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu UniMog für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (25.05.2015)

  12. #7
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die umfassenden Ausbildungsunterlagen von Siemens findest Du hier:

    http://w3.siemens.com/mcms/sce/de/fo...n/default.aspx

    Codesys oder Siemens, das ist eine schwierige Frage.

    Siemens ist zwar am meisten verbreitet, ist im Moment
    aber auch wegen dem unzulänglichen TIA-Portal heftig
    in der Kritik.

    Ich würde das daran festmachen, was Dir ein Deiner
    Firma häufiger begegnet.

    Nachtrag: hier im Forum findest Du für beide Systeme genügend
    Unterstützung.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (25.05.2015)

  14. #8
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Wichtig ist auf jeden Fall erstmal die theoretischen Grundlagen zu lernen. Zyklus-Schema, Boolsche Operationen, Timer usw. usf. Da du schon eine Hochsprache beherrschst wird das meiste sicherlich schon bekannt sein.
    Wenn man die Grundlagen kann, ist es fast egal auf welchem System man diese dann Umsetzt.
    Auch wenn sich mir dabei die Fussnägel hochrollen, würde ich sagen, dass das Siemens Starter-Kit eine gute Idee ist. Big S ist halt noch Marktführer in Neuland.
    Da die Engineering-Software bei vielen anderen Herstellern kostenlos ist, lohnt es sich später auf jeden Fall auch mal über den Tellerrand zu linsen.

    Am besten lernt es sich natürlich, wenn man "Spiel"-Projekt in der Hinterhand hat, bei dem man die Theorie gleich mal praktisch ausprobieren kann.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu MasterOhh für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (25.05.2015)

  16. #9
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    101
    Danke
    17
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Wenn Du Geld damit verdienen willst würde ich erst mal nur mit Siemens anfangen.
    So ein Quatsch!

    Nur weil eine Firma in den vorigen Jahrzehnten die größte Verbreitung in dieser Sparte, in Europa hatte, bedeutet das nicht, dass sie

    • das beste Preis/Leistungs-Verhältnis bieten
    • die Vorherrschaft halten können
    • das beste Sortiment anbieten
    • am innovativsten sind


    Viele alternative Hersteller von SPS'en bieten ihre Software kostenlos, oder zumindest sehr viel günstiger als Siemens an. Oft gibt es auch kein solches Durcheinander an unterschiedlichen Lizenzen, Softwarepaketen und Updates.

    Schau dir CoDeSys mal näher an. Es kostet dich zum Testen nichts. Die Verbreitung wächst ständig. Da es mehrere SPS-Hersteller für ihre Produkte einsetzen, wäre ein späterer Wechsel vom Anbieter, keine ganz große Umstellung...

    Der Wutbürger

  17. Folgender Benutzer sagt Danke zu Wutbürger für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (25.05.2015)

  18. #10
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Wutbürger Beitrag anzeigen
    ...Viele alternative Hersteller von SPS'en bieten ihre Software kostenlos, oder zumindest sehr viel günstiger als Siemens an.
    ...
    Kostenlos ist nichts auf der Welt, selbst der Tod kostet das Leben.

    Erstaunlich, das immer noch Leute auf solche Marketing-Gags
    hereinfallen – und diese auch noch weiter tragen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  19. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    SPS-Fee (25.05.2015)

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung
    Von tetralex im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 20:02
  2. Vorstellung
    Von spezial im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 20:11
  3. Frage eine Beckhoff Neulings
    Von Stefan_Faubel im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 18:52
  4. Vorstellung
    Von cnc-fuchs im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 16:22
  5. Vorstellung
    Von SherKhan im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 08:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •