Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Sicherheitseinrichtungen überbrücken?!

  1. #1
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe gerade einen heiklen Fall. Eine zusätzliche Sicherheitseinrichtung (Transpondersystem an einem Steigband zu einer Presse) ist defekt. Das gesamte Transpondersystem wurde abgebaut und muss ins Werk zur Überprüfung und Reparatur geschickt werden (Dauer ca. 2 Wochen). An dem Band ist noch ein Not-Aus und ein Seilzug als Sicherheitseinrichtung angebracht. Kann die Anlage auch ohne Transpondersystem betrieben werden? Bisher kann hier keiner eine richtige Aussage machen. Vielleicht hatte jemand schon einen ähnlichen Fall.

    Grüße
    Jürgen
    Zitieren Zitieren Sicherheitseinrichtungen überbrücken?!  

  2. #2
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.105
    Danke
    161
    Erhielt 169 Danke für 156 Beiträge

    Standard

    OT: Für die Frage würde ich bei uns schon gesteinigt werden.

  3. #3
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    596
    Danke
    173
    Erhielt 98 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    Wie du bereits geschrieben hast, es ist eine Sicherheitseinrichtung. Man kann eine Presse natürlich auch ohne diese betreiben, man kann sie auch wie in manchen Ländern ganz ohne Sicherheitssystem betreiben.
    Aber es geht ja um Sicherheit und Verantwortung. Ich würde das Sicherheitssystem an einer Presse niemals überbrücken.

  4. #4
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    66763
    Beiträge
    1.066
    Danke
    217
    Erhielt 103 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jürgen84 Beitrag anzeigen
    Kann die Anlage auch ohne Transpondersystem betrieben werden?
    Kann? -> Ja
    Dürfen? -> NEIN
    Sicherheit darf nie überbrückt werden. Außer ihr setzt euch hin und nimmt die komplette Sicherheit über CE wieder ab (TÜVen) und es sind Gefahrenanalysen mit Maßnahmen darin enthalten, was zu tun ist, wenn dieses Teil der Sicherheit nicht mehr vorhanden ist.
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Lautlose Windturbine, die keinen bewegten Schattenwurf hat und in Wohngebiete aufgestellt werden kann? Bei Interesse PN

  5. #5
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.200
    Danke
    22
    Erhielt 265 Danke für 227 Beiträge

    Standard

    Geht es nur um den Seilzugschalter und den Nothaltschalter der am Transportband dran war?
    Wenn die Anlage immer noch ein funktionierenden Nothaltkreis (inkl. weiterer Auslöser) hat und nur die beiden Betätiger fehlen, weil der Anlagenteil an dem sie befestigt waren nicht vorhanden ist, sehe ich da ehrlich gesagt kein Problem.
    Ihr dürft halt nur die Betätiger brücken aber nicht den gesamten Nothalt.
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

  6. #6
    Jürgen84 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.06.2016
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    An dem Förderband ist ein Not-Aus Schalter, ein Seilzugschalter und ein Transpondersystem. Das Transpondersystem ist nun defekt.

  7. #7
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.152
    Danke
    27
    Erhielt 734 Danke für 641 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jürgen84 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    An dem Förderband ist ein Not-Aus Schalter, ein Seilzugschalter und ein Transpondersystem. Das Transpondersystem ist nun defekt.
    UND?
    das Transpondersystem war doch Bestandteil der Sicherheitseinreichtung, wenn das weg ist dann ist auch die Maschinensicherheit weg -> ergo kein betrieb zulässig ohne neu Beurteilung / Abnahme

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.549
    Danke
    309
    Erhielt 1.458 Danke für 1.232 Beiträge

    Standard

    Ich Frage mich ja ernsthaft was diese Fragestellung in der Form mit welchem Zweck in einem Forum zu suchen hat?!

    Fakt ist, das Ding ist scheinbar Putt,
    Fakt ist auch, das jemand das Ding abgebaut haben will, und die Kiste soll weiter betrieben werden,
    Fakt ist das derjenige der meint, das die Kiste weiterlaufen soll, trotz abgebauter Sicherheitseinrichtung,
    das ganze mit der SiFa abzuklären hat, und schluss endlich muss im Falle eines Unfalles juristisch auch irgendwer die Verantwortung übernehmen.
    Man sollte sich aber schon eine sehr gute Risikobegründung einfallen lassen, für den Fall des Falles, warum das für 2-3 Wochen so geduldet wurde.

    Das alles sind also primär mal organisatorische Maßnahmen, welche nur die Leute was angehen die es auch unmittelbar betrifft.

    Daraus folgt:
    Nicht "keiner hier kann eine Aussage machen", sondern "keiner hier will eine Aussage machen", weil sich daraus unmittelbare juristische Konsequenzen ergeben könnten.

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (25.08.2016 um 18:37 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    mariob (26.08.2016),weißnix_ (25.08.2016)

  10. #9
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.076
    Danke
    399
    Erhielt 618 Danke für 465 Beiträge

    Standard

    Kann den Vorrednern nur Recht geben.
    Mir stellt sich bei sowas immer die Frage...

    Warumn ist der Betreiber auf den Ausfall dieses Bauteils oder der Maschine nicht vorbereitet?
    Wie sieht es aus mit dem Maßnamenplan?
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  11. #10
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.200
    Danke
    22
    Erhielt 265 Danke für 227 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Uh ich habe Transportsystem gelesen und nicht Transpondersystem
    Sänd from mei Kombjudder mitse Dastadurr.

Ähnliche Themen

  1. Wärmetauscher Thermoöl Sicherheitseinrichtungen
    Von Wu Fu im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.06.2014, 10:25
  2. Sicherheitseinrichtungen von Maschinen
    Von Eleu im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 17:56
  3. Safety SPS überbrücken
    Von Gerold im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 15:23
  4. WAGO Steuerung Sicherheitseinrichtungen
    Von Chrie im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 21:26
  5. Schutzgitter überbrücken
    Von Zimbo30 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 08:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •