Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56

Thema: VW Manipulation der Testergebnise - Folgen für Deutschland und VW?

  1. #51
    Krumnix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    http://info.kopp-verlag.de/hintergru...rnichter-.html
    Das wollte ich damit sagen
    Zwar von 2012, aber soviel hat sich dort nicht getan, was man von "2" Jahren reden kann ....
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  2. #52
    Krumnix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mariob Beitrag anzeigen
    Hi,
    bei PV von der Umweltsauerei und der Gefährlichkeit der Zwischenprodukte ganz zu schweigen. Auch bei Alu ist das ja ähnlich.
    Edit: BtW, @Krumnix, hatte da nicht mal so eine bayrische Bude auch Magnesiumblöcke, was für Motoren das auch immer geworden sind?

    Gruß
    Mario
    Ja, hab ich gehört. BMW hat das gemacht. Technik ist sehr komplex und macht das ZKG nochmals um 1,5 fache teurer bei ca. 10kg Ersparnis.
    Die Chemie und die Energie um aus den Vorkommen der Erde Magnesium zu gewinnen ist nochmal ein Stück höher als bei Alu.
    Wenn man da mal durchliest, welche Nebenprodukte übrig bleiben, dann gute Nacht (http://www.periodensystem-online.de/index.php?el=12)
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  3. #53
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hi,
    mal auf das sachliche reduziert:
    http://www.heise.de/newsticker/meldu...n-2845319.html

    Gruß
    Mario

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu mariob für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (14.10.2015)

  5. #54
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Krumnix Beitrag anzeigen
    http://info.kopp-verlag.de/hintergru...rnichter-.html
    Das wollte ich damit sagen
    Zwar von 2012, aber soviel hat sich dort nicht getan, was man von "2" Jahren reden kann ....
    Erstens ist nicht angegeben, wer dieses Gutachten
    beauftragt hat. Da gibt es ja einige Annahmen, bei
    denen es schon interessant wäre, in welche Richtung
    diese gedeutet wurden bzw. werden mussten.

    Zudem wurde die Globalisierung vergessen. Es gibt sicher
    sonnen-reiche Produktionsstandorte, an denen das kw
    viel günstiger ist als bei uns. Dann sieht die Rechnung
    schon wieder anders aus.

    Ich halte das Werk für einen mittelschweren Blödsinn.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  6. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    bike (15.10.2015),Ralle (14.10.2015),vollmi (14.10.2015)

  7. #55
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hi,
    hier mal ein Artikel das man doch bei diesem Theater mal ei wenig die Kirche im Dorf lassen sollte:
    http://www.heise.de/tp/artikel/46/46287/1.html
    Keine Lektüre für die tatsächlich Verantwortlichen, denen ist wahrscheinlich wenig und großerText garniert mit Rot und Titten deutlich lieber, sonst wäre die Situation vielleicht auch ein wenig anders . Wobei ich nichts gegen Titten habe.

    Gruß
    Mario

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu mariob für den nützlichen Beitrag:

    ducati (17.10.2015)

  9. #56
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    45
    Danke
    19
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    [QUOTE=Gerhard Bäurle;599464]Erstens ist nicht angegeben, wer dieses Gutachten
    beauftragt hat.

    So wie Ich es gelesen hab waren das zwei Amerikanische Umweltschützer...Angeblich!!!!
    Denen Die Testberichte und Prüfstandprotokolle unwichtig waren.
    Sie haben die drei Autos auf die Strasse geschickt und 1500 km durch die USA fahren lassen und während des fahrts haben sie Emissionswerte gemessen.
    Ich frag mich nur, wie kommen sie auf diese Idee.
    Wenn die Amerikaner in der lage sind die Kanzlerin abzuhören, dann sind sie auch in der lage ,die Chefetagen von Weltfirmen so wie VW abzuhören.
    Sie können ja nicht sagen " Ey wir haben euch abgehört".
    Meine meinung nach hat die Amerikanische Regierung das ganze veranlast.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.10.2014, 18:10
  2. Weitreichende Folgen für den Anbau von Genpflanzen
    Von Cassandra im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 00:06
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 09:46
  4. 1 zu 0 für Deutschland als SPS-Version
    Von spstiger im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 09:29
  5. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 08:53

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •