Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 14 von 69 ErsteErste ... 412131415162464 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 681

Thema: Willkommen in Deutschland

  1. #131
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Ich würde es nicht versenken .... Soviel anpöbeln war doch noch nicht also nicht übertreiben.
    1x kurz Ottmar und 1 x V W der Pausenclown..... Also für so ein emotionales Thema pöbeln unter 1%


    Sorry Nachtrag ... es fehlt noch norustnotrust ... Aber er war nur durch seine fehlende Konzentration in diese Situation gekommen.
    Ihm kann Vitasprint mit Nervenvitamin B12 noch helfen
    Auch das ist anpöbeln, darum bleibt es dabei, weil sich der Tonfall nicht ändert.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #132
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Mir geht das deshalb auf den Sack weil wir uns mit diesem Gutmenschen -/ und Moralapostel-Spielchen selber im Weg stehen und uns auch mal schnell verarschen lassen und das schon die letzten 70 Jahre.
    Wenn jetzt die Abende länger werden, könntest du mal ein Buch zur Geschichte Deutschlands in die Hand nehmen.
    Das was du als Spielchen bezeichnest gab es auch in Bezug 1848 oder der Weimarer Republik. Das Thema ist also älter als 70 Jahre.
    Deutschland war mal das Land der Dichter und Denker. Und dazu gehört auch, dass man seine Gedanken äussern kann und nicht aufgrund einer Meinung verdammt wird.

  3. #133
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Und dazu gehört auch, dass man seine Gedanken äussern kann und nicht aufgrund einer Meinung verdammt wird.
    Ganz deiner Meinung BM..... und RN bitte spiel nicht immer so schnell löschen das ist auch Blödsinn
    Geändert von UniMog (18.09.2015 um 11:45 Uhr)

  4. #134
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Da ihr es ja anscheinend nicht hinbekommt, euch als Nazi und Spinner anpöbelt,
    sehe ich euch nicht imstande sachlich zu Diskutieren.

    Eigentlich schade das Thema ist schon wichtig.

    Ich werde den Thread morgen Mittag versenken, wer noch etwas loswerden
    möchte nur zu.
    Warum willst du ihn versenken?
    Zugegeben - mir gefällt das Niveau hier drin auch nicht so richtig.
    Aber derzeit wird in der Medienlandschaft so krass zensiert und manipuliert - da müssen wir nicht auch noch mitmachen.

    Lass es doch bitte stehen, irgendwann versiegt das Interesse und dann wandert der Thread wie alle anderen nach hinten.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    silverfreaky (19.09.2015),UniMog (18.09.2015)

  6. #135
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Ok, lassen wir noch stehen, aber sobald jemand angemacht wird,
    versenke ich ihn ohne Vorwarnung. Jeder muss seinen Standpunkt äußern
    können und eine eigene Meinung haben. Deshalb ist er kein Spinner oder
    ein Nazi.

    Zum anpöbeln zähle ich auch unverhältnismäßige Verwendung von Smilies, wie zb. .

    Seine Missfallen kann man auch sachliche Argumentation vortragen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (18.09.2015)

  8. #136
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    357
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Was da gerade passiert nennt sich Landnahme und hat nichts mit dem wirklichen Zweck des Asylrechts zu tun.
    Geändert von Lebenslang (19.09.2015 um 01:03 Uhr) Grund: zuviel Polemik

  9. #137
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Genau deshalb.... weil immer die Angst vor "BRAUN" kommt aber beim "ISLAM" alle blind sind..... aber beide gleich beschissen in meinen Augen.
    Wer beim Bike gezündelt hat ist mir auch egal aber man sollte auch nicht vergessen das die Ultra-Linken auch gerne zündeln um es den "Rechten" in die Schuhe zu schieben
    weil jeder weiß das alle Irren im Westen der Republik ohne auch nur eine Sekunde zu denken an der Naziphobie leiden.

    Die Extremen Linken, die Rechten und die Islamisten kann man alle in einen Sack stecken und sollte sie zum ersaufen in die Nordsee schmeißen.
    Mir geht das deshalb auf den Sack weil wir uns mit diesem Gutmenschen -/ und Moralapostel-Spielchen selber im Weg stehen und uns auch mal schnell verarschen lassen und das schon die letzten 70 Jahre.

    Jeder aber auch wirklich jeder weiß wo unsere Schwäche liegt und nutzt uns und unsere Gesetze schamlos aus....... Das muß sich unbedingt ändern
    oder wir bekommen eines Tages eine Rechnung dafür die wir nicht mehr bezahlen können.
    Also wenn mir gesagt wird, von Braunen, wenn ich auf die Anfrage des Ortsbürgermeisters ein ginge, würde dies mir und meinem Häuschen nicht gut bekommen.
    Ich weiß, da mir das persönlich gesagt wurde, wer sich mit dem Streichholz beschäftigen will / wird.

    Ich habe gegen keine politische Gesinnung etwas, solange es nicht in Gewalt ausartet.

    Das Problem mit der illegalen Einreise der Asylanten wird uns noch sehr lange beschäftigen und vermutlich bis zu 10% Wachstum kosten.
    Wer gibt mir denn ein "Begrüssungsgeld"? Ich kann Asyl sagen, schreiben und auch wie meinen Namen tanzen.
    Und bevor ich Unterstützung bekomme muss ich nachweisen, dass ich es auch wirklich brauche.

    Die neuen "Fachleute" sind wirklich so qualifiziert?
    Es ist sehr seltsam, dass bei so vielen alle Papiere weg sind.
    Das Geld für die Reise haben sie und Papiere, die nach meiner Meinung mindestens genauso wichtig sind, sind verschwunden?
    Wenn wir den Führerschein verloren haben, müssen wir bei einer Kontrolle den Geldbeutel öffnen und für den neuen ebenso.
    Die "Besucher" bekommen alles kostenlos, also auf Kosten aller, ist das wirklich fair?

    @Blockmove:
    Früher war Deutschland das Land der Dichter und Denker, heute ist es nicht ganz dicht und denkt auch nicht mehr.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  10. #138
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Da ja scheinbar eine aktuelle Lösung des Problems schwierig erscheint, wäre es ja mal interessant herauszufinden, was die Ursachen dieses überraschenden aktuellen "Flüchtlingsansturms" ist?

    Der Krieg in Syrien läuft ja nun schon eine Weile, warum kommen gerade jetzt geballt so viele Flüchtlinge an? Das sieht doch eher nach einer zentralen Ursachen aus? Irgendein Land/Staat/Organisation/Mafia muss die doch aktuell in Busladungen Richtung Europa transportieren? Oder liegst am Wetter?

    Oder war es wirklich ein schleichend ansteigender Prozess der aktuell nur von den Medien hochgebauscht wird?

    Wie denkt Ihr darüber?

    Gruß.

  11. #139
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Oder liegt es an den USA denen Deutschland zu stark wird?Die rein zufällig in der Ukraine einen Krieg vom Zaun gezettelt haben, um Deutschland nicht mit den Russen zusammenzubringen?Die Zauberformel heisst Rohstoffe+Technologie.
    Mir macht keiner weiss das die Spionageaffäre bezüglich Merkel, die ganzen Kriege gegen die Ölländer Zufall sind.

    Nicht das ich die zwei Dikatatoren Gadaffi und Saddam als Gutmenschen bezeichnen möchte.Aber ist es nicht seltsam das beide in einer edelmetallgedeckten Währung das Öl handeln wollten und somit den Pedrodallar ablösen wollten.

    Der Schmierstoff des Weltgetriebes und der Dreh und Angelpunkt sind das Öl, auch wenns heute billig ist.Wer das mal kapiert hat dem wird einiges klarer.
    Das Fracking war eines der letzten Karnikel das die Amis nach ihren vielen Ölkriegen aus dem Hut gezaubert haben um sich vor der dem Schuldenkollaps zu Retten.

    Der Rest der Welt spielt leider mit.Wieso?Weil sie die verfluchten US-Bonds und Greenbacks in ihrer eigenen Bilanz drinn stehen haben.

  12. #140
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Für die USA läuft doch alles nach Plan, Mission "Fuck the EU" ist ein voller Erfolg.

    Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland sind den USA immer schon ein Dorn im Auge, das geben sie sogar ganz offiziell zu, siehe dieses Video von der Stratfor:
    https://www.youtube.com/watch?v=z5SjPLJOjqc

    Dass Deutschland so blöde ist und bei der Ukraine-Geschichte dann doch so blind mitmacht, hätte sich wohl keiner träumen lassen. Es sind ja wirklich viele deutsche Firmen in Russland engagiert, da dürfte es zu starken Einbußen gekommen sein. Und es wurden meiner Meinung nach völlig unnötig die Beziehungen zu Russland verschlechtert. Den Putin muss man nur zu nehmen wissen. Die Russen sind ein stolzes Volk, man muss die Verhandlungen so führen damit dieser Stolz nicht beschädigt wird. Unser Ex-Kanzler Schröder wusste das.

    Ich würde aber nicht unbedingt sagen, dass die Probleme in Syrien alle von außen kommen. Da können sich die Volksgruppen untereinander doch selber nicht leiden, und gehen sich gegenseitig sofort an die Gurgel. Das Land hat(te) ungefähr so viele Einwohner wie Bayern und Baden Württemberg zusammen, von der Fläche etwas größer. Gehen sich hier die Badener und die Schwaben an die Gurgel auch wenn sie sich nicht gerade lieb haben? Mir scheint die da sind wirklich komplett humorfrei.

  13. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (19.09.2015),silverfreaky (19.09.2015)

Ähnliche Themen

  1. Willkommen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 10:42
  2. Moscheen in Deutschland
    Von UniMog im Forum Stammtisch
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 00:41
  3. Willkommen Bei SPS-forum.de
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 18:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •