Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 35 von 69 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 681

Thema: Willkommen in Deutschland

  1. #341
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Flüchtlingsgespräch bei Anne Will... immer schön weiter verarschen lassen.

    Angebote machen, Druck ausüben was für ein Merkel-Plan in der Flüchtlingskrise
    Verhältnisse in vernünftige Bahnen lenken nennt Frau Merkel das.
    Wie und ob überhaupt sich Erfolge zeigen sollen das lässt unsere Blitzbirne offen.
    Die Botschaft heißt immer noch "NO LIMIT"
    Aber das war klar.... die meisten Deutschen haben keine Courage und die dumme Merkel gehört dazu ...... deshalb kommen ja Fremde um sich das Land unter den Nagel zu reißen.....

  2. #342
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Manche werden verarscht, aber normal muss man sich auch verarschen lassen.
    Es steht doch jedem frei etwas zu unternehmen.
    Bei meiner Datscha wird / wurde das Dorfgemeinschaftshaus als Lager für "Spenden" missbraucht.
    Jetzt wird das wieder geändert, da dieses Gebäude für andere Aktivitäten gebaut wurde und es keinen rechtlichen Grund gibt für die Umnutzung.
    Es geht wenn man etwas aktiv macht und nicht nur jammert.

    Außerdem fand ich Mutti echt klasse. Sie hat klar und deutlich gezeigt, dass sie eben nichts kann und nur durch einen Betriebsunfall auf den Platz kam.
    Besser dort, denn wenn ich daran denke sie arbeitet als Physiker, das hat diese Wissenschaft nicht verdient.
    Und unser Rollirocker hat ja auch schon erklärt, dass Deutschland an den Asylanten zerbricht.
    Der Tagesspiegel hat aber schon die Lösung.
    http://www.kraftfuttermischwerk.de/b...kt-titelblatt/

    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #343
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Merkel-Bashing scheint ja im Moment supermodern zu sein, jeder gefällt sich darin alles besser zu können und besser zu wissen. Das ist ja ohnehin eine der ganz großen deutschen Eigenschaften.
    Wer ernsthaft daran glaubt, dass sie (Merkel) nur dasitzt und alles geschen läßt und in keinster Weise aktiv am Geschehen teilnimmt, der muß echt nicht mehr alle Latten am Zaun haben. Niemand kann so lange in so einer Position verbleiben, wenn er eine Vollniete ist. Aber wer seine Gegner unterschätzt, der hat ohnehin schon verloren und so ist es ja inzwischen einer ganzen Legion männlicher Politiker ergangen. Ich kann darüber wirklich nur den Kopf schütteln, immer weiter so. Und an den Unterzeichnern des öffentlichen Brandbriefes kann man ganz gut sehen, wie die Ratten rauskommen und sich zum Angriff formieren, sobald sie meinen, es könnten ihnen einen kleinen Nutzen bringen und seien es nur Wählerstimmen im eigenen Wahlkreis. Da kann man mal sehen, wie Politiker ihr Wimpelchen immer nach dem Wind richten, es ist einfach nur abscheulich dieses Pack.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (08.10.2015),Schwerer_Ausnahmefehler (09.10.2015),Solaris (27.01.2016)

  5. #344
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Unterschätzen?
    Aber wer nichts tut, der macht auch nichts verkehrt.
    Schau, nach Schröder konnte es nicht schlechter werden.

    Die Geschichte wird schon zeigen, dass die Episode Mutti ein Schritt auf Richtung ganz weit rechts war, leider.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  6. #345
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Unterschätzen?
    Aber wer nichts tut, der macht auch nichts verkehrt.
    Na ja, da würde ich mich mal nicht täuschen, schau dir viele Politiker an, die quatschen viel, sagen nichts und tun nichts, außer ein Lobbyist winkt mit Posten, vorteilen oder sonstwas.

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Schau, nach Schröder konnte es nicht schlechter werden.
    Obwohl ich den persönlich nicht mag, kann man über seine Erfolge und Misserfolge sicher streiten. Fakt ist, er hat NEIN gesagt, als Bush diesen unsäglichen Überfall auf den Irak organisiert hat und das können wir Deutschen dem Mann gar nicht hoch genug anrechnen.

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Die Geschichte wird schon zeigen, dass die Episode Mutti ein Schritt auf Richtung ganz weit rechts war, leider.
    Sicher wissen wir hinterher, was gut und was schlecht war, wenn wir es vorher wüßten wären wir reich und bei allen gefragt.
    Mal abwarten, denn auch wenn Asylgegner teilweise rechtes Vokabular nutzen, ich glaube nicht, dass das wirklich alles Rechte sind, das wäre zu einfach gedacht. Über manche Aussagen und Reaktionen darf auch noch ein paar Mal nachgedacht werden.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #346
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    soviel mal zu Thema Akzeptanz.
    denke das muss man nicht großartig dokumentieren
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (08.10.2015)

  9. #347
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    @Ralle,
    ich denke nicht das die Dame nichts tut - im Gegenteil - sie achtete bisher pendantischst auf ihr Image. Das ist auch Arbeit, wie auch TTIP usw. Wenn Du diese "Politik" einmal genauer anschaust, also wie auf Probleme reagiert wird so wird das klarer. Scheiß Satz.
    Am deutlichsten drückt sich das in der Visionslosigkeit aus, also der Frage was wollen wir Menschen in der Zukunft tun und wie wollen wir leben, darauf gibt es außer dem globalen Begriff "Wachsdumm" keine Antwort.
    Und einer ist bei dieser Nummer der Chef oder will es sein und da lasse ich "der/die Ärmste" nicht gelten.
    Was ich aber auch glaube das viele Ideen also auch Ihre Außendarstellung nicht von Ihr alleine kommen, da gibt es definitiv einen unsichtbaren Hintergrund.

    Gruß
    Mario

  10. #348
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    @Ralle,
    ich denke nicht das die Dame nichts tut - im Gegenteil - sie achtete bisher pendantischst auf ihr Image. Das ist auch Arbeit, wie auch TTIP usw. Wenn Du diese "Politik" einmal genauer anschaust, also wie auf Probleme reagiert wird so wird das klarer. Scheiß Satz.
    Am deutlichsten drückt sich das in der Visionslosigkeit aus, also der Frage was wollen wir Menschen in der Zukunft tun und wie wollen wir leben, darauf gibt es außer dem globalen Begriff "Wachsdumm" keine Antwort.
    Und einer ist bei dieser Nummer der Chef oder will es sein und da lasse ich "der/die Ärmste" nicht gelten.
    Was ich aber auch glaube das viele Ideen also auch Ihre Außendarstellung nicht von Ihr alleine kommen, da gibt es definitiv einen unsichtbaren Hintergrund.

    Gruß
    Mario
    Das ist klar und ich weiß natürlich, dass ich niemals den gesamten Hintergrund sehe, der ja ohnehin gerne verborgen wird.
    Ich bin auch nicht glücklich mit vielen Entscheidungen der Politik (TTIP, Abbau der Polizei, Entmachtung der Polizei, keine ordentiche Steuerreform, keinerlei Konsequenzen aus dem Abhörskandal usw.), aber du bist sicher auch nicht so naiv zu glauben, dass es auch nur irgend einen Politiker gibt, der hier wirklich etwas reißen würde. Ich würde fast meinen, es gibt im Hintergrund gewisse Zwänge, denen man sich offensichtlich beugen muß, denn anders kann man sich viele Dinge nicht erklären. Wo wir dann ganz nahe an diversen Verschwörungstheorien sind. Sieh dir nur an, was aus den Grünen geworden ist, das kann man doch kaum noch mit ansehen.

    Aber trotzdem gilt und da stimme ich eben mit Frau Merkel überein, die da aus Syrien kommen sind erst einmal Menschen und die brauchen auch Hilfe und die sollen sie bekommen. Dann habe ich aber auch ein paar andere Ideen und Meinungen. Das betrifft z.Bsp. der Umgang mit Leuten, die straffällig werden (da gehört Sachbeschädigung, Bedrohung usw. ja dazu). Nur darf man eben nicht alle pauschal über einen Kamm scheren und vorverurteilen, jeder soll auch eine Chance haben. Gerade ich als Deutscher kenne doch die pauschalen Vorurteile noch sehr gut von früher, wenn man durch Polen fuhr und mit Steinen beschmissen oder als Nazi beschimpft wurde.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    der_iwan (08.10.2015),rostiger Nagel (08.10.2015)

  12. #349
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hi,
    @Ralle 100% ACK, das Problem ist doch das genau diese Politik auf dem Rücken der wirklich Bedürftigen ausgetragen wird ob nun deutsch oder nicht. Fakt ist das es auch hier ein riesen Markt ist der gut bedient wird. Und das wird völlig ausgeblendet.

    Gruß
    Mario

  13. #350
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Aber trotzdem gilt und da stimme ich eben mit Frau Merkel überein, die da aus Syrien kommen sind erst einmal Menschen und die brauchen auch Hilfe und die sollen sie bekommen..
    Dafür müssen Sie aber nicht 2.500 km und durch mindestens 3-5 als sicher geltende Staaten laufen um nach Deutschland zu kommen.
    Das hat mit Flucht nichts mehr zu tun also lasst alle mal das spinnen sein.

    Und außerdem auch wenn alle Hilfe brauchen können wir nicht jedem helfen damit sollten sich die Waschlappen unter euch mal abfinden....... mal holt einfach keinen mehr ins Rettungsboot wenn dadurch der ganze Kahn absäuft.
    Wartet mal wenn durch die Hilfe es euch mal selber dreckig geht... mal sehn wer dann noch schlau Quatscht...
    Ich bin wenigsten so ehrlich und weiß das mir das Hemd näher sitzt als die Hose und heuchel mir keinen in die eigene Tasche.

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Nur darf man eben nicht alle pauschal über einen Kamm scheren und vorverurteilen, jeder soll auch eine Chance haben.
    Genau und deshalb prüfen wir uns zu Tode und weil uns die Eier fehlen dürfen am Ende alle bleiben..... tolle Wurst




Ähnliche Themen

  1. Willkommen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 10:42
  2. Moscheen in Deutschland
    Von UniMog im Forum Stammtisch
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 00:41
  3. Willkommen Bei SPS-forum.de
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 18:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •