Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 34 von 69 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 681

Thema: Willkommen in Deutschland

  1. #331
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    203
    Danke
    12
    Erhielt 56 Danke für 36 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    btw. nur weil ich gegen eine unkontrollierte Massenzuwanderung und gegen eine zunehmende Islamisierung bin heißt das nicht, daß ich Brandanschläge usw. befürworte. Niemand soll erfrieren oder verhungern, nur muß nach den geltenden Regeln gespielt werden und wer sich nicht benimmt dem muß Benehmen beigebracht werden, fertig.
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser.

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bapho für den nützlichen Beitrag:

    herrwernersens (07.10.2015),jensemann (22.10.2015)

  3. #332
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    U.S.A...unser schönes Ammerland
    Beiträge
    23
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ rostiger Nagel:

    So unreflektiert darf man den Kommentar aber nicht stehen lassen, immerhin hat Frau Merkel-IN gesagt, dass es keine Obergrenze geben kann in der Flüchtlingsaufnahme.
    Jeder der nur halbwegs über einen gesunden Menschenverstand verfügt, kann das nicht gutheißen. Und in dem von Dir geteilten Kommentar steht ja auch, dass es um die festsitzenden Flüchtlinge in Ungarn ging. Die Flüchtlinge die zu diesem Zeitpunkt in Ungarn waren, sind allerdings schon seit Wochen hier. Aber der Zustrom ebbt ja keinenfalls ab. Weitsicht hat hier ganz sicher gefehlt.

    Und wenn ich immer wieder höre und lese, ja wir sind ja Einwanderungsland, dreht sich mit der Magen um.

    A. hat das was hier gerade passiert mit Einwanderung nichts zu tun, sondern hat eher den Titel "Einfallen" verdient.

    B. kenne ich persönlich wirklich niemanden der einen ungezügelten Zuzug von fremder Kultur in unser Land für eine sinnvolle Bereicherung unseres Landes hält. Man sollte Leuten die es einfach aus Erfahrung besser wissen, wie z.B. dem Buschkowsky, auch mal zuhören und Lehren daraus ziehen. Merkel hat stattdessen in ihrer Amtszeit zum zweiten Mal eine 180° Drehung hingelegt. Erst beim Atom-Ausstieg und nun bei der Zuwanderung - "Multikulti ist gescheitert" hat Sie ja in der Vergangenheit auch schon propagiert.

    C. Mich hat niemand gefragt, ob ich es gutheiße unser Land zum Einwanderungsland zu machen, anstatt eine Familienpolitik zu etablieren die es ermöglicht, dass die Geburtenraten mal wieder signifikant steigen. Aber das scheint auch gar nicht gewollt, wenn man mal steigende Steuereinnahmen mit sinkender Geburtenrate in Relation setzt und sich die Zahlen mal anschaut. Doppelverdiener zahlen nunmal mehr Steuern, ist nur ziemlich blöd wenn einem die Steuerzahler irgendwann mal ausgehen...



    Zum Glück kann ich mir nicht vorwerfen, dass ich dieser Bundesjunta zur Macht verholfen habe....

  4. #333
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Also zwei Dinge,
    erstens ist einer für den Laden D verantwortlich - und kein Sündenbock. Wenn man Bockmist baut und das schon die ganze Zeit, ja, auch Nichtstun ist Bockmist muß das sanktioniert werden. Dafür noch den Titel des Sündenbocks zu kriegen halte ich für starken Tobak und spricht für die (leider mittlerweile übliche) unterirdische Berichterstattung von ntv.
    Und zweitens, wenn wir eine unterbesetzte Exekutive wie die Polizei haben die nicht mal mehr die eigene Bevölkerung ohne Flüchtlinge beschützen kann dann gibt es diese Zustände von Krawallen im Flüchtlingsheim. Denn bei zeitnaher Bearbeitung einer Aufnahme plus sauberer Durchsetzung des geltenden Rechts, was nur mit entsprechendem Personalaufwand möglich ist würde es gar nicht soweit kommen.
    Den Bankensystem Billionen hinterherwerfen aber für solche essentiellen Dinge angeblich kein Geld. Sowas wird aber nicht in unseren Qualitätsmedien kommuniziert.

    Gruß
    Mario

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu mariob für den nützlichen Beitrag:

    silverfreaky (07.10.2015)

  6. #334
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von herrwernersens Beitrag anzeigen
    Zum Glück kann ich mir nicht vorwerfen, dass ich dieser Bundesjunta zur Macht verholfen habe....
    Ich ja .... ich war mal so DOOOOOOOFFFFFFFFF nie wieder CDU...nie wieder SPD.... niemals Grüne ..... niemals FDP, AFD, NPD und sonstigen Müll an Leuten die nur auf unsere Kosten Polit-Karriere machen wollen.
    Leider fehlt es an einer echten richtigen alternative bei diesen Pseudo-Wahlen alle 4 Jahre


    Nachtrag...... Hab mir diese super Rede aus Brüssel von Budesjutta angesehn... Was soll sie auch anderes erzählen außer den eigenen Mist zu verteidigen.
    Geändert von UniMog (07.10.2015 um 17:30 Uhr)

  7. #335
    Registriert seit
    05.07.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    105
    Danke
    139
    Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Bei uns in Hamburg zeigen die Flüchtlinge das sie schon Marktwirtschaft beherschen.
    In einer Erstaufnahmestelle hat eine Gruppe beschlossen, wer hier auf den Pott oder duschen will, muss bezahlen.
    Waren natürlich nicht alle mit einverstanden und es gab eine erhitzte Diskussion mit Eisenstangen , Messer und einer Schusswaffe.

    Aber wie unsere Politiker sagen, es ist alles in Ordnung.

    Es macht langsam keinen Spass mehr

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu der_iwan für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (07.10.2015)

  9. #336
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Das beste ist immer die Rede von den armen „Flüchtlingen" ich schrei mich weg...... ein paar vielleicht aber der große Teil bestimmt nicht
    Aus Syrien „flüchten“ also über 2.500 km durch mindestens 4-5 als sicher geltende
    Staaten um nach Deutschland zu kommen. Das ist keine Flucht mehr das sind eher Wanderheuschrecken!!!!!!!!!!!!

    Dann die Forderung der sogenannten Flüchtlinge die Unterkünften nach Herkunft, Ethnien und Glauben zu trennen.
    Hallo ???? Alle Latten noch am Zaun ???
    Unsere Bundesjutta Tante Merkel ist für mich die Krönung einfach mal geltende Gesetze außer Kraft setzen und grünes Licht geben.
    Das Asylrecht in Deutschland Artikel 16a besagt-->>

    1. Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    2. Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften
    oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die
    Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist.

    Die Regierung setzt das Grundgesetz also einfach außer Kraft. Aber auch die Dublin-III- Verordnung wird nicht eingehalten.
    Dort steht dass ein Asylbewerber in dem EU-Mitgliedstaat seinen Asylantrag stellen muss in dem er den EU-Raum betreten hat. Dort hat auch die Registrierung und die Durchführung des Asylverfahrens zu erfolgen.

    Das manseluk erinnert mich mehr an das 3. Reich als den Müll den die Flüchtlinge sich selber anzünden !!!
    In Diktaturen ist es üblich Gesetze wie einem der Schwanz steht außer bzw. in Kraft zu setzen.

    Für alle von uns sollte langsam der Widerstand zur Pflicht werden !“ oder wie lange wollt Ihr euch noch verarschen lassen

  10. #337
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Ist Valium rezeptpflichtig?
    Ich denke hier bracht jemand Hilfe.
    Möchte keinen Namen nennen, doch ich denke er erkennt sich
    Er kann sich ja nun auch etwas entspannen, nachdem der EuGH sich um Frazebuck kümmert.

    Eine kleine Geschichte am Rande:
    Gestern musste ich zu meinem Wasserversorger nach Osterburg.
    Komisch dachte ich, die Innenstadt ist gesperrt.
    Clever wie ich bin habe ich die Umgehung gefunden.
    Auf dem Rückweg hatte ich Zeit und wollte wissen was geschehen war.
    Unfall? Überfall?
    Nein, viel schlimmer.
    In einem Haus am Kreisverkehr wurden Asylanten einquartiert.
    Denen hat die Einrichtung nicht gefallen und daher haben die das Haus demontiert und alles auf die Straße geworfen.
    Das Haus wurde für 30t€ instand gesetzt und umgebaut.
    Das ist ein Beispiel, wie Integration funktioniert.
    Zur Zeit wird die Rosa Luxemburg umgebaut.
    Die Schulen in der Nachbarschaft werden ab sofort von einem Wachdienst und den Eltern der Schüler bewacht.
    Es gibt eben verschiedene Gründe eine schlaflose Nacht zu haben.
    Doch wenn nicht die Einwohner, wer hilft dann?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  11. #338
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Auf der Titanic wurde auch gespielt, bis das Wasser in die Instrumente lief.So kommt es mir hier vor.
    Ich bleibe bei meiner Meinung das diese Regierung nicht mehr weiss was sie tut.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu silverfreaky für den nützlichen Beitrag:

    Aventinus (08.10.2015)

  13. #339
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hi,
    die Nummer wird noch sowas von lustig . Wenn das so weitergeht haben wir die passenden Truppen noch vor der nächsten Wahl an der Macht. Insofern stimme ich Dir zu.

    Gruß
    Mario

  14. #340
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    203
    Danke
    12
    Erhielt 56 Danke für 36 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich hab mir das gestern bei Anne Will angetan und meine schlimmsten Befürchtungen wurden bestätigt. Soviel Realitätsverweigerung müßte sich eigentlich mal ein Arzt anschauen. Wie üblich keine Antworten, nur trübes Politikerneusprech.
    Der Herr Innenminister ist scheinbar mit allem und immer überlastet, der Kanzleramtsminister ist nicht viel besser und Mutti steht in der Mitte, lobt sich und ruft "Mir nach, ich folge euch".

    Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.
    Heinrich Heine
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser.

  15. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Bapho für den nützlichen Beitrag:

    Aventinus (08.10.2015),der_iwan (08.10.2015),UniMog (08.10.2015)

Ähnliche Themen

  1. Willkommen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 10:42
  2. Moscheen in Deutschland
    Von UniMog im Forum Stammtisch
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 00:41
  3. Willkommen Bei SPS-forum.de
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 18:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •