Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Daten in der Cloud

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe mit meinem Office-Abo auch Cloudspeicher dazu bekommen (Onedrive). Ich habe das ganze auch eingerichtet und bekomme bei (fast) jeder Datei die ich bearbeite eine Fehlermeldung das nicht synchronisiert werden kann. Auch dauert das speichern ewig lange da die Datei immer erst zum Server hochgeladen wird. Das ist alles irgendwie Murks und ich bin auf der Suche nach "vernünftigen" Cloudspeicher.

    Nutzt von Euch einer Cloudspeicher ? Wenn ja welchen und wie sind die Erfahrungen ?
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender
    Zitieren Zitieren Daten in der Cloud  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    357
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Habe von Dropbox, was sehr gut funktioniert hat, zu Onedrive gewechselt und dort auch syncprobleme gehabt. Benutze jetzt Google Drive und bin zufrieden. Von Dropbox hab ich mich nur wegen den spärlichen 2GB freien Speicher getrennt.

    Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lebenslang für den nützlichen Beitrag:

    Lipperlandstern (06.12.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Wie wäre es den wenn für die einen eigenen Cloudspeicher mit einem NAS Server
    zuhause einrichtest, da bist du dein eigener Herr.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #4
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Wie wäre es den wenn für die einen eigenen Cloudspeicher mit einem NAS Server
    zuhause einrichtest, da bist du dein eigener Herr.
    Tja.... Ich wohne auf dem Land und habe nicht das schnellste Internet ... Hausintern habe ich sowas am laufen und das klappt prima.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  6. #5
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Tja.... Ich wohne auf dem Land und habe nicht das schnellste Internet ... Hausintern habe ich sowas am laufen und das klappt prima.
    Da hast du aber noch nicht mein Internet Zugang gesehen,
    für jedes Bit bekomme ich eine Brieftaube.

    Dabei hat unser Bürgermeister gerade mit der Telekom das
    schnelle Internet angelegt, nur bei mir kommt nichts an.

    Als nächstes hat er jetzt komischerweise eine neue Initative
    gestartet, wo ein anderer Anbieter Glasfaser in jedes Haus im
    Dorf legt.

    Pech für die Telekom und Pech für mich, weil ich so weit außerhalb
    wohne, das ich wieder nicht berücksichtigt werde.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #6
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    830
    Danke
    255
    Erhielt 120 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Könnte dir noch Owncloud empfehlen, ist aber ein eigener Server,
    welchen du auf deinen Webhoster installieren müsstest.
    Bei mir läuft der am besten Hatte vorher Dropbox + Google Drive und noch ein paar mehr getestet...

    gruss Markus
    gruss Markus

  8. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.491
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Direktes Speichern in die Cloud macht nur Sinn mit einem schnellen Zugang.
    Bei Owncloud auf einem lokalen NAS drehst du das Problem nur rum.
    Du hast zu Hause dann einen schnellen Zugriff und von extern eben nicht.

    Was eigentlich immer geht, ist die normale Synchronisation von Verzeichnissen.
    Hier hab ich keinen großen Unterschied zwischen den Diensten bemerkt.
    Ich hab aber sowieso kein großes Vertrauen zu der Cloud. Deshalb werden wichtige Daten nur zusätzlich verschlüsselt in der Cloud abgelegt.
    Neben den Onedrive und Google ist die Telekom-Lösung auch gar nicht so schlecht.
    Wenn man eine aktuelle Fritzbox hat, dann ist auch der Online-Speicher einen Blick wert.

    Gruß
    Dieter

  9. #8
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Bei der Fritzbox habe ich doch das gleiche Problem wie bei Owncloud oder eine NAS-Lösung.


    Telekom habe ich mir jetzt auch mal angeschaut. Das scheint ordentlich zu sein. Und bei web.de gibt es für kleines Geld (als CLUB-User) auch ein paar GB.


    Nachtrag : Bei web.de kann der Speicherort nicht geändert werden. Das ist ein KO-Kriterium
    Geändert von Lipperlandstern (07.12.2015 um 14:39 Uhr)
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  10. #9
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Ich habe sowohl Onedrive (weils das zum Office Abo dazugab) und Dropbox. Wir ziehen Dropbox einfach vor. Einfach zu bedienen, schnell und das wiederherstellen von gelöschten Dateien oder Vorversionen einfach supereinfach ist. Auch die Freigabe an Fremde ist sehr simpel.
    Onedrive ist bei weitem nicht so intuitiv wie ich finde.

    Und die Kosten sind überschaubar auch für Privatpersonen. 100Euro pro Jahr für 1TB onlinespeicher sind IMHO geschenkt.

    mfG René

  11. #10
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.491
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Bei der Fritzbox habe ich doch das gleiche Problem wie bei Owncloud oder eine NAS-Lösung.


    Telekom habe ich mir jetzt auch mal angeschaut. Das scheint ordentlich zu sein. Und bei web.de gibt es für kleines Geld (als CLUB-User) auch ein paar GB.

    Der Online-Speicher der Fritzbox hat schon einen Vorteil:
    Du nimmst einen großen USB-Stick oder eine USB-Platte und verbindest sie mit der Fritzbox (USB-Speicher(
    Dann richtest du den Online-Speicher (z.B. Telekom) ein.
    Die Daten werden zuerst auf dem USB-Speicher abgelegt. Die Fritzbox schiebt dann automatisch im Hintergrund die Daten auf den Internet Online-Speicher.
    Gerade bei langsamen DSL-Anschlüssen ist dies recht praktisch, da eben zum Synchronisieren kein PC und kein NAS laufen muss.
    Nachteil ist natürlich bei gleichzeitigen Zugriffen ... aber bei einer rein privaten Lösung sollte das eigentlich kein großes Thema sein.
    Als wir hier bei uns noch DSL2000 das Maximum war, war ich ganz zufrieden mit der Lösung.

    Gruß
    Dieter

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Lipperlandstern (07.12.2015)

Ähnliche Themen

  1. ProjekteManager Cloud/Server Lösung?
    Von Tommy1980 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 10:51
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 08:46
  3. Cloud Computing
    Von mcert im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 23:01
  4. Umändern der Persistente Daten
    Von j_poool im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 23:30
  5. Daten speichern in der SPS / ausserhalb der SPS
    Von MSP im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 19:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •