Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 26 von 69 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 681

Thema: Willkommen in Deutschland

  1. #251
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    203
    Danke
    12
    Erhielt 56 Danke für 36 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe vor einer Weile irgendwo gelesen das weltweit geschätzt 50 - 80 Millionen Menschen auf der Flucht vor allem möglichen sind. In wie weit man diesen Zahlen trauen kann weiss ich nicht. Nur wenn man sich den Anstieg der Zahlen dieses Jahr anschaut und mal auf die veröffentlichen Zahlen noch 20 % Dunkelziffer draufrechnet, dürfte das eine sehr interessante Entwicklung sein. Es spielt auch nicht wirklich keine Rolle ob man die genauen Zahlen kennt, wenn die Zustände so weitergehen sind das nächstes Jahr vielleicht 5 vielleicht 10 Millionen bei uns, keine Ahnung. Auf jeden Fall werden es mehr.
    Ob da dann irgendwann ein neuer Hitler, Stalin oder Cäsar kommt weiß ich nicht, aber aus solchen Situationen ist meistens großer Mist entstanden.
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser.

  2. #252
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    112
    Danke
    34
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zur Abwechslung einmal ein paar Fakten...

    Es sind knapp 60 Mio Menschen weltweit auf der Flucht, der grösste Anteil (38.2 Mio) befindet sich im eigenen Land auf der Flucht (Binnenflüchtlinge). Ca. 21 Mio Menschen sind Flüchtlinge, welche die eigene Landesgrenze überquert haben. Von 21 Mio. Flüchtlingen fanden 86% eine Zuflucht in einem Nachbarland (ca. 18.3 Mio.)
    Foglich sind also noch etwa 3 Mio Menschen auf der Flucht, welche nicht im eigenen oder in einem Nachbarland Zuflucht fanden.

    Es kommt also nur ein sehr kleiner Teil der Flüchtlinge überhaupt nach Europa...

    Zum Argument, dass sich andere (vor allem islamische Staaten) aus der Verantwortung ziehen, beachte man die grössten Aufnhameländer für Flüchtlinge:
    Türkei - 1,59 Millionen
    Pakistan - 1,51 Millionen
    Libanon - 1,15 Millionen
    Iran - 982.400
    Äthiopien - 659.500
    Jordanien - 654.100


    Sicher, dass sich einige Länder im nahen Osten (z.B. Saudi-Arabien) weigern, Flüchtlinge in grosser Zahl aufzunehmen ist stossend, doch das ist kein Grund anzunehmen, dass alle Länder in dieser Region gleich reagieren.

  3. #253
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Und gleichzeitig steht das Weltfinanzsystem mit seinen unendlichen Schulden auf der Kippe.Hier wird bald ein gewaltiger Umschuldungsprozzess erfolgen.
    Meinem Namen entsprechend möchte ich darauf hinweisen das Indien 800 Millionen Unzen Silber gekauft hat.
    Wenn hier die Herde mal losrennt, kommen die berühmten Kamele die durchs Nadelöhr wollen.
    Ich hab mich eingedeckt.

    keine Kaufempfehlung, jeder handelt auf eigene Gefahr.

  4. #254
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von manseluk Beitrag anzeigen
    Zur Abwechslung einmal ein paar Fakten...

    Es sind knapp 60 Mio Menschen weltweit auf der Flucht, der grösste Anteil (38.2 Mio) befindet sich im eigenen Land auf der Flucht (Binnenflüchtlinge). Ca. 21 Mio Menschen sind Flüchtlinge, welche die eigene Landesgrenze überquert haben. Von 21 Mio. Flüchtlingen fanden 86% eine Zuflucht in einem Nachbarland (ca. 18.3 Mio.)
    Foglich sind also noch etwa 3 Mio Menschen auf der Flucht, welche nicht im eigenen oder in einem Nachbarland Zuflucht fanden.

    Es kommt also nur ein sehr kleiner Teil der Flüchtlinge überhaupt nach Europa...

    Zum Argument, dass sich andere (vor allem islamische Staaten) aus der Verantwortung ziehen, beachte man die grössten Aufnhameländer für Flüchtlinge:
    Türkei - 1,59 Millionen
    Pakistan - 1,51 Millionen
    Libanon - 1,15 Millionen
    Iran - 982.400
    Äthiopien - 659.500
    Jordanien - 654.100


    Sicher, dass sich einige Länder im nahen Osten (z.B. Saudi-Arabien) weigern, Flüchtlinge in grosser Zahl aufzunehmen ist stossend, doch das ist kein Grund anzunehmen, dass alle Länder in dieser Region gleich reagieren.
    Türkei - 1,59 Millionen
    Pakistan - 1,51 Millionen
    Libanon - 1,15 Millionen
    Iran - 982.400
    Äthiopien - 659.500
    Jordanien - 654.100

    Die haben auch allen den gleichen kulturellen Hintergrund...... aber was das bedeutet werden wir noch merken.
    Dein kleiner Teil + dem kleinen Teil der schon hier ist macht einen größeren Teil.

    Und wenn nur 3 Millionen unterwegs sind ..... dann ist ja alles halb so schlimm..... lach... also alle kommen wir haben Platz und Geld ohne Ende...

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu UniMog für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (02.10.2015)

  6. #255
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Wahrscheinlich hat die bekloppte Raute die Flüchtlinge eingeladen um den Friedensnobelpreis zu bekommen.
    Der wird demnächst verliehen.Wenn sie den dann hat dankt sie ab und hinterlässt dem Steuerzahler
    Haftungen von der EZB,Bankenschulden und die ganzen Flüchtlinge.

    Wer wählt die eigentlich?

    "Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten"

    Danke Frau Merkel.

  7. #256
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Schon erstaunlich. Dieser Thread ist keine 3 Wochen alt.
    Die Polizei gibt den völligen Kontrollverlust zu.
    Rettungssanitäter nur noch in Polizeibegleitung in die Lager. Ärztinnen werden tätlich angegriffen.

    Was sagt denn unser Stofftierverteiler Ottmar dazu? Wir können uns doch so glücklich schätzen, dass diese Leute zu uns kommen.

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (02.10.2015),UniMog (02.10.2015)

  9. #257
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.083
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    OK, soll ein böser Scherz sein – es würde mich aber nicht wundern, wenn
    paar Linksperten demnächst mehrsprachige Ortsschilder fordern ...


    http://www.stuttgarter-nachrichten.d...b3c3dd46e.html
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (02.10.2015)

  11. #258
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Ottmar träumt von Flower Power und verteilt Kuscheltiere...

    De Maizière der Drecksack rudert auch schon einen Schritt zurück.
    Merkel aus dem Roman " Das Recht auf Asyl kennt keine Obergrenze...kotz " der Stasivogel bekommt sich immer mehr mit Seehofer in die Haare...

    Ja das wird noch lustig.....

    Und im Radio haben sie heute gesagt das die Reichen die Geld für sozialen Wohnungsbau invertieren 25-35% an Förderungsgeldern nicht zurück bezahlen brauchen wenn die Neubauten für Flüchtlinge sind..... Wir können ja in Altbauten wohnen... lach ne wat Geil

    Ist also alles beim alten der Teufel scheißt nur auf den dicken Haufen....

  12. #259
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Die Aufnahme neuer Flüchtlinge wird teurer als erwartet, aber Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) sind zuversichtlich.
    Im Rahmen einer Pressekonferenz kündigten beide an sich der Herausforderung zu stellen.

    Besonders das Lob aus dem Ausland ließ die Kanzlerin sichtlich berührt zurück

    Klar die sind froh das wir Deutsch so DOOF sind.... umso weniger haben die anderen die Kosten und Probleme

    http://www.t-online.de/nachrichten/d...enhalten-.html
    Geändert von UniMog (02.10.2015 um 23:29 Uhr)

  13. #260
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hammer das ist echt eine Sauerei ....... und BITTER......... Sorry Bike ist natürlich Fratzenbuch = Teufelswerk

    https://www.facebook.com/sergey.voro...9325773421148/

    http://www.swr.de/landesschau-aktuel...pi2/index.html

Ähnliche Themen

  1. Willkommen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 10:42
  2. Moscheen in Deutschland
    Von UniMog im Forum Stammtisch
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 00:41
  3. Willkommen Bei SPS-forum.de
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 18:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •