Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Thema: Programmierer Freelancer Mustervertrag Stundentarif

  1. #21
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.487
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von TobiasA Beitrag anzeigen
    Also zum Thema Krankenversicherung: Einmal privat immer privat. Im Alter wird das dann sehr teuer.
    Nicht nur im Alter ... Bei den meisten privaten Krankenversicherungen gibt es keine Familienversicherung. Du zahlst für jedes Familienmitglied.
    Wenn sich also der Familienstatus ändert, dann kann es auch sehr teuer werden.

    Im Alter schlägt aber auch die gesetzliche Krankenkasse zu. Als freiwillig Versicherter zahlt man auch - soweit ich weiß - auf Zusatzeinkommen (Betriebsrenten, Lebensversicherungen, ...) den entsprechenden Beitrag.

    Gruß
    Dieter


    Die PKV hat Vorzüge, aber die Entscheidung muss sehr, sehr genau überlegt sein.

  2. #22
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.339
    Danke
    388
    Erhielt 219 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TobiasA Beitrag anzeigen
    Also zum Thema Krankenversicherung: Einmal privat immer privat. Im Alter wird das dann sehr teuer.
    Meines wissens bleibt der beitraghöhe gleich.
    Die mehrleistungen vom Privat versicherung sind schon mal ein vorteil..
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  3. #23
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von de vliegende hollander Beitrag anzeigen
    Meines wissens bleibt der beitraghöhe gleich.
    leider NEIN! Wenn ich deinem Tarif keine jungen Leute mehr dazukommen wird es immer teuer. Auf die Mitzahler in deinem Traif hast du aber Null Einfluss. Wechseln Von Privat zu Privat geht nur unter Verlust der Rücklage.


    Zitat Zitat von de vliegende hollander Beitrag anzeigen
    Die mehrleistungen vom Privat versicherung sind schon mal ein vorteil..
    Das wiegt die Finanztechnischen Nachteile im alter nicht auf.

    Geködert mit 30 für günstige Beiträge ... der Hammer kommt im Alter
    Grüße Frank

  4. #24
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    leider NEIN! Wenn ich deinem Tarif keine jungen Leute mehr dazukommen wird es immer teuer. Auf die Mitzahler in deinem Traif hast du aber Null Einfluss. Wechseln Von Privat zu Privat geht nur unter Verlust der Rücklage.




    Das wiegt die Finanztechnischen Nachteile im alter nicht auf.

    Geködert mit 30 für günstige Beiträge ... der Hammer kommt im Alter

    Es gibt schon einen Weg zurück .... nur gehen muss man ihn LINK
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  5. #25
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    830
    Danke
    255
    Erhielt 120 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TobiasA Beitrag anzeigen
    Was mich mal interessieren würde: Welche Gesellschaftsform habt ihr gewählt? Und aus welchen Gründen habt ihr diese Gesellschaftsform gewählt?
    Gibt es jemanden, der als Einzelperson eine GmbH gegründet hat? Wenn ja, warum?

    Und euer Stundensatz würde mich interessieren:
    - 75-100€?
    - 100-150€?
    - >150€?

    Ich habe alle drei Varianten schon gesehen, wobei es ein deutliches Ost-West Gefälle zu geben scheint. Meiner Meinung nach ist bei den Kosten für einen wirklich guten Mann alles unter 100€ kaum kostendeckend, da lohnt sich die Selbstständigkeit ja praktisch nicht wenn man das Risiko bedenkt. Das Einkommen liegt dann eigentlich so dass man auf einem Ingenieursposten das gleiche Geld mit weniger Mühe heimfährt.

    Vielen Dank
    ich musste sooo lachen...
    geil...
    gruss Markus

  6. #26
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Ich komme mir hier langsam veralbert vor!
    Grüße Frank

  7. #27
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mnuesser Beitrag anzeigen
    ich musste sooo lachen...
    geil...
    Vielleicht ist es in eurer Branche anders aber ich kenne durchaus Leute mit 120€ die Stunde. Wenn ich von Siemens einen Techniker anfordere bewegt sich das auch in der Größenordnung.
    Dafür gibt es aber auch Zeiten in denen wie z.B. 2009 kaum Aufträge rein kommen. Über mehrere Jahre verteilt denke ich dass man sich mit einem guten Ingenieursposten besser stellt.

    Anscheinend kann man als guter Servicetechniker ein besseres Einkommen erzielen als ein Freelancer der sich auf SPS-Programmierung spezialisiert hat...
    Isn't simulating stimulating?

  8. #28
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    was glaubst du was von den 120€, die ein Siemenstechniker kostet bei selbigen ankommt ?


    Außerdem : Wenn du nur auf das Einkommen schielst hast du eh etwas falsch gemacht. Es geht auch um einen gewissen Grad der Freiheit die man genießen kann.
    Geändert von Lipperlandstern (28.02.2016 um 11:27 Uhr)
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    PhilippL (01.03.2016)

  10. #29
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Da kommt nicht mehr so viel an, das ist schon klar. Trotzdem kenne ich Leute die dann eben mal mit ~100€ noch ein Stück günstiger sind als mancher Werksservice und diesen Preis dann auch bekommen. Der höchste mir bekannte Satz lag sogar über 150€/h, allerdings ist der absoluter Spezialist in seinem Fach.
    Selbst in der Autowerkstatt sind 110€/h nicht unüblich und die Leute die da arbeiten haben "nur" den Gesellenbrief und sind kein Ingenieur.

    Von den 120€/h lebt aber nicht nur der Servicetechniker sondern auch noch die Bürokräfte die die Abrechnung schreiben und seinen Gehaltszettel ausrechnen und das Finanzamt hält die Hand auf, der Flottenservice möchte sein Geld sehen und und und. Dinge, die man als Selbstständiger auch in irgendeiner Form tragen muss.

    Fazit für mich: Die Streubreite ist auf jeden Fall gigantisch... Und der Einfluß von Region und Branche auch.
    Isn't simulating stimulating?

  11. #30
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich würde sagen von den 120,-€/h und aufwärts, können dann auch drei bis fünf
    Büroangestellte an einer Rechnung gleichzeitig arbeiten. Der Dienstwagen sollte
    dann auch kein Scoda-Kombi sein sondern ein A8 von Audi oder ein 7er von BMW,
    ansonsten kann man mit keiner Ausrede einen solchen Stundensatz erklären.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 13:49
  2. [SUCHE] Freelancer
    Von Volkerm im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2013, 11:42
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 11:10
  4. Freelancer oder Partner [Voranfrage]
    Von jabba im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 16:17
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 10:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •