Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 53 von 69 ErsteErste ... 343515253545563 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 681

Thema: Willkommen in Deutschland

  1. #521
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Ja ich finde es auch immer prima was du mir und anderen gerne Unterstellen willst.
    Besonders deine Spielchen als Admin usw..... kennst du selbst ja am besten...Der Ralle der die Weisheit mit dem Löffel gefressen hat.....
    1. Admin bin ich schon mal nicht!
    2. Ich hab dir nie was unterstellt. Ich achte sehr darauf, das ich zitiere und nur Original-Aussagen verwende.
    3. Welche Spielchen? Werde mal konkreter.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #522
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    zu 1. Mir ist egal ob Du Admin bist oder der Super-Mod.
    zu 2. Ralle..... du bist halt fast perfekt wenn das berufliche nicht wäre
    zu 3. Das diskutiert man nicht öffentlich deshalb lassen wir das.

    Freunde werden wir leider keine mehr....... Schade

  3. #523
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    @UniMog

    Mach dir nichts draus. Immerhin, mein bester Freund ist soweit rechts (und das ist nun wirklich so und nicht als Angriff gemeint), wie es gerade noch legal geht. Ich hab damit nie ein Problem gehabt, er mit mir auch nicht, aus dem Alter sind wir vielleicht einfach raus. Wenn es immer so wäre, wär halt alles schön einfach.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #524
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    @Ralle:Nicht jeder ist so tolerant wie du, leider.
    Als Fazit, auch aus diesem Thread, sehe ich, dass wir ein Problem mit Asylanten haben und dies nicht kleiner wird.
    Wenn jetzt noch die Wirtschaft zurückgeht, dann wird es über kurz oder lang knallen.
    Und davor habe ich wirklich Angst, denn das Ergebnis ist nicht abzuschätzen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. #525
    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    265
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Krumnix Beitrag anzeigen
    !!!
    Bei uns gibs ein Dorf, wo nur noch 400 Menschen leben. Die Schule wird seit Jahren nicht mehr genutzt. Man hat diese nun zu einem Flüchtlingsheim umgebaut. Es leben ca. 80 Flüchtlinge dort. Finde ich eine tolle Idee. Solche "Projekte" unterstütze ich.
    Nun kommt aber der Hammer. Einige Flüchtlinge haben sich beim Bürgermeister beschwert, dass der Bus von Dorf in die nächste Stadt nur alle 2 Stunden fährt und nach 22 Uhr bis 6 Uhr gar nicht. Daher hat der Bürgermeister nun 3 Autos zur Verfügung gestellt, damit die Flüchtlinge nicht immer auf den Bus warten müssen. Solche Aktionen lassen einen aber langsam an unserem System zweifeln. Warum "darf" der Flüchtling kostenlos ein Auto bekommen und der arme Dorfbewohner, der schon seit zig Jahren schauen muss, das er pünktlich den Bus bekommt hat diesen Service nicht?
    Zum einen machen die Flüchtlinge (auch wenn es nur 1% von allen sein sollen) sowie die Entscheidungen der Politiker die ganze Sache doch so schlimm. Wo sollen wir "Deutsche" denn noch hin, wenn das so weiter geht?
    Die Meldung heute morgen im Radio hat mir auch langsam richtig Angst gemacht. Wir schaffen das nicht mehr!
    Das kenn ich nur zu gut. Ich lebe in einer strukturschwachen Region mit einem stetig steigendem Altersdurchschnitt.
    Dadurch bedingt stehen einige öffentliche Gebäude leer. Bis jetzt hat sich kein Politiker auch nur ansatzweise dafür interessiert, ob z.B. die ärztliche Versorgung gerade auch der älteren Mitbürger einigermassen gewährleistet ist. Im Zuge der Diskussion um die Aufnahme von Flüchtlingen war die Landespolitik plötzlich besorgt. Auf Grund schlechter Infrastruktur ist es nicht zumutbar, hier Flüchtlinge unterzubringen. Auch mit der Begründung, es mangelt an Ärzten. Da frage ich mich, haben die Politiker kein Gespür für die Situation? Was mag wohl der nicht mehr so rüstige Rentner über diese Aussage denken?
    Da fehlt dann nur noch die Aussage: "Man soll nicht die Schwachen gegeneinander ausspielen" Aber gerade das wird doch dadurch geschürt.
    Ich habe mir gestern abend die Sendung "Hart aber fair" angeschaut. Ich finde der Frank Plasberg ist einer der wenigen guten Moderatoren. Es ging um das Thema Lügenpresse und Desinformation.
    Das Thema wurde sehr gut herausgearbeitet. Dort konnte man schön beobachten, das die meisten Medienvertreter garnicht mehr bemerken, wie sie unterschwellig, vielleich auch nicht mit Absicht
    auf einem bestimmten Auge blind sind. Das hat sich mittlerweile so tief in unsere Kultur eingeschlichen. Ich habe das Gefühl, das die Silvesternacht in Köln auch eine Art Befreiung für viele war.
    Zumindest werden Dinge jetzt konkret benannt, hoffentlich zieht man die richtigen Schlüsse daraus!

    VG André

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu andre für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (19.01.2016)

  7. #526
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mkRE Beitrag anzeigen
    Ich frage mich wie traurig ich wäre, wenn hier Krieg ausbrechen würde und Neuseeland (weil es mir dort sehr gefällt) würde mich nicht aufnehmen als Kriegsflüchtling weil die sagen ich bin ein Faschist weil durch die Vergangenheit alle Deutschen ja Faschisten sein müssten.
    Was meinst du was mit damals aus Nazi-Deutschland ins Ausland geflohenen Deutschen gemacht worden wäre, wenn diese im Ausland ankommend die rechte Hand zu Hitlergruß gehoben hätten und sich die Binde mit dem Kreuzchen umgebunden hätten? Die wären innerhalb eines Augenblicks aufgeknüpft worden - und das völlig zu recht.

    Was da unten in Syrien und den ganzen anderen Spezial-Ländern abgeht, hat zum allergrößten Teil mit dem Islam zu tun. Darum sehe ich es genau so wie Polen und die anderen Länder, die keine Moslems aufnehmen. Ein Atheist oder Andersgläuber wird durchaus verfolgt und mit dem Tode bedroht, und sollte hier auch Asyl bekommen. Aber nicht jemand, der weiterhin dieser menschenverachtenden Ideologie (es ist keine Religion sondern eine Ideologie) anhängt. Die flüchten vor sich selber, sie wissen es nur nicht. Und bringen das vor dem sie flüchten hier mit hin.
    Es gibt absolut nichts was diese Kultur uns für einen Vorteil bringen sollte. Im Star Trek Universum wären die von den Borg nicht assimiliert worden, denn es gibt nichts sinnvolles was wir von deren Kultur der unseren hinzufügen könnten.

    Und es war noch nie so einfach ein Land zu erobern wie heute. Ganz einfach ohne Militär millionenfach Einwanderer reinschicken und fertig. Rest läuft von selber.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Lebenslang (19.01.2016),UniMog (19.01.2016)

  9. #527
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    @Ralle:Nicht jeder ist so tolerant wie du, leider.


    bike
    Sei froh sonst müßtest du noch mehr Angst haben....

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Und es war noch nie so einfach ein Land zu erobern wie heute. Ganz einfach ohne Militär millionenfach Einwanderer reinschicken und fertig. Rest läuft von selber.
    Das kapieren die hier nicht das die Jungs den Krieg mit dem Schwanz gewinnen und einfach mehr Kinder in die Welt setzen während wir lieber mit 2 Mann arbeiten gehen
    damit wir die Kinder der anderen bezahlen können.......

    Die Islamisierung ist im vollem Gang und viele wie auch hier im Forum stehen dieser Entwicklung hilflos gegenüber
    weil Sie weder etwas über den wahren Islam wissen noch über die Hintergründe islamischer Politik und Kultur.
    Die Moslems sind nicht gekommen um sich in die Gesellschaft zu integrieren Ihr Ziel ist die neue Gesellschaft zu werden und so Vollpfosten wie unsere Gutmenschen helfen auch noch dabei.

    Es gibt keine Integration gläubiger Moslems in eine nicht-islamische Gesellschaft.
    Geändert von UniMog (19.01.2016 um 20:18 Uhr)

  10. #528
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    197
    Danke
    31
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich glaube in erinnerung zu haben, das der liebe Gott alle erreichen möchte und nicht parteisch ist.Das sollte eigentlich klar sein, warum nun sollen wir anderen (wie du sagst in anderer ideologie lebenden) Menschen den weg versperren den Gott der Liebe kennen zu lernen?!In Syrien ist es unmöglich.Hier haben diese Menschen die Freiheit etwas schöneres als deren Ideologie kennen zu lernen.Um so mehr sollten wir dann zeigen welche Eigenschaften wir als Christliches Land eigentlich von Grund auf habe sollten.

    Das was in Polen passierte ist traurig.Da wirkt die Angsmacherei gegenüber fremden durch Faschistische Gruppen das ist ein Paradebeispiel was in Deutschland passieren kann.Zum Glück denken nicht alle in Polen so selbst der Friedens Nobelpreisträger Lech Walensa schämt sich öffentlich darüber und fordert sogar neu Wahlen.


    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

  11. #529
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hi,
    @Unimog, bei allem Respekt, jetzt schießt Du aber schon ein wenig über das Ziel hinaus. Zum Thema mkre Nazis und Neuseeland sage ich mal nix, es gibt da grundlegend andere Erkenntnisse meinerseits, früher wußte ich nicht ob ich darüber lachen oder heulen sollte.
    Jedenfalls ist mit etwas Abstand die ganze Geschichte locker zu sehen, woran es hier wie auch überall woanders fehlt ist Bildung (nicht die der Waldorfschulen wo gelernt wird wozu man gerade mal Lust und Zeit hat), dazu gehört auch eine funktionierende Rechtspflege in jeder Hinsicht.
    Ich selber glaube da kaum an Besserung aber ein wenig Hoffnung ist nicht verboten .

    Edit:
    Nochwas zu üben: http://www.bullshit-quiz.de/

    Gruß
    Mario
    Geändert von mariob (19.01.2016 um 20:39 Uhr)

  12. #530
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von mkRE Beitrag anzeigen
    Ich glaube in erinnerung zu haben, das der liebe Gott alle erreichen möchte und nicht parteisch ist.Das sollte eigentlich klar sein, warum nun sollen wir anderen (wie du sagst in anderer ideologie lebenden) Menschen den weg versperren den Gott der Liebe kennen zu lernen?!In Syrien ist es unmöglich.Hier haben diese Menschen die Freiheit etwas schöneres als deren Ideologie kennen zu lernen.Um so mehr sollten wir dann zeigen welche Eigenschaften wir als Christliches Land eigentlich von Grund auf habe sollten.

    Das was in Polen passierte ist traurig.Da wirkt die Angsmacherei gegenüber fremden durch Faschistische Gruppen das ist ein Paradebeispiel was in Deutschland passieren kann.Zum Glück denken nicht alle in Polen so selbst der Friedens Nobelpreisträger Lech Walensa schämt sich öffentlich darüber und fordert sogar neu Wahlen.


    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
    Du glaubst an Gott......... Ich erst wenn ich Ihn sehe vorher nicht
    Du möchtest gerne mit deiner Gesundheit experimentieren...... Ich nicht

    Was machst du denn wenn deine Traumvorstellungen ein Satz mit X ist ????? Mich mit in Deinen Abgrund ziehen ??? Soll ich dann für eure Scheiße und versagen bezahlen ????? Nein nicht mit mir

    Ich versperre keinem den Weg .... nur Ihr Weg muß meinen nicht kreuzen

    Und wenn du mit mir mal über den Islam diskutieren willst dann macht dich erst mal schlau über diese angebliche Religion.

Ähnliche Themen

  1. Willkommen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 10:42
  2. Moscheen in Deutschland
    Von UniMog im Forum Stammtisch
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 00:41
  3. Willkommen Bei SPS-forum.de
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 18:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •