Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Wieviele Sensoren/Aktoren haben industrielle Anlagen

  1. #1
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich schreibe gerade meine Diplomarbeit und arbeite dabei an einem Modell einer Fertigungslinie mit 24 Aktoren und 23 Sensoren.
    Für einen Vergleich ziehen zu können würde ich gerne wissen in welchem Rahmen sich industrielle Anlagen so bewegen.

    Ich habe schon intensiv recherchiert, konnte jedoch nirgends eine Information dazu finden. Wenn ihr so einen Hinweis in einer Fachzeitschrift gefunden habt, würde ich mich über einen Tipp freuen.

    Aber auch wenn ihr nichts gelesen habt würden mich eure Erfahrungswerte interessieren.

    Wieviele Sensoren/Aktoren
    * hatte die umfangreichste Anlage die ihr gesehen habt?
    * haben die Anlagen mit denen ihr befasst seid im Schnitt?

    Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten.

    VG
    Tobias
    Zitieren Zitieren Wieviele Sensoren/Aktoren haben industrielle Anlagen  

  2. #2
    Registriert seit
    03.05.2015
    Beiträge
    68
    Danke
    11
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich arbeite an einer motageanlage da gibt's ca 70 Aktoren und hunderte von Sensoren die kann man nicht zählen soviel

  3. #3
    Sawascwoolf ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die Information, habe vergessen zu erwähnen das es mir auch im speziellen um die Datenmenge geht, welche für einen Transfer der Werte anfallen würden.

    Also sind die Sensoren binär oder liefern sie beispielsweise Zahlenwerte?
    Gleiches interessiert mich auch für die Aktoren. Werden diese nur über 1-0 gesteuert oder erhalten sie Stellwerte?

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Die Spannbreite ist da recht groß.

    Was die Anzahl Sensoren / Aktoren angeht, dürfte die größte Einzel-Anlage bei uns ca. 450/400 haben.
    Überwiegend binäre IOs.
    Andere Anlagen haben weniger IOs aber dafür ca. 20 NC-Antriebe. Da fallen mehr Daten an.

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    69
    Danke
    12
    Erhielt 13 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Bei meiner aktuellen Anlage (Lebensmittelproduktion) sind es etwa 200 Motoren (ca. 15% FU gesteuert), 200 Ventile (ca. 10% Regelventile), binäre Sensoren um die 600 (alleine je 2 pro Ventil) und analoge Sensoren (4-20mA) ca. 50.
    Ich würde sagen, dass dies bei uns etwa im unteren, mittleren Feld liegt. Daten für die FUs gehen via Profibus, die restlichen über Direktstarter von Siemens (da fallen je 4 Bit für Ein- und 4 Bit für Ausgänge an.

  6. #6
    Sawascwoolf ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke Dieter für deine Antwort.

    @Bits_And_More:
    Ich habe deine Angaben jetzt mal folgendermaßen auseinandergenommen:
    Ausgänge:
    30 FU-Motoren 4 Byte?
    170 Direktstarter Motoren 4 Bit
    20 Regelventile 4 Byte?
    180 Ventile 1 Bit

    Eingänge
    600 binäre Sensoren 1 Bit
    50 analoge Sensoren 4 Byte?
    170 Direktstarter Motoren 4 Bit


    In Summe kämen somit für Ausgänge 307 Byte an Daten und für die Eingänge 360 Byte an Daten zusammen.
    Kommt das so hin, oder habe ich da irgendwo einen Fehler drin?

  7. #7
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    69
    Danke
    12
    Erhielt 13 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Bei den analogen Sensoren und Regelventilen sind es je 2 Byte pro Sensor / Ventil, bei den FUs 8 Bytes für die Eingänge und 8 Bytes für die Ausgänge pro FU.

  8. #8
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Bei NC-Achsen kannst du grob mit je 20 Byte Eingänge / Ausgänge rechnen.

    Was für ein Thema hast du bei deiner Masterarbeit?

  9. #9
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo Tobias,

    die Anlage, die ich aktuell bearbeite hat
    ca. 420 Ventile
    ca. 100 Motoren
    ca. 30 Analoge Ausgänge
    ca. 120 Analoge Eingänge
    ca. 280 digitale Ausgänge
    und 480 digitale Eingänge.

    Das ist bei uns eine normale Anlagenkonfiguration.
    Die größte, die ich selbst bearbeitet hab, war ungefähr 4 mal so groß.

    Grüße
    Gebs

  10. #10
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Sawascwoolf Beitrag anzeigen
    In Summe kämen somit für Ausgänge 307 Byte an Daten und für die Eingänge 360 Byte an Daten zusammen.
    Kommt das so hin, oder habe ich da irgendwo einen Fehler drin?
    Ich weiß nicht ob es eine Rolle spielt, aber es werden in der Regel nicht alle verhandenen SPS-Ein- und Ausgänge beschaltet.
    Zum einen hält man Reserve vor, zum anderen gibt es konstruktive / mechanische Gegebenheiten.
    Wir arbeiten sehr viel mit dezentraler IP67-Peripherie und da kann es auch mal sein, dass nur 40% einer Baugruppe beschaltet sind.

    Falls du die Daten per OPC-Server abgreifst, optimieren die meisten du Zugriffe automatisch.

Ähnliche Themen

  1. Industrielle Sprachsteuerung
    Von Ide im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 17:55
  2. Industrielle Netzkommunikation
    Von ramirez19 im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.09.2013, 11:12
  3. Wieviele stromführende Kabel darf man im Bündel haben?
    Von LL0rd im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 19:12
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 19:08
  5. Frage anschaltung von sensoren und aktoren
    Von Rickydanger im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 20:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •