Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 56 von 69 ErsteErste ... 646545556575866 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 681

Thema: Willkommen in Deutschland

  1. #551
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    197
    Danke
    31
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Der Unterschied ist, das wir heute in einer Aufgeklärten Welt leben sollten.
    Wenn der Papst heute sagt, die Erde ist eine Scheibe, kannst du bei Wikipedia
    nachlesen, das Sie zur Zeit Schwanger ist.
    Hallo rostiger Nagel, der Papst kann sagen was er will solange es noch mit der Lehre Jesu und Gottes Wort zusammenhängt nehme ich es an, ich würde aber nicht in den Krieg ziehen wenn er es sagt, weil es dann nicht mit Gottes Wort zusammenhängt.
    Die Lehre Jesu Gottes Sohn der uns Gott wiedergespiegelt hat war eine ganz ganz andere und die hängt nicht mit Krieg zusammen oder Nötigung zum Konvertieren in eine Glaubensrichtung.
    Jesus hat eine Heilsbotschaft von Gott verkündigt die nach seinem Tod und der Wiederauferstehung zur Erlösung der Sünden führen "kann", die Apostel sind in Jesu Fußstapfen getreten weil er das wollte und haben diese Heilsbotschaft weiter gepredigt.
    Die Bibel bzw. die Briefe einiger Apostel besonders des Apostel Paulus beweisen das schon zu seiner Lebenszeit (nicht lange nach Jesu Tod) es Christen gab die eigene Ideologien entwickelt haben die sogar zu Spaltungen innerhalb von Glaubensgruppen geführt haben weil einige ganz einfach verdrehtes zeug geredet haben. Die Schriften Berichten und warnen das Gläubige nicht auf diese Philosophien hören sollen, solange es nicht mit der Gesunden Lehre Jesu zu tun hatte, leider sind einige schon zu der Zeit abgedriftet.
    Ihrgendwann sind auch die Apostel und andere Gläubige der wahren Botschaft verstorben und so langsam hat die Philosophie immer mehr das Wort Gottes verfälscht eigene Ideologien sind entstanden usw. usw.
    Ihrgendwann wussten die Menschen nicht mehr was richtig oder falsch ist, weil nicht jeder wie heute Einblick in das Wort Gottes bzw. die Bibel hat.

    Wenn du mal im Internet nach dem Stichwort "Erstes Konzil von Nicäa im Jahr 325" suchst, findest du interessante sachen. Die haben da nicht mehr geschaut was die Wahrheit ist sondern entscheidungen gefällt.
    Auf einmal gab es nicht mehr einen Gott und einen Sohn sondern einen Dreifachen Gott usw., heute gibt es noch Heftigere Theorien die einem Vorgegaukelt werden bloß die Bibel sagt einem Gott sei Dank was Wahr oder Falsch ist. Die Menschen konnten so gar nicht mehr die Bibel selbst lesen (gut versteckt und lateinisch usw.) sondern waren der Katholischen Kirche ausgeliefert und haben Blind darauf gehört was die Bischöfe oder Päpste sagten. Es wurde Ihnen eingepinselt das sie in Heilige Kriege ziehen sollen und schön Gelder zahlen müssen usw. . Nur es gab Menschen wie Martin Luther oder Jan Hus und viele mehr die anders getickt haben als die Katholische Kirche und sich dafür eingesetzt haben das wir die Bibel so frei wie heute zur Verfügung haben.

    Hier mal was interessantes habs aber auch nich nicht gelesen http://www.spiegel.de/spiegelgeschic...a-1005419.html

    Achso lange vor der Katholischen Kirche in den Ältesten Büchern der Bibel stehen solche dinge beschrieben das die Erde "keine Scheibe ist" oder wie wir uns vor Epidemien schützen können, welche Nahrung gesund ist, beschreibungen für Tiere die Dinosauriern ähneln usw. usw.. nur mal nebenbei. Hätten die Kirchenmenschen zu der Zeit alle in der Bibel zwischen den Zeilen gelesen und nicht nur das was Ihnen von nutzen ist, dann wäre die Debatte ob Runde Erde oder Flache gar nicht entstanden. (Die Frage ist ob die das Überhaupt verstanden hätten, das sieht man ja am Medizienstand zu der Zeit, selbst das konnten die nicht interpretieren kommt es mir vor).

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Hi,
    wie gesagt, @mkre, dann schaue Dir mal die Geschichte an, ich rede nicht nur von der jüngsten. Weißt Du z.B. was ein Kreuzritter war? Inquisition? Wissenschafttsfeindlichkeit? Stand sowas in der Bibel? Was die Jungs in Ihren Kriegen plattgemacht haben da träumen manche Feldherrn von. Also wo ist der Unterschied?
    Hallo marionb tut mir leid vielleicht habe ich das nicht formuliert was ich sagen wollte, beim Einkaufen schreibt es sich schlecht
    Ich habs mal weiter oben etwas deutlicher beschrieben.

    Christliche Glauben beruht darauf das wir sowas wie Vergeltung und Glaubenskrieg nicht kennen, sondern nächsten Liebe und mein nächster ist auch der der andersgläubig ist und schon gar nicht verurteilen weil er andersgläubig ist.
    Christen sollen nicht richten den Gott wird richten, das bedeutet auch das wir niemanden im Extremfall Töten sollen weil er andersgläubig ist.
    Und wenn ich oben schreibe "Vermische die Bibellehren nicht mit lehren gewisser Gruppen die quasi die Welt beherrscht haben." dann ist doch logisch die Katholische Kirche gemeint die quasi die Welt beherrscht hat.

    Hast du es jetzt verstanden was ich sagen wollte? Ganz einfach Christentum ist ein Oberbegriff und alle denken das die Katholische Kirche das Christentum repräsentiert oder repräsentiert hat, aber dem ist nicht so.
    Das gerade macht mich verdammt traurig.

    Und der Islam kam erst Später im 7 Jahrhundert, passend zu der Zeit wo richtig durcheinander in der Christlichen Welt war. Das erkennt man gut an einigen Stellen im Koran die wiederspiegeln was für ein durcheinander geherrscht haben muss in dem Gebiet. Da bestimmt noch einige Früh Christen und Juden an einen Gott glaubten und sich wohl nicht an die Kirchenlehren halten wollten, haben einige dann wohl dem Islam auch vertraut, das ist nun mal so.
    Jedoch heute kann man erkennen das es doch sehr viele Unterschiede zwischen dem wahren Christentum vor der Katholischen Kirche und dem Islam gibt.

    Das ist so mal in kürze zusammengefasst auf einige Antworten von euch.

    Machts gut.

  2. #552
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    197
    Danke
    31
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Hi,
    nein Unimog, so komisch ist dieser Vergleich gar nicht. Die Nummer wird nur halt optimiert, also stiller durchgezogen, der Islam ist in der Beziehung noch in der Lernphase. Man kann auch sagen er ist noch etwas unzivilisiert um mal mit der Sprache der westlichen Werte zu sprechen. Und da sehe ich bestenfalls in der Methodik Unterschiede.

    Gruß
    Mario
    In welcher hinsicht ist die Westliche Welt zivilisierter? Das wird doch immer schlimmer und driftet in perversion und Brutalität ab.
    Ich habe damals keine nackten Frauen in der Werbung gesehen oder als einziges Ziel alles zu haben was es so auf dem Markt gibt und das mit allen Mitteln.
    Damals gab es Zivilcourage heute denken die Leute immer mehr an sich oder allerhöchsten an ihre Familienmitglieder.
    Die Kinder haben mehr rechte als ihre Eltern wo soll das hinführen?!Wo ist die Westliche Welt besser?

    Oben ist mal ein Satz gefallen das Menschen ich mein gesehen zu haben im Islam in Schichten aufgeteilt werden?!

    Was passiert in der Westlichen Welt in der wir leben? Wir haben momentan drei Schichten Arm,Mittel und Reich aber langsam entwickelt sich das ganze in Arm und Reich.

    Ich sehe das sehr schwarz was in unserer Geilen Westwelt passiert und das schlimme ist der Rassenhass der wächst immer mehr und das ist das größte Übel!!

  3. #553
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    354
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    ???


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lebenslang für den nützlichen Beitrag:

    UniMog (21.01.2016)

  5. #554
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    @mkre,
    du scheinst mir sehr Bibelfest, das Buch Intressiert mich aber nicht
    und deren Auslegung auch nicht. Ich habe mit den Verein und mit
    keinen anderen etwas am Hut.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #555
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    203
    Danke
    12
    Erhielt 56 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Wie definiert man gleich Religionskonflikte?

    Das sind Streitereien von erwachsenen Menschen darüber, wer den besseren imaginären Freund hat.
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser.

  7. #556
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Der Witz ist doch. Die beiden Grossen haben denselben imaginären Freund.

  8. #557
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Der Witz ist doch. Die beiden Grossen haben denselben imaginären Freund.
    Baal mamon?
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  9. #558
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Hi,
    wie gesagt, @mkre, dann schaue Dir mal die Geschichte an, ich rede nicht nur von der jüngsten. Weißt Du z.B. was ein Kreuzritter war? Inquisition? Wissenschafttsfeindlichkeit? Stand sowas in der Bibel? Was die Jungs in Ihren Kriegen plattgemacht haben da träumen manche Feldherrn von. Also wo ist der Unterschied?
    Mit den Kreuzzügen und den Kreuzritter muss man aufpassen. Der Grund für die Bildung dieser war die radikale Islamisierung von Europa ab dem 7. Jahrhundert. Ca. um 1090 wurde das Ganze so extrem auch verstärkt durch die Türken und ihrem Reichtum, mächtige Armeen aufzustellen sowie das zerstrittene christliche Europa aufgespalten in streng katholische Menschen und Orthodoxe Menschen. Der damalige KaiserAlexios Komnenos hatte keine andere Wahl mehr, als sich Hilfe zu suchen um das Morden und Terrorisieren durch den Islam in Europa Einhalt zu bieten.
    Er fragte den damaligen Papst Urban II um Hilfe. Das dieser Papst schon immer davon geträumt hat, die Juden und den Islam aus dem Morgenland zu vertreiben und Jerusalem unter christliche Kontrolle zu bringen, hat natürlich seine Entscheidung bestärkt. Durch die Kreuzung der Orthodoxen und Katholiken zur Bekämpfung der Islamisten in Europa unter der Führung des Papstes wurde auch der Name "Kreuzzug" gebildet.
    Nachdem die Kreuzritter viel Leid in Europa vereitelt haben, rechtfertigte aber nicht ihr Verhalten danach im asiatischen Länder das Gleiche zu tun, wie die Islamisten in Europa gemacht habe. Ab diesem Zeitalter ist das Kapitel der Kreuzzüge dunkel geworden. Nur leider kann sich an die Zeit davor keiner mehr Erinnern.... Wäre damals nicht dieses Bündnis, diese Kreuzung entstanden, wären wir heute alle Islamisch...

    Das die Kirche mit ihren anderen Riten und sonst was auch nie ein Engel war, ist eine andere Geschichte. Das keine Religion und kein Gott jemals von seinen Gläubigen verlangt, das sie andere töten sollen für den eigenen glauben, ist es nicht wert an diese Religion zu glauben. Wer sich mal den Koran ein wenig durchgelesen hat, wird aber viele Stellen darin finden, das Ungläubige, die nicht konvertieren wollen, ausgelöscht werden müssen.
    So harte Worte findet man in der Bibel nicht.

    Ich selbst bin zwar katholisch, aber würde mich nie für den Papst oder für den Glauben in die Luft jagen.

    Und mal ganz ehrlich, meint ihr, man könnte in den islamischen Länder ohne weiteres eine Kirche bauen und jeden Tag darin beten gehen. Keine Chance. Man würde noch nicht mal den 1. Stein gelegt haben und wäre schon tot....
    Aber hier bei uns sollen wir tolerant sein und alles gefallen lassen?!
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  10. #559
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Na Mario das ist aber ein etwas komischer vergleich....
    Wenn alle mal ein paar killen dürfen nur weil ein paar Vorfahren das vor 500 Jahren auch gemacht haben.... Brandschatzen, Vergewaltigen, Plündern, Schänden und Morden.
    Da sind wir genau da wovon ich träume... wäre für mich ideal ........ dann muß ich mit Ralle nicht diskutieren und hätte sein Radio nach dem ersten Wort abgeschaltet..... für immer
    Ich kann jetzt nicht sagen, du enttäuscht mich, genau so etwas hab ich fast erwartet.
    Ich fasse sowas als Morddrohung auf, selbst wenn es ironisch gemeint sein sollte!


    @all

    Das gleitet nun in religöse Diskussionen ab, da blende ich mich mal aus, sowas ist sinnlos.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. #560
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ich kann jetzt nicht sagen, du enttäuscht mich, genau so etwas hab ich fast erwartet.
    Ich fasse sowas als Morddrohung auf, selbst wenn es ironisch gemeint sein sollte!


    @all

    Das gleitet nun in religöse Diskussionen ab, da blende ich mich mal aus, sowas ist sinnlos.
    Ralle aber ok ...... vielleicht ist das so wenn man immer in Deckung gehen muß

Ähnliche Themen

  1. Willkommen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 10:42
  2. Moscheen in Deutschland
    Von UniMog im Forum Stammtisch
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 00:41
  3. Willkommen Bei SPS-forum.de
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 18:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •