Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Ausbildung/Studium als SPS-Programmierer

  1. #1
    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, mein Name ist Tobi und ich habe ein paar Fragen zur Ausbildung bzw. Studium um als SPS-Programmierer zu arbeiten. Ich habe gerade meine Umschulung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung abgeschlossen. Obwohl ich mit einem Schnitt von 1,4 im Schulzeugnis und 2,8 im IHK Zeugnis abgeschnitten habe bekomme ich keinen Job. Gerade in meiner Gegend in Pforzheim gibt es eher weniger Stellen als Anwendungsentwickler. Was ich aber in der Jobbörse immer wieder sehe sind Stellen für SPS-Programmierer und deshalb interessiere ich mich dafür.

    Jetzt ist meine Frage welchen Schein man benötigt um in diese Welt einzusteigen. Was ist ratsam? Techniker oder Studium? Gibt es auch ein Fernstudium? Wie sehen die Verdienstmöglichkeiten aus?

    Gruß Tobi
    Zitieren Zitieren Ausbildung/Studium als SPS-Programmierer  

  2. #2
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    69
    Danke
    12
    Erhielt 13 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Wenn du die Zeit und das Geld hast, würde ich dir auf alle Fälle ein Studium empfehlen. Auch wenn dies z.T. etwas weiter von der Praxis entfernt ist (Ich hatte z.B. in 3 Jahren nur 2 Module Automation), erlernst du viele Grundlagen und was noch viel wichtiger ist, wie man Probleme in nützlicher Zeit selbstständig löst. Details, wie Kenntnisse von AWL etc., lernst du in der Praxis wesentlich mehr, als im Studium.

  3. #3
    Tobi.H ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich denke auch eher an ein Studium, aber an einer FH. Ich glaube die FH in Mannheim hatte keine schlechten Bewertungen bei dem Studienfach Automatisierungstechnik.
    Kannst du mir sagen wie der Arbeitsmarkt aussieht? Ich will mich nicht nochmal weiterbilden und danach keinen Job bekommen.

  4. #4
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    69
    Danke
    12
    Erhielt 13 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Ich würde dir auch FH empfehlen. Wie der Arbeitsmarkt in DE aussieht, kann ich dir leider nicht beantworten. Ich arbeite in der Schweiz.

  5. #5
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.339
    Danke
    388
    Erhielt 219 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tobi.H Beitrag anzeigen
    Ich denke auch eher an ein Studium, aber an einer FH. Ich glaube die FH in Mannheim hatte keine schlechten Bewertungen bei dem Studienfach Automatisierungstechnik.
    Kannst du mir sagen wie der Arbeitsmarkt aussieht? Ich will mich nicht nochmal weiterbilden und danach keinen Job bekommen.
    zum SPS programmieren gehört auch Inbetriebnahme beim Kunde (Im Ausland).
    Wenn Reisebereitschaft da ist sehe ich da im Moment kein Problemen auf der Arbeitsmarkt.

    Aus Erfahrung kann ich sagen das ein Anfänger und Aufbaukurs dir auch Chancen bieten auf ein Job in der SPS Welt.

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.491
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Im Süden Deutschlands hast du die besten Chancen in der Automatisierungstechnik.
    Die Job-Börsen spiegeln es auch wieder.
    Studium ist sicherlich der beste Einstieg.

    Verdienstmöglichkeiten sind schlichtweg sehr gut ... den richtigen Arbeitgeber vorausgesetzt.

    Gruß
    Dieter

  7. #7
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    69
    Danke
    12
    Erhielt 13 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Reisetätigkeit, gerade weltweit, hängt auch stark vom jeweiligen Arbeitgeber ab. Das kann von gar keiner bis zu x% alles sein. Ich kenne Betriebe, da arbeiten die Entwickler immer im gleichen Büro an ihrem Arbeitsort und die Inbetriebnahme wird von Techniker beim Kunden durchgeführt, und wieder andere, da geht der Entwickler selbst auf Inbetriebnahme. Wenn du hier flexibel bist, hast du sicher bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

  8. #8
    Registriert seit
    10.03.2014
    Ort
    Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    66
    Danke
    4
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Ich bin auch Fachinformatiker in der Anwendungsentwicklung. Habe allerdings schon die Ausbildung in einem Betrieb gemacht in dem ich SPSen programmiert habe.
    Die Jobaussichten und Verdienstmöglichkeiten als SPS-Programmierer in Deutschland sind im Moment sehr gut.

    Ich habe Jobangebote sowohl relativ Ortsgebunden als auch mit Reisetätigkeit.
    Inbetrienehme beim Kunden gehört fast überall dazu. Je nachdem wie aber die Firma ausgerichtet ist, bist du dabei nicht weiter als 2-3 Stunden von deinem eigentlichen Büroarbeitsplatz entfernt.


  9. #9
    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    AUT
    Beiträge
    480
    Danke
    84
    Erhielt 160 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tobi.H Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade meine Umschulung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung abgeschlossen. Obwohl ich mit einem Schnitt von 1,4 im Schulzeugnis und 2,8 im IHK Zeugnis abgeschnitten habe bekomme ich keinen Job. Gerade in meiner Gegend in Pforzheim gibt es eher weniger Stellen als Anwendungsentwickler.
    Die erstbeste online Jobbörse spuckt 2430 Stellen für "Softwareentwickler" Umkreis von 50km um Pforzheim aus.
    https://www.jobbörse.com/jobs/?jobti...heim&radius=50

    aber nur 850 für "SPS"
    https://www.jobbörse.com/jobs/?jobti...heim&radius=50

    Bist du sicher dass es am Arbeitsmarkt liegt?
    Regards NRNT

  10. #10
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von norustnotrust Beitrag anzeigen
    Die erstbeste online Jobbörse spuckt 2430 Stellen für "Softwareentwickler" Umkreis von 50km um Pforzheim aus.
    https://www.jobbörse.com/jobs/?jobti...heim&radius=50

    aber nur 850 für "SPS"
    https://www.jobbörse.com/jobs/?jobti...heim&radius=50

    Bist du sicher dass es am Arbeitsmarkt liegt?
    Genau das ist mir auch durch den Kopf gegangen.
    Wenn es sonst nicht klappt, dann mach ich halt mal SPS.
    Das ist was für jeden, da braucht man keine großen Kenntnisse.
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

Ähnliche Themen

  1. Ausbildung SPS Programmierer
    Von mazi94 im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2015, 21:36
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 16:59
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 14:17
  4. Einstiegschanchen als SPS-Programmierer?
    Von HerrKaleu im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 20:08
  5. Stundenlohn als SPS-Programmierer
    Von hubert im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 12:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •