Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kindergeld nach Ausbildung bei Schulbesuch???

  1. #1
    flo.o.o.o Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi!! Weiß jemand ob man wieder Kindergeld bekommt wenn man nach der Ausbildung und einer Arbeitsdauer von 6 monaten (im Alter von 22 jahren) wieder auf die Schule geht um die Fachhochschulreife zu machen und dann zu studieren?
    Und wieviel bekommt man dann und wie lange bekommt man es?

    Gruß vom Flo
    Zitieren Zitieren Kindergeld nach Ausbildung bei Schulbesuch???  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Soweit ich weiß, hängt das Ganze nicht daran, ob es sich um die erste Ausbildung handelt, sondern am Verdienst des Auszubildenden/Schülers/Studenten. Gezahlt wird der normale Betrag in Höhe von 154,- an den Unterhaltspflichtigen bis zum Alter maximal von 27 Jahren (so weit ich weiß). Am besten beim Arbeitsamt auf der Kindergeldstelle erkundigen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    54
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ist genau wie Herr Hönle schreibt.
    Nur abhängig vom Alter (nicht Älter als 27) und was du Monat bzw. im Jahr verdienst! Meine so um 400-450€ pro Monat ist die Grenze, bin mir aber nicht sicher.

    Hier kannst du mal schauen, da steht alles ganz genau, und die formulare gibt es dort auch.

    Gruß Marc

  4. #4
    flo.o.o.o Gast

    Standard

    Also bekomme ich wider Kindergeld wenn ich zur schule gehe da ich unter27 bin und dann unter 400 verdiene!! Hab aber in meiner Ausbildung und danach als arbeiter über 800 euro verdient!! Bekomme ich trotzdem Kindergeld?

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Einfach die Kindergeldstelle auf dem Arbeitsamt fragen. Das sind die Experten. Hinweise stehen hier: http://www.arbeitsagentur.de/vam/vam...&ls=false&ut=0. Demnach ist die Berufszeit keine Übergangszeit (in ihr wird kein Kindergeld gezahlt), hindert aber nicht an der weiteren Zahlung bei Ausbildungsaufnahme/-fortsetzung. De jährliche Freibetrag liegt soweit ich weiß bei ca. 7300,- € (zu versteuerndem Einkommen).
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #6
    Registriert seit
    14.10.2005
    Beiträge
    110
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich hab nach meiner Ausbildung auch über 1 Jahr gearbeitet und anschließend während dem Studium wieder Kindergeld bekommen. Das müsste also bei dir auch klappen. Wichtig ist, wie bereits erwähnt, dass du nicht über den jährlichen Freibetrag kommst. Sonst musst du das ganze erhaltene Geld zurückzahlen. Und das tut weh.
    Gruß
    HolleHonig

  7. #7
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wi schon oben erwähnt, bekommst du Kindergeld bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres + die Zeit, die du Wehrdienst/Zivildienst geleistet hast. Hast du also Bund/Zivi gemacht, bekommst du bis 3 Monate vor deinem 28. Geburtstag Kindergeld, wenn du, wie auch schon erwähnt, nicht über den Freibetrag kommst (sind glaub ich 7200€ in etwa) mit deinem zu versteuernden Einkommen nach Abzug von Werbekosten, etc.

Ähnliche Themen

  1. Ausbildung
    Von Hämmi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 23:32
  2. Ausbildung
    Von smartie im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 11:20
  3. SPS-Ausbildung nach VDMA/ZVEI
    Von Docbeat1977 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 10:56
  4. Was nach der Ausbildung als Mechatroniker
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 21:41
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.2004, 11:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •