Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Aufgabenverwaltung in der Instandhaltung

  1. #1
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    74
    Danke
    35
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wie verwaltet ihr in der Instandhaltung eure Aufgaben?

    Wiederkehrende Tätigkeiten wie Prüfungen, Wartungen usw, sind bereits als wiederkehrende Termine im Kalender hinterlegt.
    Im Wesentlichen geht es mir um einmalige Tätigkeiten, die nicht sofort erledigt werden müssen, aber natürlich auch nicht unter den Tisch fallen sollen.

    Mein Problem ist, dass wir zu zweit die Aufgaben koordinieren müssen.
    Aktuell läuft das noch über eine Excel Liste.

    Schön wäre es, wenn wir das mit Outlook 2013 erfassen könnten. Nur weiß ich keine Möglichkeit, wie man zu zweit einen Aufgaben-Pool verwalten kann.

    Gibt es da eine Möglichkeit, die ich übersehen habe?
    Wie macht ihr das?

    Gruß
    Kabeläffle
    Zitieren Zitieren Aufgabenverwaltung in der Instandhaltung  

  2. #2
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    129
    Danke
    9
    Erhielt 12 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Bei uns wird angerufen und dann repariert/händchengehalten und in der Stillstandsmeldung irgenwas eingetragen, zieht uns natürlich in den Kennzahlen runter.
    Die IT bei uns hat ein gutes Tool, email an die IT und du wirst gereiht, Nachvollziebarkeit ist gegeben (wer, was, an wen weitergegeben).
    Bin jetzt am Werken, dass wir sowas ähnliches wie die IT bekommen: Email an IT Request at irgendwas, und dann haben wir 720h Zeit das Ding hinzubringen.

    Die Controller sind überall, wenn du den Request in 719h (auch wenn du nur 1min. brauchst) schliesst, bist du immer noch im Grünen Bereich!

    Georg
    P.S.: Hilft dir bzgl. Outlook nicht weiter, aber event. ist Outlook auch nicht das Richtige (heutzutage erwartet jeder, wann du zu welchem Zeitpunkt welche Aktionen gesetzt hast, da glaub ich ist Outlook etwas überfordert)

  3. #3
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    74
    Danke
    35
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo Goorg,

    klar, bei „Notfällen“ wird auch angerufen. Wenn die Fertigung steht, hat das normalerweise Priorität. Aber es gibt so viele Kleinigkeiten, die man getrost etwas liegen lassen kann, bis an der Ecke eine 2. oder 3. Baustelle ist.

    Ich will mich nicht auf Outlook einschießen, das war nur eine naheliegende Idee, weil es „fast“ das kann, was ich brauche. Nur müsste der Aufgabenpool von zwei Benutzer gepflegt werden können.

    Etwas mit Access wäre auch denkbar, da fehlt mir aber die Erfahrung und zum Einarbeiten die Zeit.
    Hat jemand vielleicht ein Schichtbuch auf Access-Basis?
    Das könnte ich vielleicht entsprechend umgestalten.

    Im Moment wird das mit einer Excel-Liste verwaltet. Wenn mehr als 200 Aufgeben auflaufen wird das unübersichtlich. Auch fehlt mir eine einfache Möglichkeit, das „Alter“ also das Eingangsdatum einfach zu sortieren.
    Zudem sollen die erledigten Punkte nicht gelöscht werden…

    Gruß
    Kabeläffle

  4. #4
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Schaut euch doch mal ein paar Ticketsysteme an! Gibt auch ein paar Opensource Projekte die kostenlos sind.
    Natürlich kostet alles ein wenig Arbeit, aber das zieht jede Lösung mit sich!

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Matze001 für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (19.08.2015)

  6. #5
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.457 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Redmine ist beispielsweise open source:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Redmine
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  7. #6
    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Du kannst doch bei Outlook einen Stellvertreter einrichten der das Recht hat deine Aufgaben zu bearbeiten (Elemente lesen, erstellen und ändern).
    Wessen Account dann für die Aufgabenliste genommen wird könnt ihr ja untereinander ausmachen.

    Gruß

    VW

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu V W für den nützlichen Beitrag:

    Kabeläffle (19.08.2015)

  9. #7
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    730
    Danke
    32
    Erhielt 144 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    In welchen Umfeld bewegt ihr euch - 2-Mann-Klitsche, KMU, Grossbetrieb/Industrie?

    Bei Instandhaltung mit sehr hohem Dokumentationsaufkommen und entsprechenden Firmenumfeld gäbe es was von http://www.loyhutz.de/

    Ticketsysteme o.ä. wurde schon verwiesen.

    Wer selbst was mit Outlook basteln möchte, kann dies über z.B. Access realisieren.

  10. #8
    Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ich nehme an, dass möglichst kein Geld ausgegeben werden sollte...
    Damit scheiden die Systeme, welche in Großunternehmen zum Einsatz kommen, wie z.B. SAP wohl aus.
    Access wurde hier schon vorgeschlagen. Ja, das kann man machen.
    Ich habe das tatsächlich schon mal in einem Fünfzig-Mann-Betrieb mit Oulook gemacht.
    Für wiederkehrende Prüfungen und IH-MAßnahmen.
    Wie du selbst schon schreibst, mit Aufgabenverwaltung.
    Du legst eine komplett neue Aufgabenverwaltung an.
    Diese strickst du dir selbst zurecht mit allem Technischen Equipment (Also Pumpe 4711, Pumpe 4712, ..., Maschine 0815, Maschine 0816, ...). Und da bindest du die Termine an. Du legst dir Tabellen-/Datenbankmäßig Felder an. Eben für das Equipment, Priorisierung, Zuständigkeiten, Beschreibung der Arbeiten, und trallala.
    Außerdem kannst du bei dieser Outlook-Variante ganz easy mal Dateien mit ablegen. Also Wartungsanleitungen, Screenshots, Schmiermittellisten, ...
    Wenn der Termin fällig ist, bekommt Euer IH-Team eine email. Macht also eine email-Adresse ih-team@firma.de oder so...
    Nachdem abgearbeitet wurde, kann bei wierkehrenden Terminen (Ja die lassen sich mit der Aufgabenverwaltung sehr gut realiseren.) der neue Termin gleich wieder angeschoben werden.
    Ggf. musst du deine IT-Fuzzies mit ins Boot holen, die irgendwelche Gruppenrichtlinien, Registry-Einträge oder ähnliches dir anpassen. War bei mir auch so.
    Störungsmeldungen, also nichtwiederkehrenden Arbeiten könntet ihr euch ebenfalls als mail zukommen lassen.
    Alles rin in die Aufgabenliste.

    Access hat den Nachteil, dass das alles ohne email abläuft. Wiederkehrende Termine lassen sich nicht von vornherein erstellen. Hier ist ne Menge VBA erforderlich. Aber unmöglich ist das nicht.
    Access benutze ich z.B. für eine Projektverwaltung. Da gibt es viele Beispiele im Netz. Meist (so auch ich) kocht man dann doch seine eigene Suppe.


    Na dann viel Erfolg!
    Inerax

  11. #9
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Für Outlook habe ich bei einem Kunden mal folgenden gesehen.
    http://jello-dashboard.net/
    Ist auch OpenSource (GPLv3).

  12. #10
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    74
    Danke
    35
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von V W Beitrag anzeigen
    Du kannst doch bei Outlook einen Stellvertreter einrichten der das Recht hat deine Aufgaben zu bearbeiten (Elemente lesen, erstellen und ändern).
    Hallo VW,

    das ist das Stichwort, das mir gefehlt hat.
    Als erstes werde ich das mal mit Outlook testen.

    Gruß
    Kabeläffle

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.06.2015, 18:35
  2. Festplatten Lebenszeit bedingt tauschen / vorbeugende Instandhaltung
    Von Larzerus im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 20:01
  3. der alte, der cheffe, der admin, die fette sau ...
    Von vierlagig im Forum Stammtisch
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 18:17
  4. Prämienmodell für Handwerker (Instandhaltung)
    Von Sockenralf im Forum Stammtisch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 20:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •